Mein FILMSTARTS
Die Unfassbaren - Now You See Me
Durchschnittswertung
2,7
9 Presse-Titel
  • Entertainment weekly
  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • Variety
  • Slant Magazine
  • The Hollywood Reporter
  • Chicago Sun-Times
  • Rolling Stone
  • The Guardian

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

9 Presse-Kritiken

Entertainment weekly

Von Owen Gleiberman

Bei Zeiten weist "Now You See Me" augenzwinkernd auf Christopher Nolans "The Prestige" hin.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Entertainment weekly

Chicago Sun-Times

Von Ignatiy Vishnevetsky

Leterriers neuer Film ist in gewisser Weise eine Rückkehr zu seinen Wurzeln. Wie seine beiden "Transporter"-Teile, wird hier nicht viel Wert auf Ernsthaftigkeit, dafür aber umso mehr auf Stil gesetzt.  Der Film ist aalglatt, absichtlich platt und mit allerhand visuellem Konfetti ausgestattet.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

Empire UK

Von Olly Richards

Magier als Kriminelle sind eine wunderbare Idee und Louis Leterrier holt eine Menge aus dieser Sache heraus. Er kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es hier letztlich einfach nur um eine Menge Rauch und Spiegel geht.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

Variety

Von Scott Foundas

Dieses grelle aber fadenscheinige Stück Magie, wird seinem Potential niemals gerecht.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety

Slant Magazine

Von Abhimanyu Das

Es gibt nicht viel zu tun bei diesem Film. Einfach stupide die glänzende Oberfläche der ganzen Sache angucken und warten, bis der klobige Mechanismus in Gang gesetzt wird, der ein offensichtliches und absurdes Ende herbeiführt.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine

The Hollywood Reporter

Von Todd McCarthy

"Now you See Me" ist ein oberflächlicher, substanzfreier Mix, ein Thriller, der so flüchtig wie ein Zaubertrick ist und keine Spannung oder Verknüpfungen herstellt.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

Chicago Sun-Times

Von Richard Roeper

"Now You See Me" ist eine leere Illusion. [...] Es ist ein glatter Betrug mit viel Stil, aber wenig Substanz. Nach dem Film wird man mit mehr Fragen als Antworten aus dem Kino entlassen - und das Schlimme ist, dass diese unbeantworteten Fragen einen nicht einmal besonders interessieren.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

Rolling Stone

Von Peter Travers

Ich verlies diesen Film mit einem Gefühl, das ich hatte- und das war nicht gut.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Rolling Stone

The Guardian

Von Peter Bradshaw

Verkocht, verkompliziert und uninteressant wird diese Raub-Eskapade zu einem richtigen Durcheinander.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top