Mein FILMSTARTS
    In Time - Deine Zeit läuft ab
    In Time - Deine Zeit läuft ab
    Starttermin 1. Dezember 2011 (1 Std. 41 Min.)
    Mit Amanda Seyfried, Justin Timberlake, Cillian Murphy mehr
    Genres Sci-Fi, Thriller
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 849 Wertungen - 46 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In der nahen Zukunft hat man es geschafft, den Alterungsprozess zu stoppen. Um eine Überbevölkerung zu vermeiden, wurde Zeit kurzerhand zum Verkaufsobjekt erklärt. Unsterblich können nur diejenigen sein, die das nötige Kleingeld besitzen, sich Zeit zu erkaufen. Alle anderen müssen permanent um ihr Leben bangen. Als der aus dem Ghetto stammende einfache Arbeiter Will Salas (Justin Timberlake), dessen Mutter gerade erst das Leben genommen wurde, fälschlicherweise der Ermordung eines reichen Mannes beschuldigt wird, sieht er sich gezwungen, mit der Bankierstochter Sylvia Weis als Geisel (Amanda Seyfried) die Flucht zu ergreifen. Im Kampf gegen das System und die Zeit kommen sich die beiden allmählich näher und beschließen die Banken von Sylvias superreichem Zeitverleiher-Vater (Vincent Kartheiser) auszurauben...
    Originaltitel

    In Time

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 860 908 Einträge
    Budget 40 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    In Time - Deine Zeit läuft ab
    In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
    Neu ab 2.83 €
    In Time - Deine Zeit läuft ab
    In Time - Deine Zeit läuft ab (Blu-ray)
    Neu ab 2.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    In Time - Deine Zeit läuft ab
    Von Christoph Petersen
    In der Welt des Zukunfts-Thrillers „In Time – Deine Zeit läuft ab" kostet ein Becher Kaffee keine drei Euro, sondern drei Minuten deines Lebens. Aus dieser simplen Prämisse spinnt Regisseur und Drehbuchautor Andrew Niccol eine kurzweilige Science-Fiction-Version des Filmklassikers „Bonnie and Clyde", in der Justin Timberlake und Amanda Seyfried die Rollen des bankraubenden Gangster-Pärchens übernehmen. Dabei fügt sich „In Time" nahtlos ein in die Filmografie des Regisseurs, der mit „Gattaca" und „Lord of War" bereits gezeigt hat, wie spielend er Anspruch und Unterhaltung in seinen Werken vereint. Während des Films hat man einfach eine gute Zeit, aber hinterher bleiben doch eine ganze Menge Gedanken hängen und man stellt sich allerlei Fragen auch über die heutige Gesellschaft. Denn so abgehoben ist die Idee, dass die Zeit das Geld irgendwann mal als Währung ablösen könnte, schließlich gar...
    Die ganze Kritik lesen
    In Time - Deine Zeit läuft ab Trailer OV 3:45
    In Time - Deine Zeit läuft ab Trailer OV
    85 419 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 4:24
    Interviews 1 - Deutsch
    3 652 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°15 - Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)... 7:45
    Fünf Sterne N°15 - Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)...
    302 817 Wiedergaben
    Alle 10 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Amanda Seyfried
    Rolle: Sylvia Weis
    Justin Timberlake
    Rolle: Will Salas
    Cillian Murphy
    Rolle: Raymond Leon
    Vincent Kartheiser
    Rolle: Philippe Weis
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    benhh
    Hilfreichste positive Kritik

    von benhh, am 27/03/2012

    5,0Meisterwerk
    Der oberkracher . Muss man gesehen haben. Die Geschichte ist interessant und spiegelt die Realität wieder . Die reichen ...
    Weiterlesen
    Rafael Fuchs
    Hilfreichste negative Kritik

    von Rafael Fuchs, am 20/12/2011

    0,5katastrophal
    Der Film beginnt super und nimmt genausoschnell wieder ab hab die letzten 5min gar net mehr gesehen. Noch anzumeken zum ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    11% (5 Kritiken)
    20% (9 Kritiken)
    41% (19 Kritiken)
    22% (10 Kritiken)
    2% (1 Kritik)
    4% (2 Kritiken)
    Deine Meinung zu In Time - Deine Zeit läuft ab ?
    46 User-Kritiken

    Bilder

    74 Bilder

    Aktuelles

    20 Sci-Fi-Szenarien im Test: Wie exakt haben diese Filme die Zukunft vorhergesehen?
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 5. Februar 2014
    Zum Kinostart von „RoboCop“ unterziehen wir 20 Sci-Fi-Filmen einem Realitätscheck: Vom Tablet-Computer bis zur Klontechnologie...
    DVD-Tipps der Woche (8. bis 14. April)
    NEWS - DVD-Tipps
    Sonntag, 8. April 2012
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick und empfiehlt euch die besten DVD-Starts der Woche, die ihr auf keinen Fall verpassen...
    22 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Konsolero
      Tolle Idee, sehr schlecht umgesetzt + sehr schlechte Schauspieler!Justin Timberlake? gehts noch? Hat Hollywood nix zu bieten? Wo sind deine tollen Jungen Schauspieltalente!? Der Film hätte gut, echt gut werden können, denn die Idee des Filmes war echt Interessant, schade!!
    • nada-
      Zu dem Film möchte ich noch etwas loswerden... Moment, wo ist meine linke Socke hin?
    • Marsellus Wallace
      die idee find ich ziemlich genial, aber an der umsetzung hat es doch etwas gehapert. Solider Film.
    • Joyce J.
      Irgendjemand soll wieder anfangen zu kreischen wennJustin Timberlake singt...vielleicht hoert er dann endlich auf in Filmen mitzuspielen. Bitte sing Justin...ahhhhhhh...bitte sing
    • Angelina777
      Erinnert stark an "Die Insel".Anfang fängt gut an,der "Bonnie & Clyde"-Teil ist viel zu kurz und oberflächlich.Das Ende wirkt sehr unrealistisch aber Timberlake spielt seine Rolle ganz gut.Außerdem kommt die Botschaft der Ungerechtigkeit in unserer heutigen Gesellschaft deutlich rüber,deßhalb leidet aber auch die Qualität der Story.Fazit:7/10 gerechtfertigt :)
    • ArnoNym
      hab ihn vor 4 Wochen in Thailand im Kino gesehen, geniale Idee aber der Film ziemlich langweilig, die Handlungen der Charaktere sind absolut nicht nachvollziehbar, der Schluss a la Bonny & Clyde wirkte auf mich eher lächerlich. Eigentlich ein typischer Film für Direct to DVD und nicht für ins Kino.
    • ruetty79
      Für mich hört sich das sehr interessant an.
    • Filmfan11
      3,5 sterne reichen mir
    • Don Draper
      3,5 Sterne. Schade, hatte mehr erhofft.
    • Grobian
      Das man aus jeder Kackidee nen SciFi-FucktheSystem-Hobel machen muss. Das wird langweilig!!
    • Angelina777
      Geheimtipp für den Winter ^^
    Kommentare anzeigen
    Back to Top