Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gergedan Mevsimi - Jahreszeit des Nashorns
     Gergedan Mevsimi - Jahreszeit des Nashorns
    18. April 2013 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Romanze
    Von Bahman Ghobadi
    Mit Behrouz Vossoughi, Monica Bellucci, Beren Saat
    Produktionsländer Türkei, Iran
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Als der kurdisch-iranische Schriftsteller Sahnel Farzan (Behrouz Vossoughi) nach dreißig Jahren endlich aus seiner Inhaftierung entlassen wird, begibt er sich sofort auf die Suche nach seiner Familie. Nur der Gedanke an seine geliebte Frau ließ den Poeten so lange im Gefängnis durchhalten. Sahnels Familie lebt mittlerweile in Istanbul und er macht sich augenblicklich nach seiner Freilassung auf den Weg in die türkische Großstadt, um endlich im Schoße seiner Lieben an sein altes Leben anknüpfen zu können. Doch für seine Familie ist er bereits seit dreißig Jahren tot, niemand rechnete mehr mit seiner Rückkehr. Sahnels Frau Mina ist wieder verheiratet und zwar mit dem Mann, der Sahnel vor einer halben Ewigkeit absichtlich festnehmen ließ, um Mina für sich haben zu können. Sahnels Familie und der totgeglaubte Rückkehrer müssen sich nun wieder langsam annähren, damit die Möglichkeit besteht, die schmerzhafte Lücke in ihren Leben zu schließen.
    Originaltitel

    Gergedan Mevsimi

    Verleiher Kinostar
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Farsi, Türkisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Gergedan Mevsimi - Jahreszeit des Nashorns
    Von Asokan Nirmalarajah
    Das zeitgenössische iranische Kino gilt momentan als eine der letzten Bastionen des künstlerisch anspruchsvollen, gesellschaftspolitisch relevanten Arthouse-Films. Während sich westliche Kritiker in adelnden Vergleichen mit dem italienischen Neorealismus der 1940er und 50er Jahre üben, loben renommierte Auteure wie Michael Haneke, Werner Herzog und Martin Scorsese noch eigenwilligere Zunftgenossen wie Jafar Panahi, Abbas Kiarostami, Mohsen Makhmalbaf und Asghar Farhadi, den Regisseur des Auslands-Oscar-Gewinners 2012 „Nader und Simin - Eine Trennung", über den grünen Klee. Die bittere Ironie hinter diesem Hype um den iranischen Film besteht darin, dass kaum eine dieser unabhängigen Filmproduktionen im Heimatland Abnehmer findet. Die bittersüßen Milieustudien, die auf Festivals rund um die Welt Trophäen sammeln, gehen neben dem kommerziellen Kino Irans unter oder kommen aufgrund ihrer Reg...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Gergedan Mevsimi - Jahreszeit des Nashorns Trailer OV 2:08
    Gergedan Mevsimi - Jahreszeit des Nashorns Trailer OV
    753 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Behrouz Vossoughi
    Rolle: Sahnel Farzan
    Monica Bellucci
    Rolle: Mina
    Beren Saat
    Rolle: Daughter
    Ahmet Mümtaz Taylan
    Rolle: Driver
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top