Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    What A Man
     What A Man
    25. August 2011 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Matthias Schweighöfer
    Mit Matthias Schweighöfer, Mavie Hörbiger, Sibel Kekilli
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 190 Wertungen - 17 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der junge Lehrer Alex (Matthias Schweighöfer) beginnt, nachdem er von seiner Freundin Carolin (Mavie Hörbiger) verlassen wurde, eine Reise zu sich selbst. Aber wie überwindet man heute die Stolpersteine des modernen Mannes? Und was ist es eigentlich, was den Mann zum Mann macht? Seine wunderbar chaotische Freundin Nele (Sibel Kekilli) weiß zwar wie man Pandas rettet, aber ist in Sachen Beziehungen selbst noch nicht wirklich sortiert. Schließlich versucht sein bester Freund Okke (Elyas M'Barek), ein testosterongeladener, liebenswerter Macho, ihm Unterricht im Mann-Werden zu geben und organisiert eine Reihe von Exkursionen. Vielleicht geht es für Alex aber gar nicht darum ein anderer Mann zu werden, sondern die eine Frau zu finden, die ihn so liebt wie er ist…
    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 1 694 564 Einträge
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    What a Man
    What a Man (DVD)
    Neu ab 4.80 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    What A Man
    Von Lars-Christian Daniels
    Matthias Schweighöfer zählt derzeit zu den beliebtesten deutschen Schauspielern und hat in seiner jungen Karriere schon so ziemlich jeden Filmpreis abgeräumt, den es hierzulande zu gewinnen gibt: Die Goldene Kamera für seinen Kinodurchbruch „Soloalbum" und seine Hauptrolle in der WDR-Produktion „Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben", den Adolf-Grimme-Preis für „Die Freunde der Freunde" und den Bambi für seinen Auftritt als Rainer Langhans in „Das wilde Leben". Auch an den Kinokassen landete er im vergangenen Jahr wieder einen echten Volltreffer: In der sympathischen Roadmovie-Komödie „Friendship!" begab er sich mit Friedrich Mücke auf eine spaßige Ossi-Odyssee durch die USA und spielte damit die Hauptrolle im erfolgreichsten deutschen Film 2010. Da liegt es auf der Hand, dass der gebürtige Mecklenburger nun den nächsten Karriereschritt wagt und sich erstmalig auch als Filmemacher versucht: D...
    Die ganze Kritik lesen
    What A Man Trailer DF 2:24
    What A Man Trailer DF
    32 932 Wiedergaben
    What A Man Teaser DF 0:03
    44 609 Wiedergaben
    What A Man Teaser (2) DF 0:03
    71 271 Wiedergaben
    What A Man Teaser (3) DF 0:54
    124 460 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 7:00
    Interviews 1 - Deutsch
    120 264 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°8 - What A Man... 11:10
    Fünf Sterne N°8 - What A Man...
    734 499 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mavie Hörbiger
    Rolle: Carolin
    Sibel Kekilli
    Rolle: Nele
    Elyas M'Barek
    Rolle: Okke
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jens M Aier
    Jens M Aier

    User folgen 2 Follower Lies die 22 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. August 2011
    Fuer schweighoefers erste Regiearbeit nicht schlecht...guter Humor und Herz Aber viel heile Ikea Welt, stark an Til schweiget orientiert
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 45 Follower Lies die 292 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Februar 2012
    Für einen deutschen Film fand ich ihn ganz unterhaltsam. Matthias Schweighöfer ist auf jeden Fall eine gute alternative zu den Till Schweiger Filmen, die einem so langsam nichts neues bringen. Eine klassische Liebeskomödie mit leichten Lachern....
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2470 Follower Lies die 4 335 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Matthias Schweighöfer erweitert seine Palette: nachdem er sich als Darsteller in diversen Rollen und Genres bewiesen hat macht er nun Til Schweiger nach und betätigt sich als Regisseur. Dies tut er aber auf sehr vertraut wirkenden Pfaden und man hat stellenweise den Eindruck dass er sich den Film aus nicht verwendeten Bestandteilen von „KeinOhrHasen“ zusammengeschraubt hat. Schlecht ist das nicht unbedingt, aber eben „gebraucht“ und ...
    Mehr erfahren
    krinaer
    krinaer

    User folgen 1 Follower Lies die 48 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 31. August 2011
    Mit widerwillen musste ich den Kinosaal betreten und ihn meiner Freundin zuliebe schauen.... aber letztlich war ich doch überrascht das der Film doch nicht so schlecht war wie ich dachte.... einige Lacher sind auch dabei..... nur die Geschichte ist etwas schnulzig und auch sehr dünn, und da merkt man auch das es viel mehr ein Frauenfilm ist, der auch den typischen Til Schweiger Filmen sehr ähnelt (aber trotzdem noch besser als Kokowäh, den ...
    Mehr erfahren
    17 User-Kritiken

    Bilder

    26 Bilder

    Aktuelles

    Ab heute auf Netflix: Diese 22 neuen Filme warten auf euch
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 1. September 2018
    FFA-Liste: Die 75 erfolgreichsten deutschen Filme der vergangenen 15 Jahre
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 24. März 2016
    Die deutsche Filmförderungsanstalt (FFA) hat eine Liste der besucherstärksten Filme in Deutschland veröffentlicht. Wer von...
    Die 10 erfolgreichsten Filme mit Elyas M'Barek
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 18. September 2014
    Welche Filme des "Fack Ju Göhte"-Superstars hatten in Deutschland die meisten Besucher?
    12 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Filmgünther
      scheint ja ein richtig beschissener Film zu sein, dem Trailer nach zu urteilen...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top