Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Der Kühlschrank - eiskalt, böse und gemein
20 ähnliche Filme für "Der Kühlschrank - eiskalt, böse und gemein"
  • Gremlins - Kleine Monster

    Gremlins - Kleine Monster

    26. Oktober 1984 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Horror, Komödie
    Von Joe Dante
    Mit Zach Galligan, Phoebe Cates, Hoyt Axton
    Zu Weihnachten erhält Billy (Zach Galligan) von seinem Vater, dem erfolglosen Erfinder Rand Peltzer (Hoyt Axton) ein süßes Pelztier. Doch der Inhaber des kleinen Ramschladens in Chinatown, in dem Rand den sogenannten Mogwai erstanden hat, gibt drei wichtige Regeln mit auf den Weg, die unbedingt eingehalten werden müssen: Das Tier darf nicht grellem Licht ausgesetzt werden, nicht mit Wasser in Berührung kommen und niemals nach Mitternacht gefüttert werden. Billy tauft das süße Pelzknäuel auf den Namen Gizmo und ist völlig verzückt. Doch dann kommt Gizmo doch mit Wasser in Kontakt, woraufhin fünf weitere Tierchen entstehen - und die sind weit weniger süß und niedlich als der erste Mogwai. Das Unheil nimmt seinen Lauf, denn schnell werden die Tiere zu einer ernsten Gefahr für die Kleinstadt Kingston Falls...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Hexen von Eastwick

    Die Hexen von Eastwick

    29. Oktober 1987 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Fantasy, Horror
    Von George Miller
    Mit Jack Nicholson, Susan Sarandon, Michelle Pfeiffer
    Alex, Jane und Sukie, drei Freundinnen im besten Alter, fehlt es an "richtigen" Männern. Statt des ersehnten Traumprinzen erscheint jedoch - Hokuspokus - ein dreister Luxus-Macho, eher schleimig als charmant, aber mit gewissen überirdischen Fähigkeiten ausgestattet. Und während man zu viert lustvoll-verhexte Orgien feiert, kommen Tod und Teufel über die Stadt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Armee der Finsternis

    Armee der Finsternis

    22. April 1993 / 1 Std. 36 Min. / Horror, Komödie, Fantasy
    Von Sam Raimi
    Mit Bruce Campbell, Embeth Davidtz, Marcus Gilbert
    Nachdem Ash (Bruce Campbell) die furchtbaren Ereignisse aus "Evil Dead" und "Evil Dead 2" überlebt hat, welche durch das Necronomicon, ein Buch voll mit schwarzer Magie und Beschwörungen, verursacht wurden, kehrt er desillusioniert zurück in seine Heimatstadt. Im Kampf gegen die untoten Horden der Hölle hat er nicht nur seine rechte Hand, sondern auch seine Freundin Linda (Bridget Fonda) verloren. Doch kaum ist er einigermaßen zur Ruhe gekommen, wird er plötzlich durch einen Zeittunnel gesogen und im tiefsten Mittelalter wieder ausgespuckt. Dort angekommen gerät er in den Kampf zweier rivalisierender Fürsten, die ihn sofort für ihre Sache einspannen wollen. Doch er muss dringend das Necronomicon wiederfinden, denn das Buch ist die einzige Möglichkeit für ihn, um wieder in die Gegenwart zu gelangen. Nachdem er das Buch gefunden hat, tritt er allerdings eine Katastrophe epischen Ausmaßes los...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Hocus Pocus - Drei zauberhafte Hexen

    Hocus Pocus - Drei zauberhafte Hexen

    6. Januar 1994 / 1 Std. 36 Min. / Fantasy, Komödie, Familie
    Von Kenny Ortega
    Mit Bette Midler, Sarah Jessica Parker, Kathy Najimy
    Vor 300 Jahren haben die Sanderson-Schwestern Leute verhext und wurden dafür zum Tode verurteilt. Jetzt ist Halloween im Jahre 1993 und Max Dennison (Omri Katz) geht mit seiner kleinen Schwester Dani (Thora Birch) auf Süßigkeiten-Jagd. Dabei entzündet er versehentlich die Kerze, mit der die Hexen zurück ins Leben gerufen werden. Max, Dani und Allison (Vinessa Shaw) haben nun die schwierige Mission, die restlichen Kinder vor den Hexen zu beschützen. Die wollen die Seelen der Kids dazu benutzen, ewige Jugend zu erlangen und sich außerdem die Macht in der Stadt sichern. Gut, dass Max und seine Mädels auf die Hilfe einer sprechenden Katze und eines freundlichen Zombies bauen können...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Die rabenschwarze Nacht - Fright Night

