Mein FILMSTARTS
    Starbuck
    20 ähnliche Filme für "Starbuck"
    • Immer Ärger mit 40

      Immer Ärger mit 40

      14. März 2013 / 2 Std. 14 Min. / Komödie
      Von Judd Apatow
      Mit Paul Rudd, Leslie Mann, John Lithgow
      Pete (Paul Rudd) und Debbie (Leslie Mann) werden 40 und müssen sich mit ihren Kindern, der achtjährigen Charlotte (Iris Apatow) und der 13-jährigen Sadie (Maude Apatow), ihrer Ehe und dem Älterwerden herumschlagen. Dabei schreckt das Ehepaar auch nicht vor exzessivem Sport, gefälschten Geburtstagsdaten beim Arzt und körperlichen Auseinandersetzungen mit zickigen Müttern auf dem Schulhof zurück. Pete wird klar, dass er in einem vollkommen weiblichen Haushalt lebt und fühlt sich in seiner Rolle als Hahn im Korb nicht wirklich wohl. Als er versucht, seine Plattenfirma Unfiltered Records über Wasser zu halten, müssen er und Debbie lernen, einander zu vergeben, zu vergessen und den Rest ihres Lebens zu genießen... bevor sie sich gegenseitig an die Gurgel gehen.Loses Sequel-Spin-Off zu Judd Apatows "Beim ersten Mal".
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jungfrau (40), männlich, sucht...

      Jungfrau (40), männlich, sucht...

      29. September 2005 / 1 Std. 57 Min. / Komödie
      Von Judd Apatow
      Mit Steve Carell, Catherine Keener, Paul Rudd
      Andy (Steve Carell) ist zwar schon 40, seiner Wohnung und seinem Lebensstil sieht man das aber nicht an. Begeistert sammelt er Actionfiguren und spielt Videospiele, wenn er gerade nicht seinem Job als Angestellter im Servicebereich eines Elektronikladens nachgeht. Eines Tages wird Andy von seinen Kollegen David (Paul Rudd), Jay (Romany Malco) und Cal (Seth Rogen) aus einer nett gemeinten Geste heraus nach dem Feierabend noch zu einer gemeinsamen Pokerrunde eingeladen. Das Tischgespräch, wie in einer solchen Männerrunde üblich, dreht sich natürlich in erster Linie um Frauen und Sex. Andy bleibt nicht viel anderes übrig als sich auf das Spiel einzulassen – Bluffen und Improvisation sind alles. Sein begeisterter Einwurf, dass sich Brüste so schön wie mit Sand gefüllte Tüten anfühlen würden, verrät jedoch seine Unerfahrenheit im körperlichen Umgang mit dem anderen Geschlecht. Was seine Kollegen ("Meine Güte, ich habe schon manchmal gedacht, du wärst ein heimlicher Massenmörder – dabei bist du bloß noch Jungfrau!") zum Anlass nehmen, fortan mehr oder weniger effektive Maßnahmen zu ergreifen, die Andy dabei helfen sollen, diese Bildungslücke so schnell wie möglich zu füllen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Date Night - Gangster für eine Nacht

      Date Night - Gangster für eine Nacht

      15. April 2010 / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Romanze
      Von Shawn Levy
      Mit Steve Carell, Tina Fey, Mark Wahlberg
      Viel Romantik gibt es nicht mehr im Leben von Phil (Steve Carell) und Claire Foster (Tina Fey). Zwei Kinder toben durchs Haus, im Bett kracht es nur noch selten. Es ist aber nicht so, dass die Fosters keine Versuche starten würden, ihrer Beziehung wieder Schwung zu verleihen: An einem Abend pro Woche gehen sie zusammen aus. Blöderweise kommen sie selbst in der "Date Night" immer wieder auf die üblichen Themen des Alltags zurück. Also beschließt Phil eines (Date-)Abends, das übliche Restaurant einfach links liegen zu lassen und stattdessen einen angesagten Speisentempel in New York aufzusuchen. Natürlich ist in einem solchen „In“-Schuppen am Freitagabend ohne Reservierung nicht viel zu machen, doch wie es der Zufall so will, ist ein anderes Paar nicht erschienen. Die Fosters packen die Gelegenheit beim Schopfe und geben sich kurzerhand als die Tripplehorns aus. Das bringt große Probleme mit sich - denn die echten Tripplehorns haben den Mafiapaten Joe Miletto (Ray Liotta) am Hals...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Disco

