Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
     Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
    16. Oktober 2014 / 1 Std. 54 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Wes Ball
    Mit Dylan O'Brien, Aml Ameen, Will Poulter
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 640 Wertungen - 41 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Eines Tages wacht Thomas (Dylan O'Brien) in einem Aufzug auf, aber das einzige, woran er sich erinnern kann, ist sein Vorname. Seine gesamten restlichen Erinnerungen sind verschwunden. Er stellt fest, dass er nicht allein ist: Als sich die Aufzugtür öffnet, strömen weitere Teenager-Jungs auf ihn zu und begrüßen ihn. Der Ort, an dem er angekommen ist, nennt sich „die Lichtung“ und wird von einer großen Steinwand umschlossen. Genau wie Thomas wissen auch die anderen nicht, warum sie dort sind und wie sie dorthin gelangt sind. Sie wissen nur, dass sich jeden Tag große Türen in der Steinwand zu einem Irrgarten öffnen, der hinter den Mauern liegt. Nachts schließen sich die Türen wieder und alle 30 Tage wird ein neuer Jugendlicher mit dem Aufzug gebracht. Das ist zunächst alles, was Thomas in Erfahrung bringen kann. Als eines Tages ein Mädchen (Kaya Scodelario) den mysteriösen Ort erreicht, ist dies eine Sensation, denn sie ist das erste weibliche Mitglied der aus 60 Personen bestehenden Gruppe. Jeder einzelne hat eine bestimmte Aufgabe - einige werden ausgewählt, durch das Labyrinth zu laufen und den Verlauf der Mauern aufzuzeichnen. Doch im Irrgarten scheinen sie nicht allein zu sein...
    Originaltitel

    The Maze Runner

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 5 Trivias
    Besucher in Deutschland 840 709 Einträge
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth [DVD]
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth [DVD] (DVD)
    Neu ab 5.00 €
    Maze Runner 1 - Die Auserwählten im Labyrinth
    Maze Runner 1 - Die Auserwählten im Labyrinth (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
    Von Christoph Petersen
    Hätten J.J. Abrams, Jeffrey Lieber und Damon Lindelof „Lost“ damals nicht als TV-Serie, sondern als Kinofilm realisiert, dann wäre womöglich so etwas wie der Mystery-Actioner „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ herausgekommen. Wie in der kultigen Knobelserie stranden die erinnerungslosen Protagonisten in Wes Balls Verfilmung des Jugendbuch-Bestsellers „Die Auserwählten – Im Labyrinth“ von James Dashner (der auch für die Fortsetzungen „Die Auserwählten – In der Brandwüste“ und „Die Auserwählten – In der Todeszone“ verantwortlich zeichnet) an einem abgelegenen, wie aus der Welt gefallenen Ort - allerdings nicht auf einer einsamen Insel, sondern in einem Stück Wald, das von einem scheinbar undurchdringlichen Labyrinth umgeben ist. Und es gibt noch eine weitere Parallele: Nachdem der Zuschauer die ganze Zeit fieberhaft-fleißig mitgerätselt hat, was hinter dem surrealen Szenario den...
    Die ganze Kritik lesen
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth Trailer DF
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth Trailer DF
    65 570 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Maze Runner Franchise Recapped in 90 Seconds 2:13
    Maze Runner Franchise Recapped in 90 Seconds
    600 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" mit Wes Ball
    FILMSTARTS-Interview zu "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" mit Wes Ball
    264 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" mit Will Poulter, Kaya Scodelario, Dylan O'Brien, Aml Ameen und Thomas Sangster 7:09
    FILMSTARTS-Interview zu "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" mit Will Poulter, Kaya Scodelario, Dylan O'Brien, Aml Ameen und Thomas Sangster
    822 Wiedergaben
    Alle 9 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dylan O'Brien
    Rolle: Thomas
    Aml Ameen
    Rolle: Alby
    Will Poulter
    Rolle: Gally
    Kaya Scodelario
    Rolle: Teresa
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    amlug
    amlug