    Die rabenschwarze Nacht - Fright Night

    6. Februar 1986 / 1 Std. 46 Min. / Horror, Fantasy, Komödie
    Von Tom Holland (II)
    Mit Chris Sarandon, William Ragsdale, Amanda Bearse
    Der neugierige Teenager Charly Brewster (William Ragsdale) macht eine erschreckende Entdeckung: Sein neuer Nachbar Jerry Dandrige (Chris Sarandon) ist ein blutrünstiger Vampir! Natürlich will ihm niemand Glauben schenken. Also wendet sich Charly an den TV-Vampirjäger Peter Vincent (Roddy McDowall).
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • High Spirits - Die Geister sind willig

    High Spirits - Die Geister sind willig

    6. April 1989 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Fantasy, Horror
    Von Neil Jordan
    Mit Peter O'Toole, Donal McCann, Jennifer Tilly
    Damit endlich wieder Touristen sein baufällig gewordenes Schloss besuchen, behauptet der mittellose Schlossherr Peter Plunkett (Peter O'Toole) kurzerhand, dass eine Schar Geister das alte Gemäuer bewohnen. Dazu soll sein Personal als Geister verkleidet durch die Schlossmauern ziehen und somit eine gruselige Atmosphäre erzeugen. Dann kommt wirklich eine Gruppe von amerikanischen Touristen, unter ihnen sind das junge Paar Jack (Steve Guttenberg) und Sharon (Beverly D'Angelo), doch was niemand weiß: mit den Amerikanern kommen auch echte Geister mit auf das Schloss und diese echten Gespenster fühlen sich durch die stümperhaften Gruselinszenierungen des Schlossherren beleidigt und wollen zeigen, wie das richtig geht. Dabei trifft Jack auch auf das Gespenst Mary (Daryl Hannah) und es scheint, als ob die beiden etwas Besonderes verbindet...
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Leprechaun - Der Killerkobold

    Leprechaun - Der Killerkobold

    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Horror, Komödie, Fantasy
    Von Mark Jones
    Mit Warwick Davis, Jennifer Aniston, Ken Olandt
    J.D. Reding (John Sanderford) und seine Tochter Tory (Jennifer Aniston) ziehen in eine neue Stadt um. Während sie ihr Haus renovieren, stoßen sie auf eine Kiste, in der seit 10 Jahren ein Leprechaun (Warwick Davis) gefangen ist. Dabei handelt es sich um einen aus der irischen mythologie stammenden Naturgeist, der oftmals griesgrämig daherkommt. Der kleine Kerl im Haus der Redings kann sich befreien und macht sich sogleich auf die Suche nach seinem Gold, das ihm gestohlen wurde, bevor er eingesperrt worden ist. Dabei ist mit ihm nicht gut Kirschen essen. Denn griesgrämig ist eine völlige Untertreibung, wenn es um die Charakterisierung dieses speziellen Exemplars geht. Wer sich dem grün gekleideten Pfeifenraucher bei seiner Suche in den Weg stellt, bezahlt mit seinem Leben. Die Redings haben nun ein echtes Problem, das sie lösen müssen.
    User-Wertung
    2,3
    Zum Trailer
  • Mein Nachbar, der Vampir

    Mein Nachbar, der Vampir

    23. März 1989 / 1 Std. 40 Min. / Fantasy, Horror, Komödie
    Von Tommy Lee Wallace
    Mit Roddy McDowall, William Ragsdale, Traci Lind
    Drei Jahre sind vergangen, als Charley (William Ragsdale) einen Vampir tötete (Fright Night). Mittlerweile kann er es selbst kaum glauben, er traut seinen Erinnerungen nicht wirklich und verleugnet die Existenz der blutsaugenden Kreaturen. Als vier Fremde unter Führung der charismatischen Regine (Julie Carmen) vor dem Haus von Peter Vincent (Roddy McDowall) auftauchen und sich sehr für die Freunde Charley, Peter und Alex (Traci Lind) interessieren, erkennen die drei, dass es sich bei Regine um die Schwester des Vampirs handelt, den Charley vernichtete. Die auf Rache sinnende Regine will vor allem Charley zu einem Vampir und damit unsterblich machen – um ihn bis in alle Ewigkeit zu quälen.
    User-Wertung
    2,7
    Zum Trailer
  • Freddy's New Nightmare