      Disco

      1 Std. 43 Min. / Komödie
      Von Fabien Onteniente
      Mit Franck Dubosc, Emmanuelle Béart, Gérard Depardieu
      Disco-Fan Fan Didier Travolta (!) lebt ohne Job und ohne Geld im Hotel Mama. Seinen Sohn hat er lange nicht gesehen, denn Didiers Ex-Frau weigert sich, ihn für einen Urlaub zu ihm zu schicken - zumindest solange er ihm keinen richtigen Urlaub bieten kann. Doch Didier wittert eine Chance: Er wird bei einem Tanzwettbewerb antreten, bei dem der Gewinner zwei Tickets für einen Trip nach Australien erhält. Doch so einfach ist das Ganze nicht. Zwar überredet er seine zwei ehemaligen Tanzpartner, die berühmt-berüchtigten "Bee Kings" mit Hilfe einer Trainerin wieder aufleben zulassen, doch die Zeiten haben sich geändert… werden sie es schaffen die Disco wieder auferstehen zu lassen?
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Crazy Stupid Love

      Crazy Stupid Love

      18. August 2011 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Romanze
      Von John Requa, Glenn Ficarra
      Mit Steve Carell, Ryan Gosling, Julianne Moore
      Cal Weavers (Steve Carell) mittelständisches, in jeder Hinsicht zufriedenstellendes Leben ist einfach perfekt: ein gut bezahlter Job, eine glückliche Ehe mit seiner Jugendliebe Emily (Julianne Moore) und zwei wunderbare Kinder im Alter von 13 und 17 Jahren. Aber der Schein trügt: Emily ist mit ihrem Ehemann wohl doch nicht vollends glücklich und stürzt sich in eine heiße Nacht mit ihrem attraktiven Kollegen (Kevin Bacon). Anschließend eröffnet sie dem überraschten Cal, dass sie die Scheidung will. Frisch in der Single-Welt angekommen zieht sich der verlassene Cal Abend für Abend schmollend in eine Bar zurück. Eines Nachts trifft der in Sachen Flirten eher unbeholfene Cal dort auf den Frauenheld Jacob Palmer (Ryan Gosling). Jacob nimmt Cal unter seine Fittiche und zeigt ihm was das Single-Dasein alles zu bieten hat. Doch Cal will nur eins, zurück zu seiner alten Liebe...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Paul - Ein Alien auf der Flucht

      Paul - Ein Alien auf der Flucht

      14. April 2011 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Sci-Fi, Abenteuer
      Von Greg Mottola
      Mit Bela B. Felsenheimer, Simon Pegg, Nick Frost
      Comics, Superhelden und "Star Trek" - das sind die großen Leidenschaften der beiden Nerds Graeme Willy (Simon Pegg) und Clive Collings (Nick Frost). Kein Wunder, dass ihr per Wohnmobil absolvierter Trip zur Comic-Con in San Diego für die zwei Sci-Fi-Fans zum Höchsten der Gefühle wird - ein anschließende Abstecher zur Area 51 ist dabei ebenso Pflicht. Doch dann passiert ein Zwischenfall, der die Pilgerfahrt gehörig durcheinander wirbelt: Als eine schwarz getönte Limousine vor den beiden ins Schlingern kommt und sich abseits der Fahrbahn überschlägt, klettert das hilfsbereite Duo aus seinem Wohnmobil – und trifft auf ein Alien mit dekorativem Glimmstängel im Mundwinkel (deutsche Stimme: Bela B). Der außerirdische Geselle nennt sich Paul und "beschlagnahmt" das Wohnmobil der Freunde. Schnell wird klar, dass Paul auf der Flucht ist...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Kids Are All Right

