Mein FILMSTARTS
    Stimme des Herzens - Whisper Of The Heart
    20 ähnliche Filme für "Stimme des Herzens - Whisper Of The Heart"
    • Tränen der Erinnerung - Only Yesterday

      Tränen der Erinnerung - Only Yesterday

      Kein Kinostart / 1 Std. 58 Min. / Animation, Drama
      Von Isao Takahata
      Mit Daisy Ridley, Dev Patel, Ava Acres
      Die 27-jährige Taeko verlässt den eintönigen Arbeitsalltag im Büro für einen Urlaub auf dem Lande, dort wo sie als Kind schon gespielt hat: auf dem Hof von Verwandten. Sie erinnert sich an die glückliche Zeit zurück und sehnt sich danach, das Leben in Tokio dauerhaft hinter sich zu lassen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

      Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

      24. September 2007 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Komödie, Drama
      Von Mamoru Hosoda
      Mit Saffron Henderson, Maryke Hendrikse, Riisa Naka
      Makoto est une jeune lycéenne comme les autres, un peu garçon manqué, pas trop intéressée par l'école et absolument pas concernée par le temps qui passe ! Jusqu'au jour où elle reçoit un don particulier : celui de pouvoir traverser le temps...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Sky Crawlers

      The Sky Crawlers

      12. November 2010 / 2 Std. 02 Min. / Animation, Abenteuer, Action
      Von Mamoru Oshii
      Mit Rinko Kikuchi, Ryô Kase, Chiaki Kuriyama
      Um die Menschen von ihren Alltagsproblemen abzulenken, bekriegen sich die Konzerne „Rostock“ und „Lautern“. Diese zynische Politik geht auch glänzend auf. Leidtragende sind dabei die Kriegspiloten, die dank dieser Beruhigungsstrategie zu Tausenden ihr Leben lassen. Ein solches potentielles Opfer ist auch das junge Fliegerass Yuichi, der sich nicht an seine Vergangenheit erinnern kann. Auf seiner neuen Basis wird ihm schnell klargemacht, dass er zu den „Kildren“ gehört, einer genmanipulierten Menschenkaste, die nicht altert und nur dazu da ist, in den Kriegsspielen zu sterben...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Patema Inverted

      Patema Inverted

      24. März 2016 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
      Von Yasuhiro Yoshiura
      Mit Yukiyo Fujii, Nobuhiko Okamoto, Shintarô Oohata
      Patema (Stimme im Original: Yukiyo Fuji) ist die junge Prinzessin einer unterirdischen Zivilisation, in deren Höhlen- und Tunnelsystem zahlreiche Menschen einst Zuflucht vor der vermeintlich unbewohnbaren Erdoberfläche gefunden haben. Die mutige Prinzessin liebt es, die "Danger Zone", die dunklen Gänge und Tunnel außerhalb ihres geschützten Dorfes, zu erkunden, wovon sie sich auch trotz mehrfacher Warnung nicht abbringen lässt. Schließlich wurde ihr nie erzählt, was es denn dort so Gefährliches geben soll. Bei einem ihrer Ausflüge fällt sie jedoch plötzlich in ein tiefes Loch und findet sich daraufhin an der Erdoberfläche wieder, wo aus ihrer Sicht alles auf dem Kopf zu stehen scheint. Mit der Hilfe des Jungen Age (Nobuhiko Okamoto) findet sie schnell heraus, dass die Gravitation in seiner Welt genau entgegengesetzt zu jener in Patemas gewohntem Umfeld wirkt. Gemeinsam versuchen die beiden, jenen Tücken der Erdanziehungskraft zu trotzen und so vor allem zu verhindern, dass Patema in den Himmel fällt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Evangelion: 3.33 - You Can (Not) Redo