    Freddy's New Nightmare

    19. Januar 1995 / 1 Std. 52 Min. / Horror, Fantasy, Komödie
    Von Wes Craven
    Mit Robert Englund, Heather Langenkamp, Miko Hughes
    Beim siebten Teil kehrte Wes Craven, der Schöpfer der Horror-Reihe, nicht nur auf den Regiestuhl zurück, sondern spielte auch als Schauspieler eine wichtige Rolle. In der fiktiven Realität von "New Nightmare" verkörpern er und die Stars der Elmstreet, Heather Langenkamp (die Darstellerin der Nancy Thompson) und Robert Englund (Freddy), sich selbst. Die Filme der "Nightmare"-Reihe haben den "wirklichen" Freddy Krueger in der Fiktion gefangen, doch der letzte Leinwandauftritt des beliebten Pizzagesichts liegt nun schon eine ganze Weile zurück und die Filmfigur drängt darauf, Realität zu werden. Nachdem Freddy es gelingt, in die echte Welt zu flüchten, erklärt Craven seiner Hauptdarstellerin Langenkamp, dass sie ein letztes Mal die Rolle der Nancy spielen muss, um das Monster endgültig zu besiegen.
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Dracula - Tod aber glücklich

    Dracula - Tod aber glücklich

    Kein Kinostart / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Horror, Fantasy
    Von Mel Brooks
    Mit Leslie Nielsen, Peter MacNicol, Steven Weber
    Parodie von Mel Brooks (Spaceballs) auf die berühmte, klassische Vampirgeschichte und ihre Filmumsetzungen.
    User-Wertung
    2,4
    Zum Trailer
  • Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster

    Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster

    23. August 1990 / 1 Std. 49 Min. / Fantasy, Horror, Komödie
    Von Joe Dante
    Mit Zach Galligan, Phoebe Cates, Christopher Lee
    Seitdem die Gremlins die Heimatstadt von Billy (Zach Galligan) und Kate (Phoebe Cates) verwüstet haben, sind einige Jahre vergangen. Mittlerweile ist das Paar nach New York gezogen und arbeitet in der Metropole am Hudson River in der großen Firma des Medienmoguls Daniel Clamp (John Glover). In dessen Forschungszentrum kommt der gutmütige Mogwai Gizmo (Howie Mandel) unglücklicherweise mit Wasser in Berührung und das hat bekanntlich Folgen: Aus seinem Fell schlüpfen aggressive Mogwais, die sich nachts beim Fressen in Gremlins verwandeln. Schon bald verbreiten sie in dem Medienzentrum Angst und Schrecken. Die kleinen Monster bevölkern das gesamte Gebäude, während sie ihrer wilden Natur freien Lauf lassen. Da Billy und Kate Erfahrung mit den Gremlins haben, setzen sie alles daran, um die Biester erneut in die Schranken zu weisen.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Rapture-Palooza

    Rapture-Palooza

    Kein Kinostart / Komödie, Fantasy, Horror
    Von Paul Middleditch
    Mit Anna Kendrick, Craig Robinson, John Francis Daley
    Als es anfängt, Blut zu regnen und neben anderen Tieren vulgäre Heuschrecken über das Land herfallen, sind die Zeichen eindeutig: Eine biblische Apokalypse hat begonnen. Der Anti-Christ (Craig Robinson) kommt auf die Erde und will dort seine Schreckensherrschaft beginnen. Doch dagegen haben Lindsey (Anna Kendrick) und ihr Freund etwas einzuwenden und nachdem sie auf ein uraltes Ritual gestoßen sind, mit dem man den Satan für 1000 Jahre wegsperren kann, sind sie fest entschlossen, die Welt zu retten und Satan zu besiegen. Dabei kommt ihnen zugute, dass der Anti-Christ Lindsey äußerst attraktiv findet.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Schlock - Das Bananenmonster

    Schlock - Das Bananenmonster

    Kein Kinostart / 1 Std. 17 Min. / Komödie, Fantasy, Horror
    Von John Landis
    Mit Eliza Simons, John Landis, Saul Kahan
    Eine Kleinstadt wird von einem Bananenmonster terrorisiert, das sich als Zwischenstück in der Evolution zwischen Affe und Mensch entpuppt…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Mein Freund, der Zombie

