Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Last Witch Hunter
     The Last Witch Hunter
    22. Oktober 2015 / 1 Std. 47 Min. / Fantasy, Action
    Von Breck Eisner
    Mit Vin Diesel, Rose Leslie, Elijah Wood
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 190 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Einer der letzten überlebenden Hexenjäger der heutigen Welt, Kaulder (Vin Diesel), zieht durch die Straßen von New York, um die Erde vor einer zerstörerischen Kraft zu schützen – ausgestattet mit hilfreichen Tipps von Father Dolan (Michael Caine) und dessen Schüler (Elijah Wood), im Kampf unterstützt durch die Hexe Chloe (Rose Leslie). Der 700-jährige Kaulder und seine magisch begabte Begleiterin versuchen, den zahllosen bösen Hexen und Zauberern, die in New York unter dem Kommando einer niederträchtigen Königin (Julie Engelbrecht) ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Denn die Unholde vermehren sich bedrohlich, nachdem sie bereits einen Großteil der anderen Hexenjäger getötet haben. Bald liegt es allein an dem ungleichen Duo Kaulder und Chloe, die wachsende Gegnerschar endgültig zu stoppen – und deren Anführerin...
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 90 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Last Witch Hunter
    The Last Witch Hunter (DVD)
    Neu ab 4.48 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    The Last Witch Hunter
    Von Andreas Staben
    Als Baum Groot zeigte uns Vin Diesel in „Guardians Of The Galaxy“, dass er mit einem auf nur drei Worte begrenzten Vokabular („Ich bin Groot“) eine ausdrucksstarke und überraschend vielschichtige Figur erschaffen kann. Im Vergleich dazu wirkt seine wohl berühmteste Rolle als Bleifuß Dom Toretto in den „Fast And Furious“-Filmen geradezu eindimensional, was der Star allerdings mit Coolness und Charisma ausgleicht. Auf dem Papier vereint der Part des unsterblichen Hexenjägers Kaulder, den Diesel nun in Breck Eisners übernatürlichem Fantasy-Film „The Last Witch Hunter“ verkörpert, die Stärken des Schauspielers in einer Mischung aus Action und Emotion. Doch was sich in der Theorie durchaus vielversprechend anhört, führt am Ende bekanntlich längst nicht immer zu guten Ergebnissen: Regisseur Eisner („Sahara“, „The Crazies“) verliert sich immer wieder in effektelastigem Fantasy-Brimborium und au...
    Die ganze Kritik lesen
    The Last Witch Hunter Trailer DF 2:25
    The Last Witch Hunter Trailer DF
    56 173 Wiedergaben
    The Last Witch Hunter Trailer (2) DF 1:54
    The Last Witch Hunter Trailer (3) OV 2:25
    The Last Witch Hunter Teaser DF 1:17
    17 068 Wiedergaben
    The Last Witch Hunter Teaser (2) OV 1:20

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    The Last Witch Hunter Videoclip OV 1:30
    The Last Witch Hunter Videoclip OV
    153 Wiedergaben
    The Last Witch Hunter Videoclip (2) OV 0:45
    The Last Witch Hunter Videoclip (2) OV
    295 Wiedergaben
    The Last Witch Hunter Videoclip (3) OV 1:50
    The Last Witch Hunter Videoclip (3) OV
    519 Wiedergaben
    Alle 13 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vin Diesel
    Rolle: Kaulder
    Rose Leslie
    Rolle: Chloe
    Elijah Wood
    Rolle: Dolan
    Ólafur Darri Ólafsson
    Rolle: Belial
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 114 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. November 2015
    Ähnlich wie "Chroniken der Unterwelt" bietet der Film wenig platz für Charakterentwicklung und die Story geht nur schleppend voran. Dabei zeiht Vin Diesel seine übliche Show ab die man von ihn kennt. Story klingt interresant aber total vorausehbar. Was mich gestört hat das der Film hin und wieder auf Endzeit und Fantasy-Welt wie Game of Thrones wächselt. Action und Effekte wurden Solide umgesetzt Fazit: Typischer Vin Diesel-Film in ...
    Mehr erfahren
    mercedesjan
    mercedesjan

    User folgen 17 Follower Lies die 80 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 9. März 2016
    (...) Fazit: „The Last Witch Hunter“ ist weit davon entfernt so gut zu sein, dass man auf ihm ein ganzes Franchise aufbauen könnte. Folgerichtig ging der Fantasy-Actioner auch an den Kinokassen baden und die Fortsetzungen sind vom Tisch. Diese werden aber auch nicht gebraucht. Die spektakuläre Action ist zwar unterhaltsam, doch viel mehr steckt nicht dahinter. Dafür ist die Story zu hanebüchen, die Darsteller zu schwach und Spannung kommt ...
    Mehr erfahren
    GymInk
    GymInk

