Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kleine Morde
     Kleine Morde
    20. September 2012 / 1 Std. 34 Min. / Thriller, Drama
    Von Adnan Köse
    Mit Paul Falk, Ann-Kathrin Kramer, Uwe Ochsenknecht
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 9 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Da in der nahen Zukunft Straftaten Minderjähriger in Deutschland häufiger geworden sind, hat der Gesetzgeber beschlossen, die Strafmündigkeitsgrenze aufzuheben. Der hochbegabte Martin Brinkhoff (Paul Falk), gerade einmal 12 Jahre alt, wird als erstes Kind wegen Mordes angeklagt. Der Sohn eines Richters soll einen anderen kleinen Jungen ermordet haben. Während Martin die brutale Tat abstreitet, nimmt ein Sensationsprozess seinen Lauf. An Martins Seite kämpft die Staranwältin Julia Corner (Ann-Kathrin Kramer), um die Unschuld des Jungen zu beweisen. Doch je mehr Informationen sie ans Tageslicht bringt, desto mehr Verdächtige tauchen im Dunstkreis des Verbrechens auf. Unter ihnen befindet sich auch Martins bester Freund, der glücklose Taxifahrer Viktor Gumm (Jimi Blue Ochsenknecht). Ob die Juristin den grausamen Mordfall letztendlich aufklären kann?
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget ca. 1,3 000 000 €
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Kleine Morde
    Kleine Morde (DVD)
    Neu ab 0.69 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Kleine Morde
    Von Sascha Westphal
    Vor einigen Jahren hat die Juristin und Schriftstellerin Juli Zeh zunächst in dem Theaterstück „Corpus delicti", später dann in dem gleichnamigen Roman eine sehr aktuelle Zukunftsvision ausgebreitet: Im Jahr 2057 hat sich Deutschland in eine Gesundheitsdiktatur verwandelt. Jeder seiner Bürger steht unter strenger Überwachung durch die Organe der „Methode", die den Gesundheits- und Perfektionswahn einiger weniger zur alleinigen Staatsdoktrin erhoben und die individuellen Freiheiten des Einzelnen radikal eingeschränkt hat. Diese genregerechte Dystopie ist dabei für Juli Zeh vor allem eine Folie, vor der sie brisante juristische, politische und gesellschaftliche Fragen stellen kann. Noch ist es zwar nicht so weit wie in ihrer Fiktion, aber die entscheidenden Weichen werden vielleicht schon sehr bald gestellt. Diese Überlegung steht allem Anschein nach auch hinter Adnan G. Köses („Homies", „...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Kleine Morde Trailer DF 1:53
    Kleine Morde Trailer DF
    4 055 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Paul Falk
    Rolle: Martin Brinkhoff
    Ann-Kathrin Kramer
    Rolle: Julia Corner
    Uwe Ochsenknecht
    Rolle: Richter Brinkhoff
    Jimi Blue Ochsenknecht
    Rolle: Viktor Gumm
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Agent009
    Agent009

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 21. September 2012
    Ein toller Film mit vielen düsteren Bildern und emotionalen Momenten.
    1 User-Kritik

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • geodasy
      Übrigens nicht auf die Userkritik von Agent009 reinfallen, dieser virale Account hat schon beim anderen Machwerk vom Regisseur Köse 5 Punkte gegeben, für das er sich extra angemeldet hat.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top