    Mein Freund, der Zombie

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Horror, Fantasy
    Von Bob Balaban
    Mit Paul Dooley, Edward Herrmann, Philip Seymour Hoffman
    Johnny Dingle (Andrew Lowery) ist schon seit langem in Missy McCloud (Traci Lind), das schönste Mädchen seiner Schule, verliebt. Als sich die Abschlussball nähert beschließt er, sie endlich anzusprechen. Er will einen Überfall auf den Laden, in dem Missy arbeitet, vortäuschen und sich als Retter in der Not ausgeben. Doch dabei kommt ihm ein echter Ladendieb in die Quere und Johnny wird erschossen. Davon lässt er sich aber nicht aufhalten und geht am nächsten Tag weiter zur Schule als wäre nichts gewesen - und Missy interessiert sich plötzlich für ihn...
    User-Wertung
    3,0
    Ausschnitt anzeigen
  • Reflections of Evil

    Reflections of Evil

    Kein Kinostart / 2 Std. 18 Min. / Komödie, Drama, Fantasy
    Von Damon Packard
    Mit Steven Spielberg, Tony Curtis, Mick Jagger
    Julie (Nicole Vanderhoff) stirbt Anfang der Siebziger Jahren an einer Überdosis PCP, auch bekannt als Angel Dust. Als Geist begleitet sie ihren fettleibigen Bruder Bob (Damon Packard) der Uhren verkauft, um sich über Wasser zu halten, jedoch zu Beginn der 90er Jahre an Saccharose-Intoleranz versterben wird.
    User-Wertung
    2,8
  • Explosion der Leidenschaften

    Explosion der Leidenschaften

    Kein Kinostart / 1 Std. 23 Min. / Komödie, Horror, Fantasy
    Von David DeCoteau
    Mit Brinke Stevens, Linnea Quigley, Michelle Bauer
    Drei College-Außenseiterinnen veranstalten kurzerhand eine eigene Party, bei der sie eine Geisterbeschwörung durchführen, um die Stimmung aufzulockern. Dann jedoch ergreifen Dämonen Besitz von den drei jungen Frauen, die sie in wollüstige Weiber verwandeln. Die anwesenden Jungs erkennen den Ernst der Lage und versuchen, dem Einhalt zu gebieten. Allerdings haben Heißblüter aus dem nahegelegenen Verbindungshaus andere Pläne...
    User-Wertung
    3,1
  • Weg mit der Ex

    Weg mit der Ex

    23. Juli 2015 / 1 Std. 29 Min. / Horror, Komödie
    Von Joe Dante
    Mit Anton Yelchin, Ashley Greene, Alexandra Daddario
    Erst glaubte Max (Anton Yelchin) mit seiner Freundin Evelyn (Ashley Greene) das große Los gezogen zu haben, doch mit der Zeit entpuppt sie sich als ziemlich kontrollsüchtig und seine Zweifel an der Kompabilität mit seiner Herzensdame werden immer lauter. Als er dann auch noch Olivia (Alexandra Daddario) kennenlernt, die nicht nur heiß ist, sondern deren Herz wie seines für Horrorkram schlägt, fasst er den Entschluss, endgültig einen Schlussstrich unter die Beziehung zu setzen. Doch ehe er diesen in die Tat umsetzen kann, kommt Evelyn bei einem bizarren Unfall ums Leben. Aber der Spuk ist damit nicht etwa zu Ende, denn kurze Zeit später steht seine untote Freundin wieder vor seiner Tür und ist noch obsessiver und anstrengender, als sie es schon zu Lebzeiten war. Sie ist zurückgekehrt, um ihn an das Versprechen zu erinnern, das sie sich gegeben haben: Nämlich, dass ihre Liebe für immer halten soll.
    User-Wertung
    2,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Dark Shadows

