Mein FILMSTARTS
    Movie 43
    Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "Movie 43" und dessen Dreharbeiten!

    Woher kommt der Name "Movie 43"

    Produzent Peter Farrelly ist auf den Titel "Movie 43" während einer Autofahrt gekommen. Er fuhr seinen 10-jährigen Sohn und dessen Freunde nach Hause, als sich die Kinder aufgeregt unterhielten. "Hast du Movie 43 schon gesehen, es soll der Wahnsinn sein". Farrelly hielt an und fragte "Was ist Movie 43?" - "Das ist dieser coole Onlinefilm, er ist verrückt". Es stellte sich heraus, das es noch gar keinen Film mit dem Titel "Movie 43" im Internet gab.
    So ging Farrelly am nächsten Tag zu Mitproduzent Charles Wessler und sagte: "Ich habe einen Titel - Movie 43".

    Overture Films stößt "Movie 43" ab

    Ursprünglich war "Movie 43" ein Projekt von Overture Films. Nachdem diese den Film abgestoßen haben, wurde er von Relativity Media aufgekauft. Ein paar Monate später kaufte Relativity Media zudem Overture Films auf.
    Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
    • Joker (2019)
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis (2019)
    • Gemini Man (2019)
    • Rambo 5: Last Blood (2019)
    • Ad Astra - Zu den Sternen (2019)
    • ES Kapitel 2 (2019)
    • Downton Abbey (2019)
    • Terminator 6: Dark Fate (2019)
    • Midsommar (2019)
    • Once Upon A Time... In Hollywood (2019)
    • Die Eiskönigin 2 (2019)
    • Angry Birds 2 (2019)
    • Der König der Löwen (2019)
    • Dora und die goldene Stadt (2019)
    • John Wick: Kapitel 3 (2019)
    • Fast & Furious: Hobbs & Shaw (2019)
    • Aladdin (2019)
    • 3 From Hell (2019)
    • Spider-Man: Far From Home (2019)
    • ES (2017)
    Back to Top