Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Herzensbrecher
     Herzensbrecher
    7. Juli 2011 / 1 Std. 35 Min. / Tragikomödie
    Von Xavier Dolan
    Mit Monia Chokri, Niels Schneider, Xavier Dolan
    Produktionsland Kanada
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 14 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Auf einer Party in Montreal lernen die Freunde Francis (Xavier Dolan) und Marie (Monia Chokri) den schönen und geheimnisvollen Nico (Niels Schneider) kennen. Sowohl der schüchterne Francis als auch die extrovertierte Marie sind derartig von Nicos natürlicher Ausstrahlung und seiner geheimnisvollen Unnahbarkeit beeindruckt, dass sie sich prompt in den Jüngling verlieben. Das Trio entwickelt bald eine ungesunde Beziehung zueinander, in der Rivalität, Eifersucht und Selbstzweifel an der Tagesordnung stehen. Nicos Anwesenheit droht die Freundschaft zwischen Francis und Marie zu sprengen. Zudem stellt sich die Frage: Meint es der schöne Blondschopf ernst mit einem der beiden oder genießt er es lediglich, angehimmelt zu werden? Schon bald spitzt sich das Geschehen soweit zu, dass alle Beteiligten Gefahr laufen, Schaden zu nehmen.
    Originaltitel

    Les Amours Imaginaires

    Verleiher Kool
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Herzensbrecher
    Herzensbrecher (DVD)
    Neu ab 7.23 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Herzensbrecher
    Von Jan Görner
    Gerade einmal 20 Lenze zählte der Francokanadier Xavier Dolan, als er mit „I Killed My Mother" einen beeindruckenden Achtungserfolg hinlegte. Das kopflastige Drama wurde zum Kritikerliebling, auf den Filmfestspielen in Cannes 2009 erntete Hauptdarsteller, Autor und Regisseur Dolan acht Minuten lange Standing Ovations. Bei seinem mit Spannung erwarteten Nachfolgewerk „Herzensbrecher" ließ sich Dolan dann auch nicht lumpen und übernahm mit Hauptrolle, Regie, Drehbuch, Produktion und Kostümdesign einmal mehr alle Schlüsselpositionen. So fällt es auch leicht, einen Verantwortlichen für das Scheitern des Projektes zu finden. Marie (Monia Chokri) und Francis (Xavier Dolan) sind beste Freunde, die ein scheinbar sorgenfreies Leben in den Szene-Vierteln Montreals verbringen. Als eines Tages der blonde Lockenkopf Nicolas (Niels Schneider) auf einer Dinner-Party auftaucht, sind beide sofort faszin...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Herzensbrecher Trailer DF 1:01
    Herzensbrecher Trailer DF
    9 217 Wiedergaben
    Herzensbrecher Trailer OV 1:02
    894 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Monia Chokri
    Rolle: Marie Camille
    Niels Schneider
    Rolle: Nicolas M.
    Xavier Dolan
    Rolle: Francis Riverëkim
    Anne Dorval
    Rolle: Nicolas Mutter Désirée
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 1856 Follower Lies die 995 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 5. August 2017
    Nachdem ich mit "Mommy" ein großer Fan von Dolans Arbeit geworden bin, hab ich begonnen seine weiteren Filme mir anzuschauen und war sowohl von seinem Erstling " I kIlled My Mother" als auch von "Laurence Anyways" begeistert. Allerdings ist "Herzensbrecher" eine kleine Enttäuschung geworden und Dolans "schwächstes" Werk. Zwar ist der Film wieder schön erzählt und durchaus gut anzusehen, allerdings fehlt mir ein wenig die Bindung zu den ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top