Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Titanic 2 - Die Rückkehr
     Titanic 2 - Die Rückkehr
    18. November 2010 auf DVD / 1 Std. 30 Min. / Action, Abenteuer
    Von Shane Van Dyke
    Mit Shane Van Dyke, Bruce Davison, Brooke Burns
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,1 27 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Am 100. Jahrestag des Auslaufens der Titanic macht sich ein modernen Luxusliner mit dem Namen "Titanic 2" auf, um die Reise seines Vorgängers zu Ende zu bringen. Dann wirbelt ein Tsunami einen Eisberg in den Weg des Schiffes. Amy Maine (Marie Westbrook), die Ex von Schiffsbesitzer Hayden Walsh (Shane Van Dyke), kämpft zusammen mit den anderen Passagieren und der Crew darum, nicht das gleiche Schicksal zu erleiden wie die Menschen auf der Original-Titanic...
    Originaltitel

    Titanic 2

    Verleiher dtp entertainment AG
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Titanic 2 - Die Rückkehr
    Von Jan-Thilo Caesar
    Nein, es handelt sich nicht um einen Aprilscherz, diesen Film gibt es tatsächlich! Immer wieder tauchten im Internet haarsträubende Gerüchte und Fake-Trailer zu einer möglichen Fortsetzung von James Camerons Mega-Blockbuster „Titanic" auf, wie zuletzt ein vierminütiges Video-Mashup zu dem fiktiven Film „Titanic – Two the Surface", der bei Fans des Papiertaschentuchvernichters für rege Begeisterung sorgte. Doch Shane Van Dyke macht jetzt Ernst. Im Auftrag der berüchtigten Mockbuster-Schmiede The Asylum beschert er uns mit „Titanic 2 – Die Rückkehr" augenscheinlich das lang erwartete Sequel und hat nicht nur die Regie, sondern gleich noch das Drehbuch und die Hauptrolle übernommen. Die Low-Budget-Produktion muss freilich ohne den selbsternannten König der Welt, James Cameron, auskommen und auch sonst wurden gefühlt zahllose Abstriche gemacht. Zunächst ist aber die Frage, wie man einen Film...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Titanic 2 - Die Rückkehr Trailer OV 1:33
    Titanic 2 - Die Rückkehr Trailer OV
    43 812 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shane Van Dyke
    Rolle: Hayden Walsh
    Bruce Davison
    Rolle: James Maine
    Brooke Burns
    Rolle: Kim Patterson
    Marie Westbrook
    Rolle: Amy Maine
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2444 Follower Lies die 4 334 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 4. September 2017
    Das Wichtigste natürlich direkt zu erst: auch wenn der Titel es nahe legt ist dies natürlich KEINE Fortsetzung des James Camerons Films oder irgendeines anderen Films über das Unglück. Es wird lediglich das Titanic Drama als Vorlage genommen und dann ganz exakt die gleiche Geschichte noch einmal erzählt. Der Reiz: es spielt im hier und jetzt. Der Nachteil: das Budget war so klein und billig dass man nicht wirklich bemüht war einen richtigen ...
    Mehr erfahren
    Michael F.
    Michael F.

    User folgen 1 Follower Lies die 7 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 8. März 2014
    Bewertet man diesem Film danach, wie "gut" er ist, müsste man hier -1 Stern der so geben. Ich habe selten so eine hohle Story und so unmotivierte und talentlose Schauspieler gesehen. Der Gipfel aber sind die Effekte, welche ich mit verbundenen Augen an einem Windows 95 Rechner besser hinbekommen hätte. Darin liegt aber die große "Stärke" des Films: Er ist so dermaßen von schlecht, dass er schon wieder total lustig ist. Jetzt mal im Ernst, ...
    Mehr erfahren
    krinaer
    krinaer

    User folgen 1 Follower Lies die 48 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 13. Februar 2011
    Dieser Film ist echt eine unterirdische Frechheit..... sowas bescheuertes hab ich in meinen ganzen Leben noch nicht gesehen...... vielleicht mag der Film von der Grundidee her vielversprechend sein... doch die Umsetzung ist lachhaft. Das Schiff, das Wasser und der Eisberg, alles komplett computeranimiert und zwar auch noch richtig schlecht... wirkt unfreiwillig wie Zeichentrickfilm und Realfilm in einem, da sind die Unterschiede klar ...
    Mehr erfahren
    tfinet at allocine
    tfinet at allocine