      Evangelion: 3.33 - You Can (Not) Redo

      Kein Kinostart / 1 Std. 46 Min. / Animation, Action, Sci-Fi
      Von Hideaki Anno, Mahiro Maeda, Masayuki
      Mit Megumi Ogata, Megumi Hayashibara, Yûko Miyamura
      14 Jahre sind seit der gerade noch abgewandten, drohenden Katastrophe des Third Impact vergangen und die Welt hat sich verändert. Shinji Ikari wird in dieser ungewohnten Umgebung wiedererweckt und muss feststellen, dass der Kampf noch lange nicht vorbei ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      --
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Place Promised In Our Early Days

      The Place Promised In Our Early Days

      18. Mai 2012 / 1 Std. 31 Min. / Animation, Drama, Sci-Fi
      Von Makoto Shinkai
      Mit Hidetaka Yoshioka, Masato Hagiwara, Unshô Ishizuka
      In einer fiktiven Parallelwelt wurde Japan nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen den Siegermächten aufgeteilt. Die Freunde Hiroki, Takuya und Sayuri fühlen sich von einem riesigen Turm auf der anderen Seite der Grenze magisch angezogen. Sie geben sich ein Versprechen: Mit einem selbstgebauten Flugzeug wollen sie über die Grenze fliegen, um das Geheimnis des Turms zu lüften. Als Sayuri spurlos verschwindet, stirbt der Plan der Jugendfreunde. Jahre später steht das geteilte Japan kurz vor einem Krieg - und Hiroki findet Sayuri wieder, die seit ihrem Verschwinden im Koma liegt. Hiroki schmiedet einen Plan, seine Freundin zu befreien. Dass Sayuris Schicksal mit dem geheimnisvollen Turm verknüpft ist, weiss er noch nicht. Am Ende ist Sayuri der Schlüssel, der die Tür zum Weltfrieden und zu ihrer gemeinsamen Vergangenheit öffnen kann.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Millennium Actress

      Millennium Actress

      1 Std. 27 Min. / Animation, Drama, Fantasy
      Von Satoshi Kon
      Mit Miyoko Shôji, Mami Koyama, Fumiko Orikasa
      Regisseur Genya Tachibana möchte schon seit Ewigkeiten ein Interview mit der von ihm angebeteten Filmschauspielerin Chiyoko Fujiwara realisieren. Nun hat der ehemalige Leinwandstar endlich seine Erlaubnis zu einem Interview erteilt und der Regisseur macht sich voller Vorfreude mit seinem wenig begeisterten Kameramann Ida auf, um die seit 30 Jahren zurückgezogen lebende Actrice zu besuchen. Vor dem Interview überreicht Genya Tachibana ihr einen alten Schlüssel, welchen der Star früher immer um seinen Hals trug und wie einen Augapfel hütete, ihn dann aber beim Dreh des letzten Films verlor. Angerührt von dem für sie so wichtigen Präsent beginnt sie ihre Lebensgeschichte zu erzählen.
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Origin - Spirits of the Past

      Origin - Spirits of the Past

      22. Mai 2015 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Drama, Romanze
      Von Keiichi Sugiyama
      Mit Ryo Katsuji, Aoi Miyazaki, Ken'ichi Endô
      Die Erde in 300 Jahren: Die Menschheit wurde von einer durch Mutation veränderten Natur in die Knie gezwungen und fristet nun in kleinen Gruppen zersprengt ihr Dasein. Wo sie sich nicht dem Diktat der Natur unterordnete, versucht sie mit militärischen Mitteln die Zustände umzukehren. Während dieser Zeit entdeckt der junge Agito die in einem künstlichen Schlaf gefangene Tochter des Wissenschaftlers, der für die Dominanz der Natur sorgte. Das Militär will sich das Mädchen zunutze machen, doch Agito stellt sich dem Vorhaben entgegen...
      Video anzeigen
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Karafuru - Colorful

      Karafuru - Colorful

      2 Std. 06 Min. / Animation, Drama, Fantasy
      Von Keiichi Hara
      Mit Aoi Miyazaki, Akina Minami, Kumiko Aso
      Dank einer Lotterie in der Welt der Engel, darf der Protagonist den Körper von Makoto bewohnen - ein 14-Jähriger, der sich gerade erst das Leben genommen hat. Doch schnell findet er sich in der selben Situation, wie sein Vorgänger und muss mit den Verschrobenheiten von Freunden und Familie zurecht kommen.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Prinz von Ägypten

