Mein FILMSTARTS
    Sushi in Suhl
    Sushi in Suhl
    Starttermin 18. Oktober 2012 (1 Std. 40 Min.)
    Mit Uwe Steimle, Julia Richter, Ina Paule Klink mehr
    Genre Tragikomödie
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 7 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Im thüringischen Suhl der 1970er Jahre betreibt der leidenschaftliche Koch Rolf Anschütz (Uwe Steimle) die kleine Gaststätte „Waffenschmied“ mit lokalen Speisen. Doch er sehnt sich nach ausgefallenen Spezialitäten und lässt sich aus einem Buch zu japanischen Kreationen inspirieren. Zwar reagieren seine Freunde zuerst skeptisch, doch eines Tages steht ein Japaner vor seiner Gaststätte und wünscht, von Rolfs Gerichten zu kosten. Mit Ehrgeiz und unerschöpflicher Kreativität erschafft Rolf ein kleines Stück Japan im Süden Thüringens und seine Küche wird weit über die Grenzen der DDR hinaus bekannt. Dies bleibt auch der Regierung nicht verborgen, die den Restaurantbesitzer ob seiner Westkontakte für sich einspannen will. Auf dem Höhepunkt angekommen ist Rolf ein gefeierter Gastronom, bemerkt jedoch nicht, wie er sich nach und nach immer mehr von seinem alten Leben und vor allem von seiner Frau Ingrid (Julia Richter) und der Familie entfernt.

    Carsten Fiebelers Tragikomödie basiert auf einer wahren Begebenheit.
    Verleiher movienet
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Sushi in Suhl (Digipak)
    Sushi in Suhl (Digipak) (DVD)
    Neu ab 10.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Sushi in Suhl
    Von Sophie Charlotte Rieger
    Viele glauben, mit Würzfleisch, Ragout Fin und Spreewaldgurken habe sich die Speisekarte der DDR erschöpft. Doch weit gefehlt! In seinem Film „Sushi in Suhl" zeigt Carsten Fiebeler, dass es auch im sozialistischen Ostdeutschland weitaus exoterische kulinarische Höhepunkte gab. Die Geschichte vom Überraschungserfolg einer japanischen Gaststätte in Suhl ist dabei nicht etwa der Feder eines besonders kreativen Geistes entsprungen, sondern basiert auf der Lebensgeschichte des örtlichen Kochs Rolf Anschütz. In einem Staat, in dem weder Selbstverwirklichung noch Exotik hoch im Kurs standen, leitete er mitten in der thüringischen Provinz eines der weltweit ersten und bekanntesten japanischen Restaurants. Allerdings ist nicht alles an der bittersüßen Komödie „Sushi in Suhl" so originell wie diese wahre Geschichte. Thüringen in den 1960er Jahren: Rolf Anschütz (Uwe Steimle) führt mit seiner F...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sushi in Suhl Trailer DF 2:02
    Sushi in Suhl Trailer DF
    52 729 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Uwe Steimle
    Rolle: Rolf Anschütz
    Julia Richter
    Rolle: Ingrid Anschütz
    Ina Paule Klink
    Rolle: Giesela
    Michael Kind
    Rolle: Lothar Jäger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top