Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Karafuru - Colorful
20 ähnliche Filme für "Karafuru - Colorful"
  • Meine Nachbarn die Yamadas

    Meine Nachbarn die Yamadas

    2. Juni 2008 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Isao Takahata
    Mit James Belushi, Molly Shannon, Daryl Sabara
    Die Yamadas sind eine gewöhnliche japanische Familie: Vater, Mutter, Sohn, Tochter und die Oma leben unter einem Dach und erleben allerhand gewöhnliches, aber auch mal etwas außergewöhnlicheres. Man zankt sich, manches Mal geht es chaotisch zu, doch eigentlich strebt man nur nach Liebe und Glück..
    User-Wertung
    3,0
  • Millennium Actress

    Millennium Actress

    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Animation, Drama, Fantasy
    Von Satoshi Kon
    Mit Miyoko Shôji, Mami Koyama, Fumiko Orikasa
    Regisseur Genya Tachibana möchte schon seit Ewigkeiten ein Interview mit der von ihm angebeteten Filmschauspielerin Chiyoko Fujiwara realisieren. Nun hat der ehemalige Leinwandstar endlich seine Erlaubnis zu einem Interview erteilt und der Regisseur macht sich voller Vorfreude mit seinem wenig begeisterten Kameramann Ida auf, um die seit 30 Jahren zurückgezogen lebende Actrice zu besuchen. Vor dem Interview überreicht Genya Tachibana ihr einen alten Schlüssel, welchen der Star früher immer um seinen Hals trug und wie einen Augapfel hütete, ihn dann aber beim Dreh des letzten Films verlor. Angerührt von dem für sie so wichtigen Präsent beginnt sie ihre Lebensgeschichte zu erzählen.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,5
  • The Virgin Suicides - Verlorene Jugend

    The Virgin Suicides - Verlorene Jugend

    16. November 2000 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Romanze
    Von Sofia Coppola
    Mit Kirsten Dunst, James Woods, Kathleen Turner
    Die fünf Schwester (Kirsten Dunst, A.J. Cook, Hanna R. Hall, Leslie Hayman, Chelse Swain) der Familie Lisbon wachsen wohlbehütet im elterlichen Haushalt auf und sind abgeschottet von sämtlichen Gefahren, die die erwachende Sexualität eines jungen Mädchens mit sich bringt. Ihre konservativen Eltern wollen die Mädchen mit allen Mitteln von ihren männlichen Altersgenossen fernhalten – sei es in der Schule oder in der Nachbarschaft. Dabei sind die gleichaltrigen Jungen von Gegenüber (Josh Hartnett, Robert Schwartzman u. a.) nicht viel anders als die meisten gewöhnlichen männlichen Teenager auch. Für sie sind Mädchen mystische, geheimnisvolle und unergründbare Wesen, was im Falle der fünf Lisbon-Schwestern aufgrund der erschwerten Zugänglichkeit im besonderen Maße zuzutreffen scheint...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Detachment

    Detachment

    30. August 2013 / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Von Tony Kaye
    Mit Adrien Brody, Marcia Gay Harden, James Caan
    Der Aushilfslehrer Henry Barthes (Adrien Brody) wechselt von Schule zu Schule, unterrichtet mal hier, mal dort und bleibt dabei nie lange genug, um eine Bindung zu den Schülern oder dem Lehrerkollegium aufzubauen. Er ist ein zurückhaltender Typ, der in seinem Leben viel durchgemacht hat. So war seine Mutter andauernd betrunken und er musste zusehen, wie sein Großvater (Louis Zorich) eines langsamen, qualvollen Todes starb. Henrys neuester Vertretungsjob bringt ihn nun aber gleich mit drei Frauen in Berührung, die seine Gefühlswelt durcheinander bringen sollen: Schülerin Meredith (Betty Kaye), Lehrerkollegin Ms. Madison (Christina Hendricks) und die Straßenhure Erica (Sami Gayle). Zum ersten Mal werden Henry Gefühle offenbart, wie er es noch nie erlebt hat. Doch aus Angst vor Enttäuschungen kann er sich seinen Mitmenschen nicht öffnen…
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Elephant

