Mein FILMSTARTS
The Thing
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
The Thing
Starttermin 17. November 2011 (1 Std. 43 Min.)
Mit Mary Elizabeth Winstead, Joel Edgerton, Adewale Akinnuoye-Agbaje mehr
Genres Horror, Sci-Fi
Produktionsländer USA, Kanada
Zum Trailer
Pressekritiken
2,9 6 Kritiken
User-Wertung
3,4142 Wertungen - 21 Kritiken
Filmstarts
2,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Als eine norwegische Forschungsgruppe bei einer ihrer Expeditionen in der Antarktis auf ein außerirdisches Raumschiff stößt und eine scheinbar leblose Kreatur darin entdeckt, lässt die Paläontologin Kate Lloyd (Mary Elizabeth Winstead) nicht lange auf sich warten. Zusammen mit ihren Assistenten Davida Morris (Davetta Sherwood) und Adam Goodman (Eric Christian Olsen) möchte Kate die außerirdische Lebensform näher unter die Lupe nehmen. Bei einem Experiment, in dem das Wesen aus seiner Eishülle befreit wird, kommt es zum unerwarteten Erwachen, das zahlreiche Opfer zur Folge hat. Die junge Forscherin und ihre Assistenten schließen sich dem Hubschrauberpiloten Sam Carter (Joel Edgerton) an, um dem Parasiten, der jede Lebensform nachahmen kann, die er berührt, zu entfliehen. Gemeinsam müssen sie einen Plan entwickeln, wie sie die zerstörungswütige Kreatur stoppen können, bevor es die Zivilisation erreicht. Doch können sie einander noch trauen?
Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 35 000 000 $
Sprachen Englisch, Norwegisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
The Thing
The Thing (DVD)
Neu ab 4.99 €
The Thing - Steelbook
The Thing - Steelbook (Blu-ray)
Neu ab 39.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
The Thing
Von Carsten Baumgardt
Die Produzenten Marc Abraham und Eric Newman überzeugten zwar das Universal-Studio davon, eine Neuauflage von John Carpenters Horror-Klassiker „Das Ding aus einer anderen Welt" zu drehen, waren sich aber gleichzeitig darüber einig, dass ein Remake keinen Sinn mache, weil die Vorlage ja ohnehin schon perfekt sei. „Das wäre, als male man der Mona Lisa einen Schnurbart an." Da sie von dem Stoff aber dermaßen fasziniert waren, suchten sie sich eine andere Lösung: Ein Prequel sollte es werden. Denn wer wollte nicht schon immer wissen, was die durchgedrehten Norweger, die zu Beginn von Carpenters Film per Hubschrauber am amerikanischen Camp in der Antarktis auftauchen und wilde Sau spielen, in den Wahnsinn getrieben hat? Der niederländische Werbefilmer Matthijs van Heijningen Jr. erzählt in seinem Kinodebüt nun also die Vorgeschichte zu „Das Ding aus einer anderen Welt", die sich aber trotzdem...
Die ganze Kritik lesen
The Thing Trailer DF 2:18
The Thing Trailer DF
145 939 Wiedergaben
The Thing Trailer OV 2:30
56 464 Wiedergaben
The Thing Trailer (2) OV 1:06
2 304 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Interviews 1 - Englisch 5:20
Interviews 1 - Englisch
1 344 Wiedergaben
The Thing Making of DF 3:48
The Thing Making of DF
1 435 Wiedergaben
Alle 5 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Mary Elizabeth Winstead
Mary Elizabeth Winstead
Rolle : Kate Lloyd
Joel Edgerton
Joel Edgerton
Rolle : Braxton Carter
Ulrich Thomsen
Ulrich Thomsen
Rolle : Sander
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Reelviews.net
  • Chicago Sun-Times
  • Filmcritic.com
  • Slant Magazine
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
6 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 12/09/2017

3,5gut

Remake und Prequel in einem: der Film ist eine Neuauflage des Science-Fiction Klassikers „Das Ding aus einer anderen Welt“... Weiterlesen

HappyL
Hilfreichste negative Kritik

von HappyL, am 22/02/2016

2,5durchschnittlich

teilweise recht spannender Film, finde aber er ist eher Durchschnitt..für Genre-Fans sicher gut, steh wohl nicht so auf Horrorfilme Weiterlesen

Alle User-Kritiken
14% (3 Kritiken)
24% (5 Kritiken)
19% (4 Kritiken)
43% (9 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
21 User-Kritiken
Deine Meinung zu The Thing ?