      Der Prinz von Ägypten

      17. Dezember 1998 / 1 Std. 39 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
      Von Steve Hickner, Simon Wells, Brenda Chapman
      Mit Val Kilmer, Ralph Fiennes, Jeff Goldblum
      Nachdem der israelitische Junge Moses den von Pharao Sethos angeordneten Kindermord überlebt, da ihn seiner Mutter in einem Weidekorb ausgesetzt, wird er von der Frau des Pharaos gefunden und lebt fortan als Waise mit geheimer Vergangenheit am königlichen Hof. Als Moses eines Tages durch seine Schwester Miriam von seinen jüdischen Wurzeln erfährt, werden aus ihm und Ramses - dem leiblichen Sohn des Pharaos und bis dahin der beste Freund von Moses- verbitterte Feinde. In der Folge flieht er. Viele Jahre später bekommt Moses vom Gott Israels den Auftrag, die Israeliten aus Ägypten zu befreien. Als er dort ankommt, trifft er wieder auf Ramses. Der ist nun der neue Pharao und will Moses aufhalten. Es kommt zur großen Konfrontation zwischen den einst verbrüderten jungen Männern, die ihre jeweiligen Leben für immer verändern werden...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Congress

      The Congress

      12. September 2013 / 2 Std. 03 Min. / Animation, Sci-Fi, Drama
      Von Ari Folman
      Mit Robin Wright, Harvey Keitel, Danny Huston
      Für Robin Wright (Robin Wright) ist ihre große Zeit als Schauspielerin in Hollywood endgültig vorbei. Sie bekommt keine Rollen mehr, da sie bereits in den Vierzigern ist, und steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Doch da machen ihr die Filmstudios Miramount ein überraschendes Angebot: Sie wollen die Figur, viel mehr noch das Filmstar-Image von Robin Wright, kaufen und einscannen, um einen digitalen Star zu erschaffen. 20 Jahre lang, so lange gilt der Vertrag, gehört die Figur „Robin Wright“ dann den Miramount-Studios, die sie unbegrenzt für animierte 3D-Filme einsetzen dürfen. Im Gegenzug wird Robin in all diesen Filmen immer jung bleiben, allerdings darf sie auch nie wieder eine Bühne oder ein Film-Set betreten, solange der Vertrag gültig ist. In Ermangelung anderer Möglichkeiten willigt sie ein, um mit dem Geld ihrem kranken Sohn helfen zu können. 20 Jahre später ist die reale Robin Wright vollkommen unbekannt, doch ihr eingescanntes Abbild ist einer der weltweit berühmtesten Animationshelden…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Watership Down - Unten am Fluß

      Watership Down - Unten am Fluß

      14. November 1980 / 1 Std. 41 Min. / Animation, Drama, Familie
      Von Martin Rosen
      Mit Richard Briers, John Hurt, John Bennett
      Unheil zieht herauf, nimmt Wald und Feld in seinen Bann blutend roter Dunkelheit. Fiver, unter den Kaninchen eines der ängstlichsten, hat eine Vision vom Untergang seines Geheges. Er warnt die anderen, doch nur treue Freunde wie Bigwig und sein mutiger Bruder Hazel folgen seinem Ruf. Gemeinsam machen sie sich auf, das gelobte Land zu finden, Watership Down, das Fiver von unsichtbaren Wolkensäulen des Tags, von Feuersäulen des Nachts geleitet finden wird.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Waltz with Bashir