    User folgen 8 Follower Lies die 24 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2015
    Sehr sehr gut gemachter Film in 3D hätte er mich noch besser gefallen aber man kann ja ni alles haben ;) aber echt sehenswert und Vin Diesel mal in ner anderen Rolle zu sehen is au mal Interessant und auch Überzeugend.
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 28. Februar 2016
    Nix Halbes und nix Ganzes. Der komische Bart passt Vin Diesel ja mal 0 und das ist auch mal überhaupt nicht seine Rolle. Der Film wird hauptsächlich vom CGI getragen und der wirkt teilweise schon gruselig billig. Ansonsten ja schaubar. Hänsel & Gretel wäre aus dem Genre aber eher meine Empfehlung.
    12 User-Kritiken

    Bilder

    59 Bilder

    Wissenswertes

    Schwarze Magie, schwarze Liste

    Das Drehbuch zu „The Last Witch Hunter” stand 2010 auf der Blacklist. Das ist eine Liste der unter Hollywood-Produzenten beliebtesten, bisher unverfilmten Skripte.

    Hollywood-Debüt

    Julie Engelbrecht, geboren 1984, spielte in deutschen Film- und TV-Produktionen wie „Der Rote Baron“, „Alarm für Cobra 11“ und „Tatort“. „The Last Witch Hunter“ ist ihr erster Hollywoodfilm. Sie liefert Vin Diesel dort als böse Hexenkönigin reichlich Grund, niederträchtige Magierinnen zu jagen.

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im November 2019: "Friends", "Herr der Ringe" und viel mehr
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Kunden von Amazon Prime Video bekommen im November 2019 u. a. alle Staffeln von „Friends“, alle „Herr der Ringe“-Filme sowie...
    Die verrückte Geschichte hinter "The Last Witch Hunter": So macht Vin Diesel Rollenspiel-Träume wahr
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 24. Februar 2019
    Vin Diesel gilt eigentlich nicht als großer Geschichtenerzähler. Doch der Draufgänger mit der Reibeisenstimme hat eine extrem...
    34 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Fahne
      Ich interessiere mich für so einen Schrottfilm und zwar mit Hingabe.Die Kritiken hier auf Filmstarts haben mir noch nie sonderlich zugesagt. Zu sehr wird bei mir der Eindruck geweckt, dass gehypte Filme dementsprechend eine gute Zuwendung bekommen und Zwischentitel wie dieser in den Boden gestanzt werden.Was bietet denn The Last Witch Hunter? Richtig - ganz normales und unterhaltsames Fantasykino. Mehr Anspruch erhebt der Titel für sich nicht. Weder wollte man ein Epos schaffen, noch hielt man eine menschenaufrüttelnde Geschichte für die Massen bereit.Warum erwartet man auch von jedem Film, dass er die perfekte Inszenierung liefert oder gar eine Story ... bei der selbst die meisterlichsten der Meisterkritiker die Gänsehaut nicht zurückhalten können. Das kann ich nicht verstehen und das werde ich auch nicht versuchen. Hat für mich immer etwas vom Charme der 1-Sterne Amazonbewertungen. Sie ziehen zwar ordentlich an der Statistik und sorgen für etwas Aufsehen ... aber schaut man sich den Inhalt an ... bleibt nicht viel Substanz über.Ich bin zufrieden aus dem Kino gegangen und mein Bruder ebenso. Vin Diesel macht das, was er soll. Er schauspielert und zwar so gut wie es ihm durch Cast und Drehbuch ermöglicht wird. Die Besetzung passt soweit - die in der Filmstarts-Kritik erwähnten Spezialeffekte bleiben dann wohl nicht ganz aus, in einem Fantasyfilm aus dem 21 Jahrhundert. Auch hier fass ich mir bewusst an die Birne bei so viel unsinniger Abgehobenheit der Damen und Herren. ;)Da empfinde ich Filme wie Transformers 4, Knock Knock oder einen Klassiker wie Shining als überaus unangenehmer als es The last Witch Hunter jemals schaffen könnte.Auf die Bewertung der Presse geh ich mal bewusst nicht ein. :D Die wollen mir bis heute weißmachen, dass Shining einer der besten Horrorklassiker ist.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top