Mein FILMSTARTS
Das Pendel des Todes
Das Pendel des Todes
Starttermin 31. Dezember 1963 (1 Std. 20 Min.)
Mit Anthony Carbone, Vincent Price, Barbara Steele mehr
Genres Fantasy, Thriller, Horror
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,13 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Auf einem Schloss, gebaut auf einer Klippe im Spanien des 16. Jahrhunderts lebt der mysteriöse Don Nicholas Medina (Vincent Price), einer der brutalsten Folterer im Namen der kirchlichen Inquisition. Noch als Junge sah er dabei zu, wie sein Vater seine Mutter folterte und schließlich lebendig in ein Grab eingeschlossen hat, da sie ihn betrogen hat. Zudem musste er den plötzlichen Tod seiner Frau Elizabeth (Barbara Steele) miterleben. Kurz darauf wird er vom Bruder von Elzabeth, Francis (John Kerr), besucht, da er Zweifel an den Todesumständen seiner Schwester hat. Francis wird nicht gerade freundschaftlich aufgenommen, doch Don Medinas Schwester Catherine vertraut sich ihm an. Gemeinsam stellen sie Nachforschungen an und stoßen dabei auf grausame Geheimnisse, die das Schloss in sich birgt.

Originaltitel

The Pit and the Pendulum

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1961
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Das Pendel des Todes (Horror Cult, Uncut)
Das Pendel des Todes (Horror Cult, Uncut) (DVD)
Neu ab 6.56 €
Das Pendel des Todes
Das Pendel des Todes (DVD)
Neu ab 4.14 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Trailer

Das Pendel des Todes Trailer OV 2:38
Das Pendel des Todes Trailer OV
590 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Anthony Carbone
Rolle: Doctor Charles Leon
Vincent Price
Rolle: Nicholas Medina
Barbara Steele
Rolle: Elizabeth Barnard Medina
John Kerr
Rolle: Francis Barnard
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

10 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top