      Waltz with Bashir

      6. November 2008 / 1 Std. 27 Min. / Animation, Dokumentation, Kriegsfilm
      Von Ari Folman
      Mit Ari Folman, Ori Sivan, Zahava Solomon
      "Waltz With Bashir" ist eine israelische Animations-Doku. Sie wurde von Ari Folman gedreht, der darin versucht, seinen Kriegseinsatz im Libanon zu verarbeiten. Der hat auch bei seinem Freund Boaz tiefe Spuren hinterlassen - er wird von einem immergleichen Alptraum geplagt. Beide Männer merken, dass sie sich nur noch schemenhaft an den Krieg im September 1982 erinnern können. Längst haben sie ihre Ängste und die schrecklichen Bilder von Tod und Elend verdrängt. Forman beschließt, sich mit den damaligen Vorkommnissen erneut auseinanderzusetzen und die Fragmente seines Erinnerungspuzzles wieder zusammenzusetzen. Mit jedem Gesprächspartner kommt ein weiteres Stück der Vergangenheit zurück. Immer mehr wird sich Forman bewusst, welche Verbindung er zum Massaker von Sabra und Shatila hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Am Ende eines viel zu kurzen Tages

      Am Ende eines viel zu kurzen Tages

      30. August 2012 / Drama, Animation
      Von Ian FitzGibbon
      Mit Thomas Brodie-Sangster, Jessica Schwarz, Andy Serkis
      Donald (Thomas Brodie-Sangster) hat nicht gerade ein unkompliziertes Leben. Wie andere Jungs in seinem Alter träumt er von der Traumfrau, Sex und Abenteuer- aber er hat nicht alle Zeit der Welt dafür, denn er ist krank. Doch so leicht ist das gar nicht, eine Freundin zu finden, denn der talentierte Zeichner Donald malt sich lieber seine eigene Fantasiewelt, in der Miraculousman, ein unsterblicher Superheld, dessen Erzfeind The Glove und der lüsterne Vamp Worey leben. Als Donald auf Dr. Adrian King (Andy Serkis)- oder Dr. Death, wie er ihn nennt- trifft, findet er erstmals einen Arzt, den er leiden kann. Mehr als gut leiden kann er auch Shelly (Aisling Loftus), die neu an der Schule ist. Aber wieviel Zeit lässt ihm seine Krankheit noch, um sie besser kennenzulernen?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Waking Life

      Waking Life

      4. Juli 2002 / 1 Std. 39 Min. / Animation, Drama
      Von Richard Linklater
      Mit Ethan Hawke, Nicky Katt, Julie Delpy
      Eine nächtliche Reise eines Jugendlichen (Wiley Wiggins) in die Sphäre von Sein und Geist: In surrealen Traum- und Wachsequenzen begegnet er namhaften Personen und Persönlichkeiten - wie dem Schriftsteller Thomas Mann und dem Regisseur Steven Soderbergh, die mit Wiley über den Sinn des Lebens philosophieren. Der Clou dieser Reise durch die Welt der Weisheiten des 20. Jahrhunderts ist jedoch die Optik des Films. Zunächst mit realen Schauspielern gedreht, wurden die Bilder mittels neuartiger Technik in Zeichentrick verwandelt. Der Film erhält dadurch seine ganz spezielle und eigene Bildästhetik, die entfernt an impressionistische Gemälde erinnert.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Alois Nebel

      Alois Nebel

      12. Dezember 2013 / 1 Std. 25 Min. / Animation, Drama
      Von Tomás Lunák
      Mit Miroslav Krobot, Marie Ludvikova, Karel Roden
      Herbst 1989: Alois Nebel (Miroslav Krobot) lebt in einem abgelegenen kleinen Ort namens Bílý Potok in der Nähe der tschechoslowakisch-polnischen Grenze. Der Einzelgänger arbeitet als Fahrdienstleiter am örtlichen Bahnhof und in seiner Freizeit gilt seine ganze Leidenschaft dem Sammeln alter Fahrpläne. Sobald jedoch Nebel über dem Bahnhof aufzieht, beginnt Alois zu halluzinieren und sieht Geister und Schatten aus der dunklen Vergangenheit Europas, die in Zügen an ihm vorbeirauschen, Opfer des Zweiten Weltkriegs und der sowjetischen Besatzung, die ihn immer wieder heimsuchen. Als sich die Situation für Alois nicht bessert, wird er in eine Nervenheilanstalt eingewiesen, in der er „den Stummen“ kennenlernt. Dieser wurde eingesperrt, weil er versuchte, die Grenze zu überqueren. Die Begegnung mit dem „Stummen“ veranlasst Alois, sich seinen Dämonen zu stellen und nicht länger hinzunehmen, dass ihn jede Nacht Geister und Visionen heimsuchen. Und allmählich lichtet sich für den Fahrdienstleiter der alptraumhafte Nebel der Vergangenheit…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der große Bär