      The Kids Are All Right

      18. November 2010 / 1 Std. 44 Min. / Tragikomödie
      Von Lisa Cholodenko
      Mit Annette Bening, Julianne Moore, Mark Ruffalo
      Das lesbische Ehepaar Nic (Annette Bening) und Jules (Julianne Moore) verlebt eine glückliche Zeit in einem beschaulichen Suburb nahe Los Angeles. Joni (Mia Wasikowska) und Laser (Josh Hutcherson), die jeweils von einer der beiden Frauen über eine künstliche Befruchtung ausgetragen wurden, gedeihen prächtig. Die 18-jährige Joni ist eine fleißige Schülerin, ihr Abgang aufs College steht kurz bevor. Der 15-jährige Laser allerdings wird das Gefühl nicht los, dass ihm etwas vorenthalten wird – er will den Mann kennen lernen, der seinen Eltern einst als Samenspender diente. Joni und Laser suchen den Restaurantbetreiber Paul (Mark Ruffalo) auf und sind hellauf begeistert. Nic hingegen sieht das ganz und gar nicht gerne. Erst recht nicht, als auch noch Jules Gefallen am Lebenskünstler Paul findet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • American Pie

      American Pie

      6. Januar 2000 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
      Von Paul Weitz, Chris Weitz
      Mit Jason Biggs, Seann William Scott, Chris Klein
      Jim (Jason Biggs), Kevin (Thomas Ian Nicholas), Oz (Chris Klein) und Finch (Eddie Kaye Thomas) haben ein Problem: Die vier Jungs sind noch Jungfrauen, obwohl doch der Abschluss der High School so kurz bevor steht. Aus Verzweiflung setzen sie sich ein Ultimatum: Bis zum Abschlussball der Schule wollen sie alle Sex gehabt haben. Die Umsetzung des Vorhabens gestaltet sich allerdings schwieriger, als erwartet - besonders für Jim, dessen Sexversuch mit der heißen Austauschschülerin Nadia (Shannon Elizabeth) ungewollt im Internet übertragen wird...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Vorbilder?!

      Vorbilder?!

      26. Februar 2009 / 1 Std. 38 Min. / Komödie
      Von David Wain
      Mit Seann William Scott, Paul Rudd, Christopher Mintz-Plasse
      Die beiden Chaoten Wheeler (Seann William Scott) und Danny (Paul Rudd) werden nach einem Unfall vor die Wahl gestellt: dreißig Tage Gefängnis oder 150 Sozialstunden? Auf den Knast haben sie keine Lust, lieber machen sie bei einem "Big Brother"-Programm mit, für das sie die Aufsicht über jeweils ein Kind mit sozialen Schwierigkeiten bekommen. Wheeler wird dem Hasstiraden ausspuckenden Ronnie Shields (Bobb'e J. Thompson) zugeteilt, der außerdem eine in seinem Alter ungewöhnlich stark ausgeprägte Schwäche für weibliche Brüste hat. Danny muss sich mit dem Sonderling Augie Farks (Christopher Mintz-Plasse) auseinandersetzen, der nachmittags mit einem stumpfen Holzschwert bewaffnet an einem Mittelalter-Fantasy-Spiel teilnimmt, bei dem es auf einer Wiese zu Kloppereien mit Gleichgesinnten kommt. Schaffen es die neuen "großen Brüder", halbwegs passable Vorbilder abzugeben?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • American Pie 2

      American Pie 2

      27. September 2001 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
      Von James B. Rogers
      Mit Jason Biggs, Seann William Scott, Chris Klein
      Ein Jahr lang waren die High-School-Boys Oz (Chris Klein), Stifler (Seann William Scott), Kevin (Thomas Ian Nicholas) und Finch (Eddie Kaye Thomas) getrennt, die inzwischen das College besuchen. Deswegen vereinbaren sie ein Wiedersehen in einem Ferienhaus am Michigansee, wo sie den besten Sommer aller Zeiten verbringen möchten. Und als Ziel setzen sie sich ein gefülltes Gefäß mit Kondomen. Ob das wohl wirklich geleert werden kann? In jedem Fall bereiten sich die College-Boys auf den großen Abschlussabend vor, an dem sie eine Party geplant haben. Denn die erhofften sexuellen Abenteuer kann man natürlich nicht aus dem Stand angehen. Vor allem dann nicht, wenn der ganz spezielle Spaß seinen Niederschlag finden soll. Aber bei allen peinlich-komischen Versuchen, sich als Mann zu beweisen, bleibt die Erkenntnis übrig, dass letztendlich der Zusammenhalt zwischen den Freunden am meisten zählt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fanboys