    Elephant

    8. April 2004 / 1 Std. 21 Min. / Drama
    Von Gus Van Sant
    Mit Alex Frost, John Robinson (IV), Elias McConnell
    In einer Highschool in einer US-Kleinstadt geht alles seinen normalen Gang. Die Gesprächsthemen sind wie immer, der Unterricht ist wie immer und Schüler und Lehrer sind wie immer. Nichts deutet darauf hin, dass die Normalität dieses Tages schon bald Geschichte sein wird. Denn an diesem Tag wird für die Schüler und Lehrer der Highschool das Gefühl der Sicherheit zusammenbrechen, das ihnen die ständige Routine vermittelt. Die Banalität des Alltags weicht einer grausamen Tat, die von den Tätern aber mit der gleichen ruhigen Routine durchgeführt wird, wie der Tag begonnen hat. Die beiden Schüler Alex (Alex Frost) und Eric (Eric Deulen) dringen mit einem Arsenal aus unterschiedlichen Waffen, das sie in einer Sporttasche mit sich führen, in die Schule ein. Sie verüben ein blutiges Massaker und erschießen alle, die ihnen über den Weg laufen.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Jitters - Schmetterlinge im Bauch

    Jitters - Schmetterlinge im Bauch

    24. April 2012 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Baldvin Zophoníasson
    Mit Atli Oskar Fjalarsson, Hreindís Ylva Garðarsdóttir, Haraldur Ari Stefánsson
    Gabriel (Atli Oskar Fjalarsson) ist ein sechszehnjähriger Junge aus Island und verwirrt - ein typischer Jugendlicher eben. Zusammen mit einigen seiner besten Freunden versucht er herauszufinden, wer er ist und wo er in dieser sich schnell ändernden und immer komplizierter werdenden Welt steht. Bei einem Schüleraustausch in Manchester, England, küsst er in betrunkenem Zustand einen anderen isländischen Mitschüler, Markus (Haraldur Ari Stefánsson). Seine Gefühle für den Jungen bringen ihn in einen inneren Konflikt und konfrontieren ihn mit der Angst nicht akzeptiert zu werden. Hinzu kommt, dass der verwirrte Teenager nicht weiß, an wen er sich mit seinen Sorgen und Ängsten wenden kann und ob er seinen Eltern offenbaren kann, dass er homosexuelle Gefühle hegt. Auch Gabriels Freunde haben mit typischen Problemen des Erwachsenwerdens zu kämpfen, wie dem ersten Sex und der Emanzipation von den eigenen Eltern.Das Coming-Of-Age-Drama basiert auf zwei Büchern von Ingibjörg Reynisdóttir.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Kikis kleiner Lieferservice

    Kikis kleiner Lieferservice

    1. Januar 1989 / 1 Std. 42 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Hayao Miyazaki
    Mit Minami Takayama, Kappei Yamaguchi, Kôichi Yamadera
    Kiki ist eine junge Hexe, die schon als kleines Mädchen aus dem Bande ihrer Familie entflieht - so wie es die Tradition besagt. Sie geht in eine fremde Stadt, um sich selbst in Eigenständigkeit und Disziplin zu üben. Dort angekommen, erfährt sie ihre wahre Leidenschaft: die Bäckerei. Sie eröffnet einen eigenen Lieferservice, der schnell Erfolge feiert. Das liegt natürlich auch an Kikis Fähigkeit zu fliegen, was ihrer Firma den speziellen Touch verleiht. Als sie sich dann noch in den jungen Tomb verliebt, scheint ihr Leben perfekt. Doch bald befällt sie ein Anflug von großen Selbstzweifeln, in deren Verlauf sie ihre Zauberkräfte verliert. Ihre neugewonnen Freunde stehen ihr dabei zur Hilfe. Als dann noch Tomb in größte Gefahr gerät, muss Kiki über sich selbst hinauswachsen, wenn sie ihre erste Liebe nicht verlieren will - ob mit oder ohne Zauberei...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

    24. September 2007 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Komödie, Drama
    Von Mamoru Hosoda
    Mit Saffron Henderson, Maryke Hendrikse, Riisa Naka
    Makoto est une jeune lycéenne comme les autres, un peu garçon manqué, pas trop intéressée par l'école et absolument pas concernée par le temps qui passe ! Jusqu'au jour où elle reçoit un don particulier : celui de pouvoir traverser le temps...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Blood: The Last Vampire

