Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hide
    Hide
    auf DVD / 1 Std. 32 Min. / Action, Krimi, Drama, Horror
    Von K.C. Bascombe
    Mit Beth Grant, Rachel Miner, Christian Kane
    Produktionsland Kanada
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Sexy, gefährlich und verrückt vor Liebe: Billy und Betty sind das berüchtigtste Paar im Süden des Landes. Sie leben nach ihren eigenen Regeln, nehmen sich, was sie brauchen und töten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Doch dieses Mal geht etwas schief: Billy wird nach einem Banküberfall von der Polizei festgenommen und zu einer lebenslangen Strafe verurteilt. Sieben Jahre später. Als Billy in ein anderes Gefängnis überführt wird, kann Betty ihn befreien. Doch als sie sich auf die Suche nach dem Geld aus dem Bankraub machen, muss sie erkennen, dass er sich verändert hat - doch seinem Schicksal kann man nicht entgehen...

    Zerstörung, Chaos, Mord, eine Welt, in der man sich nimmt was man will - mit tödlichen Konsequenzen. Diese moderne Bonnie-und-Clyde-Geschichte folgt einem Liebespaar auf ihrem Weg in den Untergang.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Texas Road Massacre
    Texas Road Massacre (DVD)
    Neu ab 3.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Beth Grant
    Rolle: Candy
    Rachel Miner
    Rolle: Betty
    Christian Kane
    Rolle: Billy
    Polly Shannon
    Rolle: Jenny
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    havelman
    havelman

    User folgen Lies die 68 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 22. April 2010
    Den Film kann man eigentlich als typischer Film von Tarentino einordnen. Es gab relativ viele Tote, die natürlich aus reinem Vergnügen getötet wurden. Allerdings hat man als Zuschauer nicht allzuviele Details von dem Töten mitbekommen, was ich mal als Vorteil gegenüber den anderen Filmen dieser Kategorie werte. Eine weitere positive Überraschung war, dass gegen Ende tatsächlich eine Message an den Zuschauer herüberkam, die einen ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top