    User folgen 3 Follower Lies die 7 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 19. April 2011
    Es sit ein sehr fut film df. f.
    7 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    15 Film-Fortsetzungen, nach denen niemand gefragt hat
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 14. Juni 2016

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • protagonist
      hier haben scheinbar immer noch n paar leute nicht verstanden, dass es den film leider gottes gibt... aber wer schaut sich sowas an???
    • Chief Thunder
      Haha. Wer dafür Geld ausgegeben hat, ist selber Schuld!!!
    • Angelina777
      also die effekte sind so schlecht...kaum zu glauben dass jemand geld dafür bezahlt hat.außerdem ist die synch. wie aus einer ausländischen produktwerbesendung ;-)
    • DerPjoern
      Vielen Dank für schreiend komische Kritik.
    • brutalesau
      der schlechteste Aprilscherz ever. FS muss denken, seine Leser sind richtig dumme Säue und fallen auf alles rein.
    • der Bob
      ja der hat nichts gelsen und nur das Plakat geguckt....
    • Christoph Petersen
      Das ist uns der Bob aber voll in die Falle getappt :-)
    • der Bob
      alta wie schlecht, den Arpilscherz hatte die cinmea in abgewandelter Form schon vor über 10 Jahren, und im Keller...
    • geRtTheDevil
      Och Mann. Ich habe mir das Sequel doch schon so vorgestellt das Terroristen ne Bombe explodieren lassen und nun Jack Bauer nur noch 2 Stunden hat die Schuldigen zu fassen und zu foltern. Das klingt doch sehr viel origineller als Tsunami schiebt Eisberg zum Schiff :D
    • BirrekoepperMetalhead
      Ähem....ja...äh.....I' ll be back..oder wie? Ich frag mich manchmal, ob nicht der ein oder andere Schauspieler oder gar Regisseur sich bei solchen Projekten nie mal fragen:"Könnte der Rest der Welt über sowas hier nicht vielleicht einfaxch nur den Kopf schütteln?"
    • f-ab
      wieder mal ein film den die welt nicht braucht....
    • Fraap
      Wer mal in die Filmographie von Shane Van Dyke reinsieht, wird sehen können, dass der Regisseur nicht zum ersten Mal solche Filme dreht. "Paranormal Entity", "Transmorphers-Fall of Man"- also wirklich
    • Curschti
      :D muhahaha. Der Trailer sah ja aus wie "MadeByProSieben". Was soll der Müll? Außerdem, gab es nicht ein Schwesterschiff der Titanic?... egal....
    • Systalisma
      Also das soll ja wohl ein Witz sein. Titanic II??Wie soll es bei so einem Film einen zweiten Teil geben.Der erste Teil war echt super und jetzt sowas, klingt ja sehr "vielversprechend" und "originell".
    • VicDorn
      Zieht Euch seine anderen Meisterwerke rein!!!!! Jetzt!!!
    • VicDorn
      Nein!
    • ErIstTotJim
      Verarsche?!?
    • VicDorn
      Hammer! Das wird der Film des Jahres. Der Trailer ist schon sehr vielversprechend, außerdem ist der Regisseur schon durch sein Meisterwerke bekannt (welche das waren, habe ich leider vergessen). Oh, ich bin zufällig auf die Filme nach kurzer Recherche gestoßen, hier die Links: http://www.imdb.com/title/tt15... http://www.imdb.com/title/tt15... Zieht Euch diese beiden Meisterwerke rein! Achtet nicht auf die Bewertungen, da sie nicht aussagen. Hammer!
    • uebelschnell
      Das is echt traurig dass auf so einen guten Film solch ein so schlechtes Sequel produziert wird
    • VolkerPutt
      was ein müll das gibts ja nicht ^^
    Kommentare anzeigen
    Back to Top