Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Miss Kicki
     Miss Kicki
    26. Juli 2012 / 1 Std. 28 Min. / Drama
    Von Hakon Liu
    Mit Pernilla August, Ludwig Palmell, He River Huang
    Produktionsländer Taiwan, Schweden
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Nach mehreren Jahren der Abwesenheit kehrt die freiheitsliebende Kicki (Pernilla August) nach Schweden zurück, um das vernachlässigte Verhältnis zu ihrem mittlerweile 17-jährigen Sohn Viktor (Ludwig Palmell) wieder zu intensivieren. Den besten Weg um die versäumte Zeit wieder gut zu machen sieht Kicki darin, dass sie gemeinsam mit Viktor nach Taiwan fliegt. Was sie ihrem Sohn verschweigt: Der eigentliche Grund ihrer Reise ist eine Internetbekanntschaft mit einem taiwanesischen Geschäftsmann. Trotz Zweifel willigt Viktor ein und fliegt mit. In Taiwan angekommen, muss er jedoch genau das feststellen, was er befürchtet hat. Kicki ist mit ihren Gedanken ganz woanders. Daraufhin beschließt Viktor, sich allein durch die Straßen von Taiwan zu schlagen, bis er sich in ihnen zu verlieren droht. Hilfe findet er bei Didi, mit dem er immer enger befreundet wird. Die Kluft zwischen Mutter und Sohn wird zusehends größer und Kicki muss beweisen, dass sie es mit der Wiedergutmachung auch tatsächlich so meinte.
    Verleiher Barnsteiner-Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 410000 $
    Sprachen Englisch, Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Miss Kicki (OmU)
    Miss Kicki (OmU) (DVD)
    Neu ab 4.75 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Miss Kicki
    Von Ulf Lepelmeier
    Zwei verlorene Seelen taumeln durch das pulsierende Tokio und treffen in einem Luxushotel aufeinander, um fortan im exotisch-fremden Japan das Gefühl der Verlorenheit zu teilen und gemeinsam einsam zu sein – für Sofia Coppola gab es dafür 2004 den Oscar für das Beste Originaldrehbuch. Ein Hauch von „Lost in Translation" umgibt auch das Regiedebüt von Hakon Liu, der in seinem Drama „Miss Kicki" eine liebestrunkene Mutter mit ihrem entfremdeten Sohn auf der melancholischen Suche nach Liebe und Zuneigung durch Taipeh wandeln lässt. Der relaxte und detailverliebte Erzählstil ist durchaus gelungen; auch die beiden Hauptdarsteller leisten tolle Arbeit. Im Schlussteil greift Liu dann aber zu einer so konstruiert wirkenden Auflösung, dass der Film auf der Zielgeraden deutlich an Überzeugungskraft einbüßt. Kicki (Pernilla August) ließ ihren kleinen Sohn einst bei ihrer Mutter zurück, um in der...
    Die ganze Kritik lesen
    Miss Kicki Trailer DF 1:50
    Miss Kicki Trailer DF
    495 Wiedergaben
    Miss Kicki Trailer OV 1:50
    249 Wiedergaben
    Miss Kicki Trailer (3) OV 1:52
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Pernilla August
    Rolle: Miss Kicki
    Ludwig Palmell
    Rolle: Viktor
    He River Huang
    Rolle: Didi
    Tsang Chi-wai
    Rolle: Mr Chang
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top