Mein FILMSTARTS
The Human Centipede 2
The Human Centipede 2
Laufzeit 1 Std. 24 Min.
Von
Mit Laurence R. Harvey, Ashlynn Yennie, Dominic Borrelli mehr
Genre Horror
Produktionsland USA
User-Wertung
2,439 Wertungen - 9 Kritiken
Filmstarts
0,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Der geistig zurückgebliebene und stille Martin Lomax (Laurence R. Harvey) ist Pförtner in einer Tiefgarage und fühlt sich nur in seiner Kammer sicher. Zuhause wartet eine sadistische Mutter (Vivien Bridson) und sein Psychiater Dr. Sebring (Bill Hutchens) vergeift sich an ihm, obwohl er ihm eigentlich dabei helfen sollte, die sexuellen Nötigungen seines eingebuchteten Vaters zu bewältigen. Martin hat nur eine große Leidenschaft: "The Human Centipede". In der Endlosschleife sieht er sich den Horrorfilm auf seinem Laptop an. Mit einem Anruf lockt er die Darstellerin des Films, Ashyll Yennie, zu einem vermeintlichen Casting für den neuesten Streich von Quentin Tarantino, um sie dann in sein Lebenswerk zu integrieren: ein Tausendfüßer aus Menschen, der nach seiner Vollendung gleich zwölf Glieder habe soll.
Originaltitel

The Human Centipede 2 (Full Sequence)

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

0,5
katastrophal
The Human Centipede 2
Von Jan Hamm
„The Human Centipede (First Sequence)" mag noch jung sein – einen Platz in der Internet-Popkultur hat sich der Niederländer Tom Six mit seinem Skandalfilm von 2009 aber längst gesichert. Und das nicht erst seit der „South Park"-Episode „HUMANCENTiPAD". Dabei ist der in den Produktionsnotizen zum „most horrific movie ever made" erklärte Film eigentlich recht unblutig bebildert. Vielmehr war es das bloße Konzept – ein Josef-Mengele-Verschnitt näht drei Menschen aneinander, um eine durchgängige Verdauungskette zu schaffen –, das via Flüsterpost mal zur Gore-Offenbarung, mal zur letzten aller Geschmacklosigkeiten hochgejazzt wurde. Mit „The Human Centipede 2 (Full Sequence)" erzählt Six jetzt nicht etwa eine Geschichte weiter, nein, diese Fortsetzung ist ein Kommentar zur Rezeption des Vorgängers. Und weil besonders hartgesottene Gorefans lautstark über dessen in ihren Augen allzu zahme Bild...
Die ganze Kritik lesen

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

TMI Hollywood: Human Centipede 3 Parody with Bree Olson
TMI Hollywood: Human Centipede 3 Parody with Bree Olson
1 064 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Laurence R. Harvey
Rolle: Martin
Ashlynn Yennie
Rolle: Miss Yennie
Dominic Borrelli
Rolle: Paul
Lucas Hansen
Rolle: Ian
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

Jay W.
Hilfreichste positive Kritik

von Jay W., am 05/01/2015

5,0Meisterwerk

Es wäre Scheisse diesen streifen zu ignorieren Krank Pervers nix für schwache Nerven

Dark Forest
Hilfreichste negative Kritik

von Dark Forest, am 17/04/2017

3,0solide

[...] Doch was bleibt jetzt unterm Strich? Schwer zu sagen. Full Sequence schlägt auf jeden Fall in eine ganz andere Kerbe... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
22% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
11% (1 Kritik)
22% (2 Kritiken)
22% (2 Kritiken)
22% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu The Human Centipede 2 ?
9 User-Kritiken

Bilder

Aktuelles

Vernichtende 0,5 Sterne: Das sind die schlechtesten Filme auf FILMSTARTS!
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 20. Mai 2017
Es gibt gute Filme und es gibt schlechte Filme – doch solche, die von unseren Kritikern mit der Minimalwertung abgewatscht...
"Human Centipede 4": Deutscher Splatterregisseur macht Fortsetzung der Ekelhorror-Filmreihe [UPDATE]
NEWS - In Produktion
Dienstag, 12. Juli 2016
Der menschliche Tausendfüßler krabbelt offenbar wieder: Per Facebook-Meldung sucht der deutsche Regisseur Olaf Ittenbach...
14 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top