    Dark Shadows

    10. Mai 2012 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Fantasy
    Von Tim Burton
    Mit Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Helena Bonham Carter
    1750 reist die Familie Collins von Liverpool nach Amerika, um ein neues Leben zu beginnen und einem seit Generationen auf der Familie lastenden Fluch zu entkommen. Doch selbst der Ozean ist nicht groß genug, um dem mysteriösen Fluch, der die Collins plagt, zu entkommen. Zwei Jahrzehnte später ist Familienspross Barnabas (Johnny Depp) zu einem stattlichen Mann herangewachsen, dem die komplette Kleinstadt Collinsport zu Füßen liegt. Residierend auf dem Familienwohnsitz Collinwood Manor ist Barnabas nicht nur reich und mächtig, sondern vor allem der Liebling aller Frauen. Aber dann begeht er den Fehler das Herz der Hexe Angelique Bouchard (Eva Green) zu brechen. Denn diese rächt sich grausam: Sie verwandelt Barnabas in einem Vampir und begräbt ihn bei lebendigem Leib.Erst zwei Jahrhunderte später wird Barnabas zufällig aus seinem Grab befreit und befindet sich in einer ihm unbekannten Welt wieder: dem Jahr 1972. Er kehrt nach Collinwood Manor zurück, nur um das einst so prächtige Anwesen verlottert wiederzufinden. Die Nachfahren der Collins-Familie sind in kaum besserem Zustand und haben alle ihre dunklen Geheimnisse. Die Matriarchin Elizabeth Collins Stoddard (Michelle Pfeiffer) hat sogar die Psychiaterin Dr. Julia Hoffman (Helena Bonham Carter) überzeugen können, bei der Familie einzuziehen. Auf dem Anwesen wohnen auch noch Elizabeths dysfunktionaler Bruder Roger Collins (Jonny Lee Miller), ihre rebellische Teenager-Tochter Carolyn Stoddard (Chloe Moretz) und Rogers zehn Jahre alter Sohn David Collins (Gulliver McGrath). Dazu gibt es noch Hausmeister Willie Loomis (Jackie Earle Haley) und Davids neues Kindermädchen Victoria Winters (Bella Heathcote), die ebenfalls mysteriöse Geheimnisse verbergen.
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten

    Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten

    19. Mai 2011 / 2 Std. 16 Min. / Abenteuer, Komödie, Fantasy
    Von Rob Marshall
    Mit Johnny Depp, Penélope Cruz, Geoffrey Rush
    Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) ist wieder auf Kaperfahrt – im vierten Teil von Disneys Abenteuer-Franchise "Fluch der Karibik", der von Serien-Neuling und Verbinski-Erbe Rob Marshall inszeniert wurde. Einmal mehr musste Jack sich mit seinem alten Rivalen und Weggefährten verbünden, dem undurchschaubaren Barbossa (Geoffrey Rush), um seinen Feinden die Stirn zu bieten. Jack trifft auf eine alte Flamme mit Namen Angelica (Penélope Cruz) und ist zum ersten Mal seit langer Zeit so richtig verschossen. Dabei dämmert ihm schnell, dass die ihn wohl nur ausnutzt, um den legendären Jungbrunnen aufzuspüren. Hinter dem ist auch ihr Vater her, der dämonische Seefahrer-Schreck Blackbeard (Ian McShane), auf dessen Schiff sie mitfahren müssen...
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Warm Bodies

    Warm Bodies

    21. Februar 2013 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze, Horror
    Von Jonathan Levine
    Mit Nicholas Hoult, Teresa Palmer, Analeigh Tipton
    Nach einer Seuche ist der Großteil der amerikanischen Bevölkerung zu Zombies geworden und wandelt stöhnend durch die Straßen auf der Suche nach menschlicher Beute. Diese hat sich zum Schutz in einer Stadt verbarrikadiert und versucht, dem Schrecken durch die Untoten zu entgehen. Als sich der Zombie R (Nicholas Hoult) eines Tages in Richtung Stadt auf Nahrungssuche begibt, sieht er das menschliche Mädchen Julie (Teresa Palmer), das von einigen Untoten angegriffen wird. Kurzentschlossen retter er sie und versteckt sie in seinem Zuhause, einer alten Boeing 747. Bald merkt Julie, dass R anders ist als die übrigen Zombies. Durch den Verzehr von Gehirnen hat er die Erinnerungen seiner Opfer übernommen und ist dadurch zu Gefühlen fähig. Außerdem ist er mehr und mehr in der Lage, vollständige Sätze zu sprechen und verweigert fortan sogar den Verzehr von Menschenfleisch, um wieder menschlicher zu werden. Obwohl R und Julie erste zarte Bande knüpfen, muss sie zurück in die Stadt und lässt R mit gebrochenem Herzen zurück. Getrieben von dem Wunsch, sie wiederzusehen, fasst er den Plan, sich in die Stadt einzuschleichen...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
Back to Top