Mein FILMSTARTS
    Twixt - Virginias Geheimnis
    Twixt - Virginias Geheimnis
    Starttermin 6. Dezember 2012 auf DVD (1 Std. 29 Min.)
    Mit Val Kilmer, Bruce Dern, Elle Fanning mehr
    Genres Horror, Thriller, Romanze
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,7 19 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Horror-Autor Hall Baltimore (Val Kilmer) hat schon seit einiger Zeit kein erfolgreiches Buch mehr veröffentlicht. Daher führen ihn seine Lesetouren nur noch in kleinere Städte, in denen nicht viel los ist und deren Bewohner lieber in Ruhe gelassen werden wollen. In einer dieser Kleinstädte geschahen vor kurzem mehrere Morde, die einem Serienkiller zugeschrieben werden. Als Hall in dieser Stadt übernachtet, erscheint ihm im Traum der Geist eines der ermordeten Mädchen (Elle Fanning), das sich ihm als Virginia vorstellt. Baltimore freut sich in erster Linie über die Möglichkeit, dieses Material für ein neues Buch zu verwenden. Doch bald schon muss er feststellen, dass die Wahrheit dieser Geschichte sehr viel tiefer geht und dass sie mehr mit ihm zu tun hat, als er ursprünglich ahnte.
    Originaltitel

    Twixt

    Verleiher Pandastorm Pictures
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Twixt - Virginias Geheimnis
    Twixt - Virginias Geheimnis (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Twixt - Virginias Geheimnis
    Von Andreas Staben
    Francis Ford Coppola hat einige der berühmtesten Filme der Kinogeschichte gedreht, doch im neuen Jahrtausend steht eher seine Tochter Sofia im Rampenlicht. Während sie einen Oscar („Lost in Translation") und den Goldenen Löwen in Venedig („Somewhere") gewonnen hat, legte der Vater nach der Arbeit an „Apocalypse Now Redux" 2001 eine lange Schaffenspause ein. Der Schöpfer der „Pate"-Trilogie kehrte erst sechs Jahre später auf den Regiestuhl zurück und hat sich seither als ambitionierter unabhängiger Kunstfilmer im digitalen Zeitalter wieder einmal neu erfunden. Mit dem philosophischen Drama „Jugend ohne Jugend" und der opernhaften Familiengeschichte „Tetro" entdeckte er nicht nur die Vorzüge hochauflösender Video-Technik, sondern auch die Freiheit des Filmemachens ohne den Ballast einer Hollywood-Studioproduktion. Mit seiner Gothic-Horror-Noir-Thriller-Farce „Twixt - Virginias Geheinmis" b...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Twixt - Virginias Geheimnis Trailer DF 1:37
    Twixt - Virginias Geheimnis Trailer DF
    8 406 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Val Kilmer
    Rolle: Hall Baltimore
    Bruce Dern
    Rolle: Bobby LaGrange
    Elle Fanning
    Rolle: Virginia
    Ben Chaplin
    Rolle: Edgar Allan Poe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    nada-
    Hilfreichste positive Kritik

    von nada-, am 28/07/2013

    4,0stark
    Es ist der Stil des Films, der mich in seinen Bann gezogen hat und Val Kilmer als versoffener Schriftsteller und Elle ...
    Weiterlesen
    Movie-Dude
    Hilfreichste negative Kritik

    von Movie-Dude, am 05/01/2013

    3,0solide
    Ich tue mich etwas schwer mit einer Bewertung für diesen Film. Denke ich an die guten Aspekte des Films, wie die ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Twixt - Virginias Geheimnis ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (2. bis 8. Dezember)
    NEWS - DVD-Tipps
    Sonntag, 2. Dezember 2012
    Exklusive Trailer-Premiere zur düsteren Horror-Romanze "Twixt" von Francis Ford Coppola
    NEWS - Videos
    Samstag, 29. September 2012
    Wir zeigen euch heute exklusiv den deutschen Trailer zu "Twixt" mit Val Kilmer ("Breathless") und Elle Fanning ("Super 8")....
    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter #3
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 6. August 2011
    In unserem neuen, regelmäßigen Special präsentieren wir euch alle wichtigen Trailer der vergangenen Woche auf einen Blick...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • _NP_
      Warum weiss praktisch niemand etwas über das erscheinungs datum??
    • Stephan Sch?r
      Sorry filmstarts, das war nix... wie so häufig in letzter Zeit. Früher konnte man sich auf eure Bewertungen verlassen aber was in letzter Zeit hier so abgeht...Vorab ich bin großer Val Kilmer Fan, schaue mir von no-brainer bis harte Kost alles an, auch einen der letzten Filme von Francis, "Jugend ohne Jugen". Eben Dieser war wenigstens noch ordentlich produziert, geschmackssache, aber 3,5 Sterne gehen in Ordnung....Aber für "Twixt" 4 Sterne...Hallo ??? Da ist GZSZ besser produziert und hat mehr storyline.Hätte Val Kilmer nicht die Hauptrolle gespielt hätte ich abgeschalten. Ich geb hier maximal 2,5 Sterne und das mit Wohlwollen...
    • Copperhead R.
      Was ist mit Herrn Coppola los......sehr schlechter Film. Wer hier einen Horrorfilm erwartet wird enttäuscht, wer sich den Film anschauen will weil er Val Kilmer mag wird auch enttäuscht, eine mittelmäßige Leistung des einst so hochgehandelten Mimen. Und die Story ? Wirr, schwach und mies erzählt. Schade.....Vampire, Zombies,Geister und Serienmörder wild durcheinander gewürfelt und zu einem kaum zu verdauenden Eintopf zusammen gerührt. Was soll das ??
    Kommentare anzeigen
    Back to Top