    User folgen 40 Follower Lies die 325 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2014
    Da ich ein großer Fan, der Buch-Trilogie von James Dashner bin, gehörte Maze Runner dieses Jahr auch zu meinen persönlichen, Must-Sees. Allerdings hatte ich auch nicht die größten Erwartungen in diesen Film, da Buchverfilmungen, mich eher oft enttäuscht haben, als wirklich begeistern konnten. Nun, letztendlich war Maze Runner auch irgendwo eine Enttäuschung, aber es war trotzdem noch ein guter Film. Fangen wir einfach mit dem größten ...
    Mehr erfahren
    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    User folgen 10 Follower Lies die 221 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2014
    Ich hab die Bücher nie gelesen, sondern den Film als Film gesehen, ohne Hintergrundwissen. Es geht um einen Jungen, der in einem Labyrinth aufwacht, wo andere Jungen ums Überleben kämpfen. Niemand weiß wie sie dahin gekommen sind, sie versuchen nur einen Weg herauszufinden. Das ganze hat mich an Lost erinnert und ich war wirklich gespannt auf den Film, vor allem sind dort viele Jungschauspieler vertreten, welche echt Potential haben. ...
    Mehr erfahren
    papa
    papa

    User folgen 4 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 14. Dezember 2014
    Was für ein wahlloser Film. Ich weiß gar nicht was ich von diesem Film halten soll. +++ SOILER+++ Vor allem weil man selbst nach der Auflösung (die Kids sind gegen das tödliche Virus, das die halbe Welt zerstört hat, immun) keine Ahnung hat, warum sie deshalb in einem Gefängnis umgeben von einem riesigen Labyrinth leben mussten? Aber vllt. wird dies in den beiden nächsten Teilen die erscheinen sollen aufgelöst.
    Leni
    Leni

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2014
    Größte Enttäuschung seid langem! Die Umsetzung des Buches ist katastrophal mehr kann ich dazu wirklich nichts sagen. Die Charaktere mögen zwar gut besetzt sein aber das macht es auch nicht besser. Es passierte einfach alles viel zu schnell. Es ist als hätten die Macher nicht genug Filmzeit aber wollten trotzdem alles in den Film kriegen. Auf einander gehäuft. Meiner Meinung nach nicht zu Empfehlen!
    41 User-Kritiken

    Bilder

    38 Bilder

    Wissenswertes

    Dylan O'Briens Frisur ging gar nicht

    Dylan O'Brien hätte seine Rolle (Thomas) fast nicht bekommen, weil seine Frisur Regisseur Wes Ball zu sehr nach "MTV" aussah. Ball überlegte es sich noch mal, als O'Brien ihm ein Foto schickte, auf dem er mit ungegelten Haaren zu sehen war.

    Blake Cooper machte Selbst-Marketing via Twitter

    Um die Rolle des Chuck zu erlangen, warb der Schauspieler Blake Cooper kontinuierlich für sich selbst, indem er Regisseur Wes Ball Twitternachrichten schickte, in denen stand, dass er wie geschaffen sei für die Rolle.

    Wes Ball statt Twilight-Regisseurin

    Ursprünglich solle Catherine Hardwicke ("Twilight - Biss zum Morgengrauen") Regie bei "Maze Runner" führen.
    5 Trivia

    Aktuelles

    Disney setzt "Planet der Affen" fort: Darum ist der Regisseur genau die richtige Wahl
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 4. Dezember 2019
    Die „Planet der Affen“-Filmreihe gehört zu den ältesten Franchises im Besitz von 20th Century Fox. Nach der Übernahme durch...
    "Maze Runner 4". So stehen die Chancen für eine Fortsetzung der "Auserwählten"-Reihe
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 20. März 2019
    „Die Auserwählten“ rund um Thomas (Dylan O'Brien) waren schon im Labyrinth, in der Brandwüste und in der Todeszone unterwegs....
    46 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • PaddyBear
      Mir hat der Film wirklich gefallen. Es wurd zwar so einiges im Vergleich zum Buch verändert aber die Haupthandlung war gleich. Mich hat vor allem die Leistung der Schauspieler überzeugt. Ich muss schon zugeben, dass ich überrascht war das so soilde und gut zu sehen. Klar, das Cast ist natürlich auch nicht schlecht aber trotzdem. Außerdem muss man Wes Ball loben. Er hat den Film solide inzeniert und meines Erachtens nach eine richtig gute Atmosphäre geschaffen. Der Cliffhanger am Ende war perfekt. Ich hab echt Lust auf mehr. Richtig gute 3,5 Sterne. Zu mehr hat einfach die Zeit gefehlt. Die Figuren sind solide ausgearbeitet aber es hätten sicherlich noch etwas mehr Zeit gebraucht um sie noch etwas zu formen. Außerdem wurden einige wirklich tolle Szenen aus dem Buch etwas lahm übernommen. Da hätte man vielleicht mehr machen können. Aber alles in allem ein sehr unterhaltsamer, spannender Film der ein gutes Tempo besitzt und dazu noch gute Schauspieler beeinhaltet. Sehenswert. 3,5/5
    Kommentare anzeigen
    Back to Top