Mein FILMSTARTS
Der Hobbit: Smaugs Einöde
Durchschnittswertung
3,6
10 Presse-Titel
  • Empire UK
  • Entertainment weekly
  • Chicago Sun-Times
  • The Guardian
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Reelviews.net
  • Rolling Stone
  • The Guardian
  • Slant Magazine

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

10 Presse-Kritiken

Empire UK

Von Nick de Semlyen

Mittelerde hat seinen Lauf wieder. Eine riesige Verbesserung gegenüber dem vorherigen Film. Er nimmt unsere Abenteurer mit in unbekanntes Terrain und liefert tonnenweise Spektakel.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

Entertainment weekly

Von Owen Gleiberman

“Smaugs Einöde” ist ein durchweg düsterer Film und auch ein viel besserer, mit Kräften der mutig intensiven und einheitlichen Böswilligkeit.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Entertainment weekly

Chicago Sun-Times

Von Richard Roeper

In "Der Hobbit: Smaugs Einöde" gibt es viel weniger Gejammere als im ersten Teil und wir kommen langsam auf den Punkt.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

The Guardian

Von Peter Bradshaw

“Smaugs Einöde” ist eine vergnügt unterhaltsame und belebte Abenteuergeschichte: Mysteriös und komisch, und doch bringt Jackson mühelos die geniale Qualität auf, die „Der Hobbit“ von den ernsteren „Herr der Ringe“-Geschichten unterscheidet.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

The Hollywood Reporter

Von Todd McCarthy

Fast alles an “Der Hobbit: Smaugs Einöde” ist eine Verbesserung gegenüber des ersten Teil von Peter Jacksons dreiteiliger Adaption der Kreation von J.R.R. Tolkien.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

Variety

Von Justin Chang

“Smaugs Einöde” ist eine große Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger, indem er einfach die ereignisreicheren Geschehnisse der Geschichte aufgreift. Der Film beweist sofort ein lebhafteres Tempo und einen größeren Sinn für Dringlichkeit.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety

Reelviews.net

Von James Berardinelli

"Smaugs Einöde" liefert zumindest Spektakel und ist ein wahrer Augenschmaus. Er scheitert aber daran, auf einem tieferen Level Spannung aufzubauen, ihm fehlt die emotionale Wirkung der „Herr der Ringe“-Trilogie.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Reelviews.net

Rolling Stone

Von Peter Travers

"Der Hobbit: Smaugs Einöde" ist ein bisschen weniger lang und ein bisschen weniger langweilig. Denn nach zwei Stunden des Aufbaus […] taucht der Drache auf. Dieser Smaug ist ein unwiderstehlicher Drache.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Rolling Stone

The Guardian

Von Mark Kermode

Sehr gemischt: Einige Fragezeichen hängen noch immer über dem gesamten “Hobbit”-Projekt, aber es ist eine definitive Verbesserung gegenüber seines Vorgängers und hoffentlich ein Anzeichen dafür, dass „Hin und wieder zurück“ noch besser wird.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

Slant Magazine

Von R. Kurt Osenlund

In “Smaugs Einöde” bietet Jackson uns etwas vollkommen anderes: Eine blitzschnelle, Nuance-beraubte Aneinanderreihung von hektischen Standardsituationen, viele davon verärgern wegen ihrer atemlosen Anpassung an die Blockbuster-Zuschauer.

Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top