Mein FILMSTARTS
    The Equalizer
    The Equalizer
    Starttermin 9. Oktober 2014 (2 Std. 12 Min.)
    Mit Denzel Washington, Chloë Grace Moretz, Marton Csokas mehr
    Genres Thriller, Krimi, Action
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    2,3 10 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 577 Wertungen - 42 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben

    Robert McCall (Denzel Washington) führt als Angestellter in einem Baumarkt ein unscheinbares Leben. Was niemand weiß und wissen soll: McCall ist ein ehemaliger Agent eines Spezialkommandos, hat seinen eigenen Tod vorgetäuscht und versucht nun, seine neue Identität und sein relativ friedliches Leben in Boston vor den Schatten der Vergangenheit zu schützen. Doch seine zurückgezogene Lebensweise, seine Ernsthaftigkeit und seine Liebe zur Gerechtigkeit machen ihn zu einem ausgezeichneten Ermittler – und so kommt es, wie es kommen muss: Als die junge Prostituierte Teri (Chloe Moretz) von ihrem Zuhälter Slavi (David Meunier) verprügelt wird, greift McCall ein. Es gibt Tote und bald ist die Russenmafia in Gestalt des furchteinflößenden Teddy (Martin Csokas) hinter ihm her. McCalls Vergangenheit als "Equalizer" droht ihn einzuholen...

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Besucher in Deutschland 786 257 Einträge
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    The Equalizer
    The Equalizer (DVD)
    Neu ab 6.95 €
    The Equalizer
    The Equalizer (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    The Equalizer
    Von Björn Becher
    Schon 2001 feierten Superstar Denzel Washington und Regisseur Antoine Fuqua mit ihrem harten Cop-Thriller „Training Day“ einen gemeinsamen Erfolg, der mit dem Oscar-Gewinn des Schauspielers gekrönt wurde. 13 Jahre später kommt es nun endlich zu einer erneuten Zusammenarbeit des Duos. Als Washington das Drehbuch zu einer sehr freien Kinoadaption der 80er-Jahre-TV-Serie „Der Equalizer“ in die Hände bekam, dachte er sofort an Fuqua als geeigneten Regisseur. Dieser überzeugte seinerseits schnell die Produzenten mit seiner Idee für die Umsetzung der ungewöhnlichen Actionszenen. Die kurzen Sequenzen, in denen der selbst meist unbewaffnete Titelheld erst sein Umfeld und seine Gegner sowie deren Schwachpunkte taxiert und dann in schneller Folge, schonungslos und ultrabrutal zuschlägt, erinnern ein wenig an die „Sherlock Holmes“-Filme von Guy Ritchie und sind neben dem charismatischen Hauptdarste...
    Die ganze Kritik lesen
    The Equalizer Trailer DF 2:02
    The Equalizer Trailer DF
    65 398 Wiedergaben
    The Equalizer Trailer (2) OV 2:31
    8 559 Wiedergaben
    The Equalizer Trailer (3) OV 2:07
    11 227 Wiedergaben
    The Equalizer Trailer (3) OV 1:02
    1 096 Wiedergaben
    The Equalizer Trailer (4) OV 2:33
    1 299 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Aufzeichnung des Live-Chats mit Denzel Washington und Antoine Fuqua
    Aufzeichnung des Live-Chats mit Denzel Washington und Antoine Fuqua
    322 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "The Equalizer" mit Denzel Washington und Antoine Fuqua 4:57
    FILMSTARTS-Interview zu "The Equalizer" mit Denzel Washington und Antoine Fuqua
    499 Wiedergaben
    Alle 8 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Denzel Washington
    Rolle: Robert McCall
    Chloë Grace Moretz
    Rolle: Teri
    Marton Csokas
    Rolle: Teddy
    Melissa Leo
    Rolle: Susan Plummer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Peter B.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Peter B., am 25/12/2014

    5,0Meisterwerk
    Der beste Schauspieler,er kann einfach alles super spielen,genial 👏👌👍☺11.10.2014
    Barov K.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Barov K., am 14/12/2014

    0,5katastrophal
    Leute... fällt denn niemandem auf, dass es einfach nur lächerliche, Amerika verherrlichende Propaganda ist? Erkennt da ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    12% (5 Kritiken)
    55% (23 Kritiken)
    21% (9 Kritiken)
    10% (4 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    2% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu The Equalizer ?
    42 User-Kritiken

    Bilder

    53 Bilder

    Wissenswertes

    Spielfilmadaption der Serie

    Bei "The Equalizer" handelt es sich um eine Spielfilm-Umsetzung der Action-Krimi-Serie "Der Equalizer – Der Schutzengel von New York" aus den 1980er Jahren.

    Russell Crowe als Robert McCall?

    Ursprünglich sollte die männliche Hauptrolle an Russell Crowe gehen, aber Denzel Washington machte das Rennen.

    Eine jüngere Prostituierte

    Die weibliche Hauptrolle, die Prostituierte Teri, wurde eigentlich für eine ältere Schauspielerin geschrieben. Aber Chloë Grace Moretz überzeugte Regisseur Antoine Fuqua so sehr, dass er die Rolle jünger machte.

    Aktuelles

    Von "Fack ju Göhte" bis "Guardians Of The Galaxy": Die 20 größten TV-Kracher an Ostern
    NEWS - TV-Tipps
    Donnerstag, 13. April 2017
    Die wetterfeste Alternative! Wer dem Aprilwetter nicht traut, der kann es sich über das lange Wochenende vor dem Fernseher...
    "The Equalizer 2": Kinostart wird verschoben, aber Action-Sequel mit Denzel Washington soll weiter kommen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 23. September 2016
    Denzel Washington wird einmal mehr als „Equalizer“ Robert McCall für Gerechtigkeit sorgen. Mit dem derzeit anvisierten Kinostart...
    34 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • trixX
      Leider etwas untergegangen aber ein toller, zeitvertreibender Film, mit einem grandiosen Washington. Kann die geringe Punktzahl nicht nachvollziehen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top