Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    In einer besseren Welt
     In einer besseren Welt
    17. März 2011 / 1 Std. 53 Min. / Drama
    Von Susanne Bier
    Mit Mikael Persbrandt, Trine Dyrholm, Ulrich Thomsen
    Produktionsländer Dänemark, Schweden
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,9 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 46 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In ihrem mit dem Auslands-Oscar 2011 ausgezeichneten Drama „In einer besseren Welt“ erzählt Dänemarks Star-Regisseurin Susanne Bier die Geschichte zweier Familien: Für mehrere Monate jedes Jahr arbeitet der idealistische Anton (Mikael Persbrandt) als Arzt in einem afrikanischen Krisengebiet. Zurück in Dänemark hören die Probleme nicht auf: Seit einem Seitensprung will seine Frau Marianne (Trine Dyrholm) nichts mehr von ihm wissen, was die Erziehung ihres Sohnes Elias (Markus Rygaard) zur Zerreißprobe werden lässt. Elias freundet sich in der Schule derweil mit dem Außenseiter Christian (William Jøhnk Nielsen) an. Gemeinsam finden sie die Kraft, sich ihren brutalen Mitschülern zu stellen. Elias begreift nicht, warum seine und Elias’ Eltern die tägliche Gewalt nicht aktiv angehen – und nimmt sein Schicksal selbst in die Hand, als er in einem alten Schuppen auf kistenweise gelagerten Feuerwerks-Sprengstoff stößt...
    Originaltitel

    Hævnen

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Dänisch, Schwedisch, Englisch, Arabisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    In einer besseren Welt
    In einer besseren Welt (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    In einer besseren Welt
    In einer besseren Welt (DVD)
    Neu ab 7.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    In einer besseren Welt
    Von Michael Smosarski
    Dramen, die nicht bloß Kratzer, sondern tiefere Spuren beim Zuschauer hinterlassen, verfahren oft nach dem Prinzip von Prügel und Läuterung: Im Durchleiden der Schicksale existentiell erschütterter Figuren findet sich letztlich die Katharsis. „In einer besseren Welt" erzielt diesen Effekt zwar ohne übermäßige Brutalität, aber mit der gleichen Unerbitterlichkeit, die auch andere Meisterwerke des Genres auszeichnet. Kühl und schmerzlich direkt inszeniert Susanne Bier beinahe makelloses Charakterkino, das ebenso sehr im Hinblick auf die psychologische Durchdringung der Figuren wie auch als Meditation über Grundmenschliches zu begeistern weiß. Ein Riss durchläuft zwei junge dänische Familien: Christian (William Jøhnk Nielsen) kann den Krebstod seiner Mutter nicht verwinden und wird, getrieben von hilfloser Wut, zunehmend eigenbrötlerisch und verschlossen. Elias (Markus Rygaard) hingege...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    In einer besseren Welt Trailer DF 1:45
    In einer besseren Welt Trailer DF
    15 412 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mikael Persbrandt
    Rolle: Anton
    Trine Dyrholm
    Rolle: Marianne
    Ulrich Thomsen
    Rolle: Claus
    Markus Rygaard
    Rolle: Elias
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 31. Januar 2014
    In einer besseren Welt studiert die Auswirkungen von Gewalt. Da die Figuren sehr gut gespielt sind und niemand in ein Klischee abdriftet (Mikael Persbrandt verhindert zum Beispiel, dass sein Arzt sich als großer Retter aufspielt), wirkt diese Studie auch nicht konstruiert, sondern realistisch. Zwar ist es etwas undurchsichtig, weshalb Christian so plötzlich auf Gewalt abfährt, aber man nimmt es dem Film dennoch ab. Vor allem Antons Innenleben ...
    Mehr erfahren
    digital-bath
    digital-bath

    User folgen 1 Follower Lies die 26 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. Juli 2011
    Ein starker Film. Die Geschichte zweier Freunde und dem Verhältnis zu ihren Vätern ist wirklich packend. Schauspielerisch kann das gesamte Cast überzeugen und Susanne Bier verknüpft die Handlungsorte in Afrika und Dänemark gut miteinander. Mir gefiel das Ende dann nicht ganz so gut, aber "In einer besseren Welt" ist ein gefühlvolles Werk über Moral und Ethik - ein Film zum diskutieren.
    Martin D.
    Martin D.

    User folgen Lies die 62 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 10. Juni 2014
    Der Film fängt recht ambitioniert und interessant an, flacht doch am Schluss leider ab.
    EmCaWe
    EmCaWe

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. März 2011
    Grandios! Der Film geht unter die Haut. Er konfrontiert den Zuschauer mit Fragen über Recht und Unrecht, Vergeltung und Vergebung - kurz: was ist Moral und richtiges Handeln? Keine leichte Kost, aber ein Film, der bewegt und den man nicht so schnell vergisst. Dazu mit eindrucksvoll agierenden Darstellern und wunderschönen Bildern. Absolut sehenswert!!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Europäische Regisseure in Hollywood: Wer hat's geschafft, wer ist gescheitert!
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 3. April 2013
    Zum Start von Niels Arden Oplevs Hollywood-Debüt "Dead Man Down" schauen wir auf europäische (nicht-englischsprachige) Regie-Talente...
    Europäischer Filmpreis: "Melancholia" bester Film, Wim Wenders' "Pina" beste Doku
    NEWS - Festivals & Preise
    Sonntag, 4. Dezember 2011
    Mit acht Nominierungen führte Lars von Triers "Melancholia" das Favoritenfeld des diesjährigen Europäischen Filmpreises an....
    8 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top