      Fanboys

      30. Juli 2009 / 1 Std. 26 Min. / Komödie, Abenteuer
      Von Kyle Newman
      Mit Sam Huntington, Chris Marquette, Dan Fogler
      1998: Der Kinostart von Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, liegt noch sechs Monate entfernt. Für Fans ist das, worauf sie sehnsüchtig warten, viel mehr als bloß ein Film. Es ist ein Wendepunkt des Lebens, an dem sie endlich wieder in die von Jedi-Rittern und exotischen Aliens bevölkerte, weit, weit entfernte Galaxis eintauchen dürfen. Linus (Chris Marquette), Windows (Jay Baruchel) und Hutch (Dan Fogler) sind die größten Krieg der Sterne-Fans unter der Sonne. Eric (Sam Huntington) gehörte einst zu ihnen, verkauft aber mittlerweile lieber Autos in der Firma seines Vaters. Als er jedoch erfährt, dass Linus bald sterben und deshalb die Premiere des neuen "Star Wars"-Films nicht mehr miterleben wird, zaubert er einen wagemutigen Plan aus der Schublade: Es gilt, 2.000 Meilen nach Texas fahren, um dort in die Ranch von "Star Wars"-Schöpfer George Lucas einzubrechen und eine Kopie des Films zu stehlen. Doch das ist einfacher gesagt als getan: "Star Trek"-Fans, schwule Biker und die Internet-Ikone Harry Knowles (Ethan Suplee) drohen, der Mission ein vorzeitiges Ende zu bereiten. Mit der handfesten Unterstützung von Fangirl Zoe (Kristen Bell) gelingt es dem Quartett schließlich, bis vor die Tore der legendären Skywalker-Ranch zu gelangen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mallrats

      Mallrats

      17. Januar 2002 / 1 Std. 34 Min. / Komödie
      Von Kevin Smith
      Mit Jason Lee, Ben Affleck, Shannen Doherty
      Brodie (Jason Lee) und T.S. (Jeremy London) fühlen sich mies und verstehen die Welt nicht mehr, als sie beide am selben Tag von ihren Freundinnen Hals über Kopf vor die Tür gesetzt werden. Ohne richtigen Antrieb hängen sie fortan in der Glitzerwelt eines riesigen Einkaufszentrums (engl. "Mall") rum, bis sie auf ihren endlosen Streifzügen die Knackis Silent Bob (Kevin Smith) und Jay (Jason Mewes) kennenlernen. Sie entschließen sich, ihre Freundinnen mit Hilfe der beiden Jungs zurückzuerobern. So einfach geht das aber nicht. Rene (Shannen Doherty), Brodys Ex, ist mittlerweile neu liiert, und T.S.' Ex Brandi (Claire Forlani) hat einen Vater (Michael Rooker), der den ehemaligen Freund seiner Tochter nicht mag. Schaffen es die beiden Jungs trotzdem, wieder glücklich zu werden?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Kann das Liebe sein?

      Kann das Liebe sein?

      19. Juli 2007 / 1 Std. 30 Min. / Romanze, Komödie
      Von Pierre Jolivet
      Mit Vincent Lindon, Sandrine Bonnaire, François Berléand
      Der erfolgreiche Geschäftsmann Lucas (Vincent Lindon) hat trotz Reichtum, Geschmack und gutem Aussehen ein großes Problem – er ist ein absoluter Kontrollfreak. In seiner Wohnung ist alles elektronisch reguliert und die chinesischen Geschäftspartner werden mit modernster Technik ausspioniert. Als er sich in die hübsche Künstlerin Elsa (Sandrine Bonnaire) verguckt, ist so auch das Erste, was er tut, seinen leicht durchgeknallten Sicherheitschef Roland (Francois Berléand) auf die potentielle Geliebte anzusetzen.
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Aushilfsgangster

