Mein FILMSTARTS
    Catfish
    Catfish
    Laufzeit 1 Std. 34 Min.
    Mit Henry Joost, Ariel Schulman, Megan Faccio
    Genre Dokumentation
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Filmemacher Ariel Schulman und Henry Joost dokumentieren das Leben von Ariels Bruder Nev, einem New Yorker Fotografen. Als der eines Tages via Facebook von Abby kontaktiert wird, die eines seiner Bilder zu einem Gemälde verarbeiten will, bekommt das Projekt eine völlig ungeahnte Richtung. Denn der 24 Jahre alte Nev verliebt sich in Abbys 19-jährige Halbschwester Megan, ohne sie jemals gesehen zu haben. Die Online-Beziehung zwischen Nev und Megan wird immer intimer, aber dann entdeckt Nev Ungereimtheiten in der Erzählung von Abby. Denn ein vermeintlich selbst geschriebenes Lied entpuppt sich als Fälschung. Das lässt ihn natürlich auch an Megan und ihren Worten zweifeln. Deswegen plant er einen Besuch bei seinen neuen Bekannten. Mit den Filmemachern im Gepäck macht Nev eine überraschende Entdeckung.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Catfish
    Von Thilo Podann
    Wäre Facebook ein Land, läge die soziale Gemeinschaft mit über 900 Millionen Einwohnern hinter China und Indien auf Rang Drei. Ständig wachsende Mitgliedszahlen suggerieren Außenstehenden schnell, den kommunikativen Anschluss zu verlieren. Kein Wunder, dass das Netzwerk zunehmend auch Thema von Filmen wird, allen voran David Finchers Meisterwerk „The Social Network". Doch nicht nur der Regie-Star wagte sich in diesem Jahr an einen Film zum Thema Facebook: Ende des Jahres kam ein kleiner, zu unrecht unbeachteter Dokumentarfilm mit dem ungewöhnlichen Namen „Catfish" in die Kinos. Wer trotz des nichtssagenden Titels einen Blick riskierte wurde mit einem außergewöhnlich spannenden und interessanten Film, des Regie-Duos Ariel Schulman und Henry Joost belohnt. Ein kleiner Tipp noch: Catfish wirkt am intensivsten wenn man möglichst wenig über den Inhalt weiß. FILMSTARTS empfiehlt daher, was au...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Catfish Trailer OV 2:20
    Catfish Trailer OV
    1 773 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Joost
    Henry Joost
    Rolle: Himself
    Ariel Schulman
    Ariel Schulman
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Zach Braff
    Hilfreichste positive Kritik

    von Zach Braff, am 20/02/2013

    4,5hervorragend
    Absolut gelungene Doku über den heutigen Facebook-Wahn und eine Geschichte mit einer sowie spektakulären als auch ...
    Weiterlesen
    Zach Braff
    Hilfreichste negative Kritik

    von Zach Braff, am 20/02/2013

    4,5hervorragend
    Absolut gelungene Doku über den heutigen Facebook-Wahn und eine Geschichte mit einer sowie spektakulären als auch ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Catfish ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Neelie
      Ich habe den Trailer gesehen und will nun den Film auf jeden Fall sehen. Leider gibt es noch überhaupt keine Infos zum Start.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top