      Der große Bär

      15. November 2013 / 1 Std. 14 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
      Von Esben Toft Jacobsen
      Mit Markus Rygaard, Alberte Blichfeldt, Elith Nulle Nykjær
      Der elfjährige Jonathan (Markus Rygaard) freut sich auf die Ferien: Wie jedes Jahr besucht er seinen Opa auf dem Land, um dort die freie Zeit zu verbringen. Doch nun ist seine kleine Schwester Sophie (Alberte Blichfeldt) zum ersten Mal mit von der Partie. Jonathan ist damit alles andere als einverstanden und wünscht sich, dass Sophie so schnell wie möglich verschwindet. Die Situation zwischen den Geschwistern eskaliert, als Sophia aus Versehen Jonathans Baumhaus zerstört. Sophie flüchtet in den Wald und ihr Bruder macht sich auf den Weg, um sie zu suchen. Nun beginnt ein abenteuerlicher Trip durch die Wälder, begleitet von wunderlichen Kreaturen wie frechen Vögeln, Regenfröschen und winzigen Elchen. Als Jonathan seine Schwester endlich findet, hat sich diese bereits zu seinem Schrecken mit einem riesigen Bären angefreundet…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Phantastische Planet

      Der Phantastische Planet

      Kein Kinostart / 1 Std. 12 Min. / Drama, Sci-Fi, Animation
      Von René Laloux
      Mit Jean Valmont, Jennifer Drake, Sylvie Lenoir
      In einer weit entfernten Galaxie befindet sich ein Planeten, der von den riesigen, blauhäutigen Draags bewohnt wird. Die Giganten halten sich Menschen als käfergroße Haustiere, wildlebend werden sie jedoch wie Ungeziefer gejagt und getötet. Doch dann gelingt einem Menschen mit Namen Terr die Flucht und er weiht seine Artgenossen in die überlegene Technologie der Herren ein, die er in den Jahren als Haustier verstehen gelernt hat. Sofort rüsten sie sich für den Kampf gegen die riesigen Feinde und beginnen Waffen und Raumschiffe zu konstruieren...
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Hunde sind los

      Die Hunde sind los

      21. Oktober 1982 / 1 Std. 43 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
      Von Martin Rosen
      Mit John Hurt, Patrick Stewart, Christopher Benjamin
      Zwei Hunde entkommen einem Labor und werden als möglicher Träger des Beulenpest-Virus gejagt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Age of Stupid

      Age of Stupid

      3. Juni 2010 / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation, Animation, Drama
      Von Franny Armstrong
      Mit Pete Postlethwaite, Piers Guy, Fernand Pareau
      Die globale Erderwärmung hat die Natur vollkommen aus dem Gleichgewicht gebracht. Vom Poleis ist nichts mehr übrig, die Wälder sind vernichtet und die Wüste hat sich soweit ausgebreitet, dass das Leben wir wir es noch kennen Geschichte ist. Diese Situation hat sich im Jahr 2055 eingestellt. Mitten in der Arktis wohnt ein einsamer Mann (Pete Postlethwaite) in einem einsam gelegenen Bauwerk. Er verfügt über dokumentarische Aufnahmen aus der Vergangenheit, mit deren Hilfe er der Frage nachgehen will, wie es soweit kommen konnte? Mit Hilfe der Zusammenstellung des Materials deckt der einsame Mann die Fehler auf, die in der Vergangenheit gemacht wurden. Daraus entsteht das Bild eines Zeitalters der Dummheit, das durch Wissen geprägt ist, das niemand genutzt hat, um die notwendigen Konsequenzen daraus zu ziehen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top