      Aushilfsgangster

      3. November 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Action
      Von Brett Ratner
      Mit Ben Stiller, Eddie Murphy, Casey Affleck
      In einer luxuriösen und perfekt gesicherten Wohnanlage über den Dächern von New York thront der geldgierige Anlagebetrüger Arthur Shaw (Alan Alda). Doch der einstige Wall-Street-Titan steht unter Hausarrest, denn er hat seinen Investoren satte zwei Milliarden Dollar gestohlen. Auch Josh Kovak (Ben Stiller), der die Luxus-Wohnanlage verwaltet, hat wie die gesamte Belegschaft des Towers sein Geld bei Shaw angelegt. Nun fürchtet er um seine Altersversorge. Gemeinsam mit den anderen Angestellten beschließt er zum Amateurräuber zu werden. Angeleitet von dem ehemaligen Kriminellen Slide (Eddie Murphy) will man zwanzig Millionen Dollar aus Shaws Penthouse stehlen. Doch der und damit auch die Kohle werden von einem FBI-Team unter der Leitung der Spezialagentin Claire Denham (Téa Leoni) bewacht.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Superhero Movie

      Superhero Movie

      24. Juli 2008 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Action, Fantasy
      Von Craig Mazin
      Mit Drake Bell, Sara Paxton, Christopher McDonald
      "Superhero Movie" zieht Filme durch den Kakao, in denen ein Held mit außergewöhnlichen Fähigkeiten im Mittelpunkt steht - allen voran "Spider-Man". Darum geht's: Rick Riker (Drake Bell) ist ein stereotyper Highschool-Loser, den eine genmanipulierte Libelle beißt. Fortan hat er übernatürliche Kräfte. Einen weisen Spruch seines Großvaters (Leslie Nielsen) im Kopf - "with great power come great bitches" - schneidert sich Rick ein giftgrünes Helden-Outfit zusammen und wird zu "Dragonfly". Doch Kätzchen aus Baumkronen holen und Taschendiebe zur Strecke bringen unterfordert auf Dauer sogar den talentfreisten Superhelden. Gut, dass es bald mit dem besessenen Wissenschaftler Lou Landers (Christopher McDonald) einen Widersacher gibt. Der hat nach einem wahnwitzigen Experiment seine Leidenschaft zum tödlichen Handauflegen entdeckt und will als Superbösewicht "The Hourglass" die Welt unterjochen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      1,9
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Bad Sitter

      Bad Sitter

      31. Mai 2012 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
      Von David Gordon Green
      Mit Jonah Hill, Max Records, Ari Graynor
      Noah (Jonah Hill) ist alles andere als ein Musterschüler. Ein Talent für irgendetwas scheint der Jugendliche nicht wirklich zu haben, ihm fehlt es aber auch reichlich an Elan um überhaupt etwas für seine Zukunft zu tun. Doch für einen schnellen Verdienst ist der Teenager immer zu haben und so willigt der vom Unterricht ausgeschlossene Junge trotz seiner Unerfahrenheit im Umgang mit Kindern ein, als Babysitter zu jobben. Gleich bei seinem ersten Auftrag, muss er sich um Slater (Max Records), Blithe (Landry Bender) und Rodrigò (Kevin Hernandez) kümmern, drei eher anstrengende kleine Kinder. Als Noah für ein Stelldichein zu seiner Freundin will, bleibt ihm nichts anderes übrig, als die Kids mitzunehmen. Doch statt dem erhofften Schäferstündchen wird es ein turbulenter Abend, als er zwei skrupellosen Drogendealern begegnet, die auch nicht davor zurückschrecken auf kleinere Ziele zu schießen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,1
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Stiefbrüder

      Stiefbrüder

      11. September 2008 / 1 Std. 38 Min. / Komödie
      Von Adam McKay
      Mit Will Ferrell, John C. Reilly, Richard Jenkins
      Dale Doback (John C. Reilly) und Brennan Huff (Will Ferrell) haben den Absprung aus dem Elternhaus um etwa 20 Jahre verpasst. Beide sind um die 40, leben aber immer noch mit ihren Erzeugern zusammen - Dale wohnt bei seinem verwitweten Vater Robert (Richard Jenkins) und Brennan (Will Ferrell) bei seiner geschiedenen Mutter Nancy (Mary Steenburgen). Ihre Ambitionen auf einen Job haben sie längst aufgegeben und sich lieber in einer Art verlängerter Kindheit eingerichtet. Dann werden Robert und Nancy ein Paar, was Dale und Brennan zu Stiefbrüdern macht. Die beiden Jungs in Männerkörpern mögen einander nicht, müssen aber ein Zimmer teilen. Erst durch eine Auseinandersetzung mit Brennans erfolgreichem und eingebildetem Bruder Derek (Adam Scott) kommt es zu einer Annäherung zwischen Dale und Brennan. Und als der Ehe der Eltern das Scheitern droht, überlegen sie sich einen Plan zur Rettung...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • FBI - Female Body Inspectors

