Mein FILMSTARTS
Tödliches Vietnam
Tödliches Vietnam
Starttermin 1. Januar 2005 (1 Std. 07 Min.)
Mit Christoph Müller, Hendrik Thiele, Hauke Hirsinger mehr
Genre Kriegsfilm
Produktionsland unbekannt
User-Wertung
3,02 Wertungen
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Mitten im feindlichen Kriegsgebiet sind die Soldaten des 102. Recon-Squads auf sich alleine gestellt. Auf dem Weg eine Spezialmission zu erfüllen, geht es für Männer wie dem schweigsamen Nahkampfspezialisten Dexter Mulland (Urs Peter Hagedorn), dem jähzornigen Hitzkopf Dick Brewbaker (Sammy Müller), dem ängstlichen Greenhorn James Oddman (Lars Krolik), dem surfenden Kiffer-Dude Shane Powell (Christoph Müller) oder dem Waffenfetischisten Dave Machowski (Hauke Hirsinger) unter ihrem umsichtigen Befehlshaber Frank Castle (Hendrik Thiele) eigentlich nur um eins: Töten, um nicht getötet zu werden.
Originaltitel

Deadly Nam

Verleiher EuroVideo
Weitere Details
Produktionsjahr 2005
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Tödliches Vietnam
Tödliches Vietnam (DVD)
Neu ab 0.66 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Tödliches Vietnam
Von Björn Becher
Ein paar junge Männer, die aus ihrer besonderen Huldigung für die B-Action-Kriegsfilme mit Michael Dudikoff, Chuck Norris und Konsorten in ihrer Freizeit eine Genre-Parodie machen: Das hört sich bekannt an. Thilo Gosejohann hat 2003 in Zusammenarbeit mit seinem Bruder, TV-Comedian Simon, sein famoses und urwitziges Werk „Operation Dance Sensation“ präsentiert, welches schnell über den Status eines Geheimtipps hinauskam, bei einer kleinen Kinotour für ausverkaufte Säle sorgte und auf DVD den Sprung in die Top 10 der Amazon-Verkaufscharts schaffte. Seinem Regisseur brachte „OPDS“ sogar die Note 1,0 bei seinem Kameradiplom an der FH Dortmund. Doch nur kurze Zeit später kam etwas weiter im Norden eine Gruppe junger Männer auf eine ähnliche Idee. „Deadly Nam“ heißt der erste „norddeutsche Vietnamfilm“ (O-Ton). Mitten im feindlichen Kriegsgebiet sind die Soldaten des 102. Recon-Squads auf s...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Christoph Müller
Rolle: Shane Powell
Hendrik Thiele
Rolle: Frank Castle
Hauke Hirsinger
Rolle: Dave Machowski
Talis Zvidrins
Rolle: Robert England
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

10 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top