Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dickste Freunde
     Dickste Freunde
    27. Januar 2011 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Drama
    Von Ron Howard
    Mit Vince Vaughn, Kevin James, Jennifer Connelly
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 149 Wertungen - 22 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Dick und befreundet sind sie wohl – das qualifiziert Ronny (Vince Vaughn) und Nick (Kevin James) ohne weiteres zu „Dicksten Freunden“. Die beiden sind Kollegen in ihrer eigenen Firma B&V Engine Design und stehen vor dem großen Durchbruch. Auch privat läuft alles rund, zumindest hat es den Anschein. Doch als Ronny Nicks Frau Geneva (Winona Ryder) auf frischer Tat mit einem Fremden (Channing Tatum) ertappt, steckt er plötzlich in einem fürchterlichen Dilemma – überwiegt seine Loyalität zu Nick, oder sollte er sich besser nicht einmischen? Immerhin scheint auch sein bester Kumpel einige Geheimnisse zu hüten, wie sich bald herausstellt. Zu allem Überfluss tritt auch noch ihre Auftraggeberin (Queen Latifah) auf den Plan und macht Druck. Selbst Ronnys eigene Beziehung zu seiner Freundin Beth (Jennifer Connelly) leidet bald unter der ungemütlichen Situation – und so kann er die Entscheidung nicht länger hinauszögern...
    Originaltitel

    The Dilemma

    Verleiher Universal Pictures
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 70 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Dickste Freunde
    Von Florian Schulz
    Mit Filmen wie „Splash", „Cocoon" und „Eine Wahnsinnsfamilie" etablierte sich der ins Regiefach gewechselte ehemalige Fernsehstar Ron Howard in den 80er Jahren als Spezialist für eher leichtgewichtige Stoffe, bevor er 1995 mit dem Oscar-nominierten Raumfahrtdrama „Apollo 13" erstmals durchschlagend bewies, dass er auch ein Händchen für ernstere Geschichten besitzt. Fortan hat er seinen Schaffensschwerpunkt zunehmend auf das seriöse Fach verlegt und 2002 konnte Howard für „A beautiful mind" gleich zwei Oscars in Empfang nehmen. Inzwischen kann der Regisseur und Produzent als einer der vielseitigsten amerikanischen Filmemacher gelten: Zwischen den Blockbustern „The Da Vinci Code - Sakrileg" und „Illuminati" drehte Howard zuletzt das elektrisierende Polit-Drama „Frost/Nixon" und mit der Adaption von Stephen Kings „The Dark Tower"-Epos steht ein regelrechtes Mammutprojekt ins Haus. Vorher ke...
    Die ganze Kritik lesen
    Dickste Freunde Trailer OV 2:36
    Dickste Freunde Trailer OV
    22834 Wiedergaben
    Dickste Freunde Trailer DF 2:20
    116237 Wiedergaben
    Dickste Freunde Trailer (2) OV 3:01
    36700 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 6:56
    Interviews 1 - Deutsch
    4758 Wiedergaben
    Dickste Freunde Making of DF 2:38
    Dickste Freunde Making of DF
    6 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vince Vaughn
    Rolle: Ronny Valentine
    Kevin James
    Rolle: Nick Brannen
    Jennifer Connelly
    Rolle: Beth
    Winona Ryder
    Rolle: Geneva Backman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 162 Follower Lies die 506 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Mai 2012
    Ich fand den Film auch eher schwach. Die Grundidee ist gut, aber weder die Dialoge zünden, noch die Charaktere sind irgendwie interessant. Vince Vaughn ist dieses Mal nicht so eine olle Nervensäge wie sonst, aber sein Charakter, dem später noch irgendein diffuses Wettproblem angezeichnet wird, ist nicht wirklich interessant. Gleiches gilt auch für den von Kevin James gespielten Nick: Zwar ist der ehemalige King of Queens hier nicht so ein ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 370 Follower Lies die 801 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Januar 2011
    Der Film hat mir wahnsinnig gut gefallen und sehr viel Spaß gemacht. Kevin James hat mich wieder sehr überzeugt und war wahnsinnig lustig. Als Kevin James Fan hat mir der Film richtig gut gefallen. Sollte man sich auf jeden Fall mal ansehen! 9/10
    Pato18
    Pato18

    User folgen 605 Follower Lies die 966 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. Oktober 2012
    fand "Dickste Freunde" am anfang sehr langweilig,aber als er in fahrt kam war er lustig und sehr viel drama... also mal eine etwas andere komödie
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2996 Follower Lies die 4 371 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. September 2017
    Das unglaublichste ist eigentlich der Name des Regisseurs: es ist Ron Howard, der zuletzt die beiden Robert Langdon Filme „Illuminati“ und „Sakrileg“ gemacht hat und in seiner Vergangenheit Hits wie „Backdraft“, „Der Grinch“ oder „Apollo 13“ gemacht hat. Und nun dreht er eine solch einfache Komödie? Vielleicht hatte er nur mal Lust auf was überschaubares, keine Ahnung. Ebenso verstehe ich nicht warum dieser Film zu episch ...
    Mehr erfahren
    22 User-Kritiken

    Bilder

    42 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Die 50 erfolgreichsten Filme im 1. Halbjahr 2011 (in Deutschland)
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 23. Juli 2011
    Nicht nur in den USA, auch in Deutschland wird das Publikum offenbar immer kinofauler. In unserer großen Halbjahresrückschau...
    Die 50 erfolgreichsten Filme 2011 (in den USA)
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 16. Juli 2011
    Insgesamt sind die Zuschauerzahlen in den USA in diesem Jahr zwar deutlich rückläufig, aber trotzdem ist es einigen Filmen...
    10 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top