      FBI - Female Body Inspectors

      13. Dezember 2013 / 1 Std. 38 Min. / Komödie
      Von Kad Merad, Olivier Baroux
      Mit Kad Merad, Olivier Baroux, Omar Sy
      Die in die Jahre gekommenen FBI-Agenten Richard Bullit (Kad Merad) und Douglas Riper (Olivier Baroux) waren lange Zeit sehr eng befreundet, bis Letzterer seinem Freund die Frau ausgespannt hat. Seitdem sind die beiden Kollegen zerstritten und können keine fünf Minuten im selben Raum verbringen. Sie haben ihre besten Jahre längst hinter sich und der Ruhestand wartet schon auf die trägen Gesetzeshüter. Der Grund für den Zwist zwischen ihnen hat sich mittlerweile auch aus dem Staub gemacht und nach Richard also auch Douglas verlassen. Dann eines Tages wird ein alter Fall der ehemaligen Partner aufgerollt und sie treffen wieder aufeinander. Douglas will sich versöhnen und sie willigen beide in die erneute Zusammenarbeit ein. Sie müssen sich allerdings schnell zusammenraufen, denn sie tappen nichtsahnend in eine hinterlistige Falle, aus der sie nur gemeinsam wieder entkommen können. Nun sind sie die einzigen, die einen geplanten Anschlag auf die US-Präsidentin verhindern können…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hauptsache verliebt

      Hauptsache verliebt

      Kein Kinostart / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze
      Von Amy Heckerling
      Mit Michelle Pfeiffer, Paul Rudd, Saoirse Ronan
      Fernsehproduzentin Rosie (Michelle Pfeiffer) hat es derzeit nicht leicht im Leben. Sie ist geschieden, lebt mit ihrer 14-jährigen Tochter Izzie (Saoirse Ronan) allein, und ihre Soap Opera "You Go Girl" leidet unter schlechten Einschaltquoten. Außerdem macht ihr Alter ihr schwer zu schaffen. Doch dann lernt sie den jüngeren Schauspieler Adam (Paul Rudd) kennen – die beiden werden ein Paar, er übernimmt die Hauptrolle in ihrer Soap und das Glück scheint in ihrem Leben wieder einen Platz gefunden zu haben. Rosie fühlt sich wieder jung und stark. Doch schon laufen die Dinge wieder aus dem Ruder, als Adam aus ihrer Show abgezogen wird und sie Zweifel daran bekommt, dass sich so ein attraktiver, junger Mann mit einer Frau ihres Alters abgibt ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Date-Profi

      Der Date-Profi

      2. August 2007 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
      Von Todd Phillips
      Mit Billy Bob Thornton, Jon Heder, Michael Clarke Duncan
      Um endlich zu mehr Selbstvertrauen und damit zu mehr Erfolg bei den Frauen zu gelangen, entschliesst sich Roger (Jon Heder), einen Kurs bei dem Persönlichkeitstrainer Dr. P (Billy Bob Thornton) zu belegen. Dessen Maßnahmen sprengen den Rahmen dessen, was er sich vorgestellt hat! Doch trotz ungewöhnlicher Methoden stellen sich schon bald erste Erfolge ein und Roger erweist sich gar als gelehrigster Teilnehmer seiner Klasse. Was Roger anfangs noch nicht weiß: Dr. P greift sich jedes Mal seinen Musterschüler heraus, um diesen zu einem erbarmungslosen direkten Wettstreit herauszufordern. So macht sich Dr. P mit Hilfe seines stämmigen Assistenten Lesher (Michael Clarke Duncan) an Rogers heimliche große Liebe Amanda (Jacinda Barrett) heran und will seinen Kontrahenten so an dessen empfindlichster Stelle treffen. Roger wird ihm jedoch nicht kampflos die Frau überlassen - "No more Mr. Nice Guy!"
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top