    Blood: The Last Vampire

    Kein Kinostart / 0 Std. 48 Min. / Animation, Horror, Fantasy
    Von Hiroyuki Kitabuko
    Mit Gianna Jun, Allison Miller, Liam Cunningham
    Die Halbvampirin Saya (Youki Kudoh) arbeitet in den 1960er Jahren für eine Geheimorganisation, die Jagd auf blutsaugende Dämonen macht. Die bösen Kreaturen lassen sich nur sehr schwer aufspüren und kämpfen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln um ihr Überleben. Saya soll auf der Militärbasis Yokota Air Base in Fussa-shi undercover arbeiten, um wieder mal einen Dämon unschädlich zu machen. Aber schnell stellt sich heraus, dass der Auftrag keine Routineangelegenheit wird. Auf der Basis sind viel mehr Dämonen vorhanden, als sich Saya das vorgestellt hat. Jetzt muss sie mit ihrer hervorragenden Schwertkampftechnik dafür sorgen, dass kein weiteres Unheil geschieht. Der Kampf zwischen ihr und den Dämonen entwickelt sich zu einem mitreißenden Gemetzel, bei dem es keine Ruhepause gibt. Das Böse muss endlich besiegt werden.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Origin - Spirits of the Past

    Origin - Spirits of the Past

    22. Mai 2015 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Drama, Romanze
    Von Keiichi Sugiyama
    Mit Ryo Katsuji, Aoi Miyazaki, Ken'ichi Endô
    Die Erde in 300 Jahren: Die Menschheit wurde von einer durch Mutation veränderten Natur in die Knie gezwungen und fristet nun in kleinen Gruppen zersprengt ihr Dasein. Wo sie sich nicht dem Diktat der Natur unterordnete, versucht sie mit militärischen Mitteln die Zustände umzukehren. Während dieser Zeit entdeckt der junge Agito die in einem künstlichen Schlaf gefangene Tochter des Wissenschaftlers, der für die Dominanz der Natur sorgte. Das Militär will sich das Mädchen zunutze machen, doch Agito stellt sich dem Vorhaben entgegen...
    User-Wertung
    3,0
    Video anzeigen
  • Dreizehn

    Dreizehn

    13. November 2003 / 1 Std. 35 Min. / Drama
    Von Catherine Hardwicke
    Mit Holly Hunter, Nikki Reed, Evan Rachel Wood
    Tracy (Evan Rachel Wood), ist eine 13-jährige Musterschülerin, die mit ihrer Mutter Mel (Holly Hunter) und ihrem Bruder Mason (Brady Corbet) zusammenwohnt. Das Zusammenleben verlief bisher sehr harmonisch, doch nun, da Tracy auf die Highschool kommt, verändert sich alles. Gemeinsam mit ihrer Freundin Noel (Vanessa Hudgens) versucht sich Tracy in die neue Welt einzuleben, in der Popularität das höchste Ziel zu sein scheint. So wird die Highschool-Schönheit Evie Zamora (Nikki Reed) nicht nur von vielen Jungs begehrt, wie zum Beispiel von Tracys Bruder, sondern auch zum Vorbild für die Kids. Die Clique um Evie setzt sich über Regeln hinweg und Tracy gelangt in den Sog der Gruppe. Schon bald lässt sie sich piercen, raucht, trinkt Alkohol und konsumiert sogar LSD. Ihre zunehmende Aggressivität stellt ihre Mutter vor Probleme. Mel ist mit der Situation komplett überfordert...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Margaret

    Margaret

    7. September 2012 / 2 Std. 30 Min. / Drama
    Von Kenneth Lonergan
    Mit Anna Paquin, J. Smith-Cameron, Mark Ruffalo
    Die New Yorker Highschool-Schülerin Lisa Cohen (Anna Paquin) lenkt nach dem Shoppen an der Upper East Side den Busfahrer Maretti (Mark Ruffalo) mit einem harmlosen Flirt so ab, dass es zu einem Unfall kommt. Die 17-Jährige ist sich sicher, dass sie der Auslöser für die Tragödie war, die einer Frau das Leben gekostet hat. Um den Busfahrer zu schützen, den sie für unschuldig hält, weil sie ihn ja abgelenkt hat, lügt sie in ihrer Zeugenaussage und sagt, dass die Tote über eine rote Ampel gegangen sei. In der Schule diskutiert sie über Terrorismus und Politik und flirtet mit ihrem Mathelehrer Aaron Caije (Matt Damon). Innerlich von ihrer Frustration zerrissen, quält sie zusehends ihre Familie, ihre Freunde, ihre Lehrer und vor allem sich selbst emotional. Ihr wird klar, dass sich ihr jugendlicher Idealismus nicht mit der harten Realität der Erwachsenenwelt vereinbaren lässt.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Töte mich

