Mein FILMSTARTS
    Extrem laut und unglaublich nah
    Durchschnitts-Wertung
    3,9
    163 Wertungen - 10 Kritiken
    40% (4 Kritiken)
    30% (3 Kritiken)
    30% (3 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Extrem laut und unglaublich nah ?

    10 User-Kritiken

    dannemie
    dannemie

    User folgen 8 Follower Lies die 15 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Februar 2012
    Wahnsinn! Ich bin hauptsächlich wegen Sandra Bullock in den Film gegangen. Doch was ich da erlebt habe, war so emotional und wunderschön zugleich. Noch nie habe ich so viele Menschen in einem Kino weinen sehen. Unglaublich gefühlvoll und so bewegend. Einer der schönsten Filme aller Zeiten!
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 16. September 2012
    Solides Drama mit einer nervigen Hauptfigur. Für ein 9/11-Drama geht der Film viel zu wenig auf das Thema ein. Optik ist zu sehr auf Hochglanz poliert. 3 Sterne
    Gandalf1969
    Gandalf1969

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. August 2012
    Wahnsinn! So emotional und wunderschön zugleich. Unglaublich gefühlvoll und so bewegend. Wer ihn noch nicht gesehen hat, hat etwas verpasst!
    debears
    debears

    User folgen Lies die 21 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 15. März 2013
    einfach klasse... lasst den film auf euch wirken... versucht den gutmenschen, der alles besser weiss, zu vergesssen... es geht hier nicht um eine korrekte timeline oder ähnliches... es geht hier nur um alle kinder - und angehöigen - die an diesem datum einen wichtigen menschen verloren haben... und nicht s für ungut - das gilt allen notorischen negativschreibern - thomas horn spielt den oscar überragend... ich ziehe meinen hut... :
    Anja G.
    Anja G.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 29. Oktober 2012
    ich finde den Film sehr emotional, aber wenn der Film ein komisches Thema beeinhaltet, aber man kann sich gut in die Rollen hineinversetzen und die Problematik ist einfach herzzerreissend
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 1 Follower Lies die 337 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Juli 2014
    Ein wunderbarer Film mit vielen versteckten Botschaften! Zu einem, dass man an etwas Glauben muss, um sein Ziel zu erreichen. Man darf niemals aufgeben, bis man am Ziel ist. Man muss Personen vergeben müssen, um sie zu verstehen und Glauben an die Hoffnung haben. Der kleine Thomas Horn spielt voll Geil und spielt prompt Sandra Bullock an die Wand. Ein Film, dass man mehrmals anschauen muss, um es zu verstehen, was die Aussage ist. Ein guter Wohlfühlfilm!!
    Tobias S.
    Tobias S.

    User folgen 1 Follower Lies die 4 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Juli 2014
    Muss man gesehen haben, auch wenn viele den Film wahrscheinlich garnicht verstehen. ^^ Ganz klar 5*!
    nimbus1234
    nimbus1234

    User folgen 1 Follower Lies die 60 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 5. März 2015
    Es fällt mir sehr schwer diesen Film zu bewerten, da der 11. September immer noch sehr nah ist. Beim Versuch das auszublenden bleibt ein solide übrig mit vielen geflossenen Tränen und schmerzhaften Gefühlen. Diesen Film werde ich nie nie wieder anschauen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 33 Follower Lies die 4 141 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. Juli 2017
    Das Schlimmste was einem ein Film antun kann ist wenn er einen rein gar nichts spüren lässt – schon mal eine Todsünde. Ebenso ist es aber nicht allzu befriedigend wenn der Film ein unfreiwilliges Wechselbad der Gefühle auslöst. Wobei es helfen kann wenn er einen am Ende versöhnt. Trotzdem gucke ich nun auf den Film zurück und frage mich was ich da eigentlich gesehen habe. Ein ziemlich pralles Paket jedenfalls, mit einer ungemein traurigen und dabei herzigen Story. Wichtig ist aber zu wissen: auch wenn das Plakat Tom Hanks und Sandra Bullock ankündigt haben die beiden nur kleine Parts, der ganze Film wird im Grunde vom Jungen getragen der hier einen phantastischen Job absolviert. Diesen Job erledigt er aber in sehr vielen verschiedenen Passagen die sich zwar alle um die gleiche Thematik ranken, aber trotzdem dem Zuschauer das Gefühl geben mehrere verschiedene Titel zu schauen. Manche Passagen eher verspielt, manche emotional und ein paar Mal hat man das Gefühl einen ausgearteten Videoclip zu schauen. Aber eigentlich ist es auch wiederrum stimmig wenns nicht komplett linear und logisch ist: schließlich geht’s hier um die emotionalen Leiden eines Jungen und irgendwie schafft es der Film, zumindest im Nachhinein und besonders bei dem Ende, dem Zuschauer zwar nichts beizubringen, aber doch ein bewegtes Gefühl zu hinterlassen. Fazit: Umfangreiche Sicht auf die Folgen von 9/11, mitunter etwas sperrig, aber dem Herz am rechten Fleck!
    HappyL
    HappyL

    User folgen Lies die 41 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Juni 2013
    schöner, sehr emotionaler Film. Habe auch den Eindruck, daß er vor allem am Ende etwas zu sehr auf die Tränendrüse drückt, aber von der erzählerischen und schauspielerischen Leistung wirklich außergewöhnlich gut und absolut sehenswert
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top