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

Zu "Doom": Die sieben kultigsten Science-Fiction-Monster
NEWS - Bestenlisten
Montag, 11. April 2016

Zu "Doom": Die sieben kultigsten Science-Fiction-Monster

Exklusives Making-Of zu "The Thing"
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 9. November 2011

Exklusives Making-Of zu "The Thing"

Am 17. November läuft Matthijs van Heijningen Jr.'s "The Thing" in den deutschen Kinos an. Als Prequel zu John Carpenters...
US-Charts: "Paranormal Activity 3" mit Rekord, "Real Steel" hält sich gut
NEWS - In Produktion
Montag, 24. Oktober 2011

US-Charts: "Paranormal Activity 3" mit Rekord, "Real Steel" hält sich gut

Auch vom dritten Streich der "Paranormal Activity"-Reihe lassen sich die Kinobesucher wieder gerne erschrecken. Der Found-Footage-Horror...
10 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Das Ding aus einer anderen Welt
Das Ding aus einer anderen Welt
Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Northman Tim

    hmm...warum müssen neuerdings für das kklingeln der kinokassen amazonen die hauptrollen besetzen?? es nervt langsam das hollywood und co. uns dauernd ihre powerfrauen auftischen wollen... wo sind die unrasierten kurt russels, die dauergestressten bruce willises, die adrenalin süchtigen indiana jones typen mit faust und herz????

  • adnox

    @Northman Tim: Obwohl ich die Winstead sexy finde, stimme ich dir zu 100% zu. The Thing scheint genau das zu sein, was (leider) zu erwarten war - solide (5/10) Horrorkost ohne große Höhepunkte für den Mainstream.

  • DerEinevomDorf

    Schade. :( Werd ihn aber wohl trotzdem anschauen.

  • Angelina777

    "...allerdings sind die Effekte diesmal aus dem Computer und nicht handgemacht wie damals" und dann wundern die sich,wieso Neuauflagen floppen ÖÖ Hmm gucken werde ich den auch aber nicht im Kino :-P

  • Aldo Prina

    Ich wünschte mir,ich hätte noch die Wahl:Kino oder DVD!Sieht aus,als wäre der Österreichische Kinostart gestrichen.Un ich wollte ihn unbedingt im Kino sehen...:( Die anderen am 17.11. startenden Filme sind 'Athur Weihnachtsmann' und 'Working Mom'...na klasse,echte Alternativen...

  • darthnorman

    hat mir eigentlich ganz gut gefallen, toller Sneak Film und macht keine Fehler beim Brückenschlagen zum Original :)

  • Hzi12

    Gibt auch keinen Kinostart in der Schweiz - zum Glück wohne ich in Grenznähe ... hier stimme ich für einmal nicht mit der FS-Wertung überein. Mir hat er sehr gut gefallen, viel Spannung, und die Splattereffekte sind schon ziemlich eklig und auch erstaunlich "Old School" -> 8/10

  • DerEinevomDorf

    Also ich würd ihm eher 7/10 geben. Hat mit gut gefallen. :)

  • austin3006

    Also ich war von dem Film echt überrascht. Wer denkt es handelt hier um einen Remake, der hat sich geirrt. Es handelt sich dabei um die Vorgänge vom Original und er endet dort wo die Schweden den Husky verfolgen. Also echt zu empfehlen. Die Effekte sind echt gut geworden und die Original Musik vom Meister Carpenter wurde ebenfalls übernommen. A

  • Angelina777

    Selten bin ich der Meinung von Carsten Baumgardt aber dieser Film ist eine Gurke.Spannung gleich 0.Die "Kreaturen" sind eher eckelig als gruselig(Computeranimation sei dank,seufz).Die Schauspieler sind alle austauschbar & die Charaktäre haben kaum Persönlichkeit.Das Ratespiel,wer "falsch" ist oder wie er sich "infiziert" hat fehlt total.Fazit:Kein Prequel sondern ein reines mittelmässiges Remake und Lichtjahre von der 82er Version entfernt.5/10 {PS:nur die letzen Min. kann man als Prequel bezeichnen}

  • Stefan Tocco

    Wer den alten Teil von John Carpenter mag, wird diesen auch mögen. Es ist kein Remake, sondern erzählt eigentlich die Ursprungsgeschichte, die im 1982 abgedrehten Film eher in Brüchstücken oder als kurzer Teil zum Vorschein kam.
    Also im Prinzip kann man den hier als Teil 1 sehen und nahtlos übergehend den alten Schinken sehen. Das passt!

Kommentare anzeigen
Back to Top