    Töte mich

    5. Juli 2012 / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von Emily Atef
    Mit Maria-Victoria Dragus, Roeland Wiesnekker, Wolfram Koch
    Die fünfzehnjährige Adele (Maria-Victoria Dragus) lebt zusammen mit ihrem Bruder und ihren Eltern auf einem abgeschiedenem Bauernhof. Die beiden Kinder ertragen die Lieb- und Leblosigkeit der Eltern gerade eben so. Doch als ihr Bruder bei einem Unfall ums Leben kommt, schafft Adele es nicht mehr. Ihre Verzweiflung wächst ins schier Unermessliche. Da trifft sie zufällig auf einen flüchtenden Verbrecher. Der 43-jährige Timo (Roeland Wiesnekker) ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und will zu seinem Bruder nach Marseille, doch die Polizei ist ihm auf den Fersen. Adele sieht eine Chance und bietet dem Totschläger ihre Hilfe an. Natürlich nicht umsonst. Sie machen einen Deal: Adele hilft ihm bei der Flucht und er tötet sie im Gegenzug. Die beiden Außenseiter lernen sich langsam kennen und nach und nach ist Adele nicht mehr sicher, ob der Tod die Lösung ihrer Probleme ist...
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Sweet Sixteen

    Sweet Sixteen

    26. Juni 2003 / 1 Std. 46 Min. / Drama
    Von Ken Loach
    Mit Martin Compston, Michelle Coulter, Annmarie Fulton
    Liam (Martin Compston) ist ein noch junger aber rastloser Teenager. Die Zukunft der Kinder in Grennock ist genauso grau wie die meisten Häuser in der Stadt. Liams Mutter Jean (Michelle Coulter) sitzt im Gefängnis für ein Verbrechen, das eigentlich ihr Freund Stan (Gary McCormack) begangen hat. Stan ist ein brutaler und rücksichtsloser Drogen-Händler, der immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gerät. An seinem 16. Geburtstag soll sie entlassen werden. Um zu verhindern, dass seine Mutter nach der Entlassung wieder in dir falschen Kreise von Stan und seinem Partner, Liams eigenem Großvater, gerät, will er ein neues Heim für seine Mutter und sich finden, weitab von dem kriminellen Moloch, in dem sie bisher gehaust haben. Dafür benötigt er Geld, wofür er in das Team des örtlichen Gangsterbosses einsteigt. Das bringt ihn jedoch in große Schwierigkeiten...
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Des Morceaux de Moi

    Des Morceaux de Moi

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama
    Von Nolwenn Lemesle
    Mit Zabou Breitman, Adèle Exarchopoulos, Tchéky Karyo
    Nachdem ihre ältere Schwester das Zuhause vor vier Jahren verlassen hat, findet sich eine Jugendliche in einer schwierigen Beziehung zu ihrer chronisch kranken Mutter wieder.
  • Nausicaä aus dem Tal der Winde

    Nausicaä aus dem Tal der Winde

    5. September 2005 / 1 Std. 56 Min. / Animation, Abenteuer
    Von Hayao Miyazaki
    Mit Ichirô Nagai, Jôji Yanami, Mîna Tominaga
    Beinahe die gesamte Welt ist vom "Meer der Fäulnis" überwuchert, von seltsamen giftigen Pilzen und angsteinflößenden Riesen-Insekten. In einigen Tälern leben noch Menschen, unter anderem im "Tal der Winde", in dem Prinzessin Nausicaä und ihr Vater friedvoll herrschen. Nausicaä unternimmt immer wieder Expeditionen in die von Fäulnis befallenen Gebiete, um das dortigen Leben besser zu verstehen und Wege für eine harmonische Koexistenz zu finden. Mit der Natur verbindet sie ein geheimnisvolles Band, dass ihr ein besonderes Gespür für die Tiere und den Pflanzen verleiht. Doch dann wird das friedliche Tal von einem benachbarten Stamm angegriffen und Nausicaäs Vater kommt bei dem Kampf um. Nun liegt es an der noch jungen Prinzessin ihr Volk in einen Krieg zu führen, damit das Böse und die Tyrannei für immer besiegt werden können. Auch die Zukunft der Erde und Natur hängt vom Ausgang der Schlacht ab...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

    Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

    16. September 2010 / 1 Std. 41 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Hayao Miyazaki
    Mit Tomoko Yamaguchi, Kazushige Nagashima, Rumi Hiiragi
    Brunhilde ist ein Fischmädchen, das nicht nur zaubern kann - es ist auch verdammt neugierig. Eines Tages gelingt es ihr, mithilfe einer Qualle an die Wasseroberfläche zu kommen. Doch dort verfängt sie sich in einem Marmeladenglas, aus dem ihr der aufgeweckte Junge Sosuke heraushilft. Der Fünfjährige ist von dem Fischgeschöpf, das er als Goldfisch bezeichnet, sofort angetan, tauft es auf den Namen Ponyo und nimmt es in einem mit Wasser gefüllten Eimer mit zur Grundschule. Menschenjunge und Fischmädchen freunden sich an, doch dann wird Ponyo von ihrem erzürnten Vater ins Meer zurückgeholt. Sie möchte aber unbedingt bei ihrem geliebten Freund Sosuke an der Oberfläche bleiben und selbst ein Menschenkind werden. Also setzt sie ihre magischen Kräfte ein, um zu Sosuke und seiner resoluten Mutter Lisa zurückzukehren, und missachtet dabei die gefährlichen Konsequenzen...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Das Königreich der Katzen

    Das Königreich der Katzen

    Kein Kinostart / 1 Std. 14 Min. / Animation
    Von Hiroyuki Morita
    Mit Chizuru Ikewaki, Yoshihiko Hakamada, Aki Maeda
    Die naive, etwas ungeschickte 17-jährige Haru rettet auf ihrem Schulweg eine Katze vor einem nahenden Lastwagen. Zu ihrer Verwunderung stellt die Katze sich darauf auf ihre Hinterbeine und spricht ihrer Retterin ihren Dank aus, bevor sie verschwindet. In der darauffolgenden Nacht erhält Haru zudem hohen Besuch. Der Katzenkönig höchstpersönlich ist mit seinem Gefolge gekommen, um der verblüfften Schülerin zu verkünden, dass ihr auf Grund der Rettung seines Sohnes Prinz Lune die große Ehre zuteil werde, eben jenen Thronfolger zu ehelichen. Am nächsten Morgen tut das Mädchen noch alles als sonderbaren Traum ab, doch schnell muss sie einsehen, dass sie wohl schon bald als Katzenbraut vor den Altar geführt werden wird.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Final Fantasy VII: Advent Children

    Final Fantasy VII: Advent Children

    5. Dezember 2006 / 1 Std. 40 Min. / Animation
    Von Tetsuya Nomura, Takeshi Nozue
    Mit Marie-Eugénie Maréchal, Takahiro Sakurai, Ayumi Ito
    "Final Fantasy VII: Advent Children" ist die filmische Fortsetzung des Videospiels "Final Fantasy VII". Im Mittelpunkt steht hier wie da Cloud Strife.Jenova, Sephiroth und ShinRa sind besiegt, doch Ruhe kehrt deswegen noch lange nicht ein. Eine neue Bedrohung greift um sich, diesmal in Form der mysteriösen Krankheit "Geostigma".Cloud Strife hat einen Kurierdienst namens "Strife Courier Service" eröffnet und meidet jeden Kontakt zu seinen Freunden, da er Aeris' Tod nicht verkraftet hat. Doch dann wird er von einem mysteriösen Trio, bestehend aus drei weißhaarigen jungen Männern, angegriffen, die von ihm den Aufenthaltsort ihrer "Mutter" in Erfahrung bringen wollen. Zudem bittet ihn ein verhüllter Mann im Rollstuhl, ihm dabei zu helfen, die Welt wiederherzustellen. Obwohl Cloud zunächst alles andere als begeistert ist, wieder von seinem Schwert gebrauch machen zu müssen, hat er letztlich keine andere Wahl, als die Wiedererstarkung Jenovas bevorsteht...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Yu-Gi-Oh! Der Film

    Yu-Gi-Oh! Der Film

    26. August 2004 / 1 Std. 52 Min. / Animation, Action
    Von Tsuji Hatsuki
    Mit Dan Green, Eric Stuart, Amy Birnbaum
    Der kleine Yugi ist besessen von einem Kartenspiel. Da Yugi sehr klein ist, spotten seine Mitspieler oft über ihn. Als sein Großvater ihm ein Puzzle schenkt, das ihn stärker machen kann, ändert sich Yugis Leben.
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,2
Back to Top