Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wickie auf großer Fahrt
    Durchschnitts-Wertung
    3,0
    51 Wertungen - 5 Kritiken
    Verteilung von 5 Kritiken per note
    1 Kritik
    0 Kritik
    3 Kritiken
    0 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    Deine Meinung zu Wickie auf großer Fahrt ?

    5 User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 223 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 19. November 2012
    Hier war ich mal wieder mit meinen Lieblingskind im Kino. Für Erwachsene ist der Film stellenweise etwas langatmig - aber nur etwas - ansonsten ist alles ganz okay! Die Story: naja , geht so - is eben n Familienfilm für die ganze Familie. Schauspieler machen ihre Sache recht ordenlich - allen voran der böse Sven und seine Tochter. Der Humor kommt nicht zu kurz und rutscht auch nicht in Richtung Klaumauk ab - wie zB in den Otto Filmen! Kulisse , Ausstattung , Action etc etc sind auch alles top! Nur die Effekte wirken stellenweise wirklich etwas künstlich , da sieht man zu deutlich den Einsatz von CGI , aber dennoch noch vertretbar - habe schon viel viel schlechteres aus Hollywood gesehen. Ob das mit den 3D nun wirklich sooooo nötig ist kann man streiten - Geschmackssache. Fazit: Ein lustiger , lockerer Film für die ganze Familie - und das auch noch aus Deutschland - 6 von 10!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3265 Follower Lies die 4 391 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 22. Juli 2017
    Schmiede das Eisen so lange es heiß ist  das gilt auch für diese Wikingernummer. Vor 2 jahren brachte Bully mit seinem Wickie Film einen hervorragenden Familienfilm hervor mit frischer BEsetzung und einer schönen Kombination aus Spaß und Spannung. Da der kleine Jonas Häberle aber beständig weiter wächst müssen weitere Teile schnell folgen bevor er nicht mehr unter den kleinen Helm paßt - trotzdem ist Folge 2 kein Schnellschuß. Im Gegenteil: die Geschichte erfindet das Rad zwar nicht neu, ist aber absolut solide und packt sich eine konventionelle Abenteuergeschichte mit jeder Menge Wendungen und rasantem Tempo zusammen. Die Besetzung ist eben jenes eingespielte Team aus Folge eins bei dem die Chemie sichtlich stimmt, diesmal wurden insbesondere bei einigen Figuren permanente Slapstickeinlagen zugefügt die dem Film rundherum gut tun. Der nebenbei erzählte Vater/Sohn Konflikt geht zwar nicht wirklich bis auf Drama Niveau herab, aber rundet das ganze mit der Altbekannten und für Kinder immer gerne gegebenen "Glaube an dich selbst" Botschaft ab. Ebenso ist es schön beständig Promis in Nebenrollen zuentdecken wie Christoph Maria Herbst, Eva Padberg oder (für mich besonders schön) Christian Ulmen. Daß die Nummer in 3D daherkommt halte ich zwar für die übliche Abzocke, bietet aber immerhin ein paar nette Effekte. Alles zusammen ein großer Spaß, obwohls ein deutscher Film ist auf internationalem Niveau mit beachtlich vielen Witzen die verdammt gut sitzen. Falls dem Kleinen der Helm dann noch paßt freue ich mich auf ne dritte Runde. Da darf dann auch gerne nochmal Bully ran (solange er den spanischen Reporter raus läßt Fazit: Gelungener Familienfilm, humorvoll und spanennd - großartig!
    Schmitz
    Schmitz

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 13. April 2012
    der film ist coool, besonders symphatisch ist der kleine Yogi, er ist so süß, niedlich... ich und meine Familie hoffen das es noch weitere Filme zu sehen.... die DVD HABE ICH SCHON GEKAUFT Danke!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top