Mein FILMSTARTS
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy
    Starttermin 18. November 2011 auf DVD (2 Std. 09 Min.)
    Mit Hiro Hayama, Leni Lan, Yukiko Suô mehr
    Genres Erotik, Drama
    Produktionsland Hong-Kong
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 4 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Als hochnäsiger Gelehrter der Ming Dynasty ist Wei Yangsheng (Hiro Hayama) mehr als bewusst, dass das Leben kurz ist. Deswegen will er seine sexuellen Freuden voll ausreizen. Doch als er Tie Yuxiang (Leni Lan), die Tochter des taoistischen Priesters, trifft, verliebt er sich sofort in sie. Die beiden heiraten, doch der Wohlerzogenen fehlt das gewisse Etwas: Ihr mangelt es an Leidenschaft und sie schafft es nicht, seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Seine Enttäuschung ist ebenso groß wie seine Liebe zu ihr…
    Originaltitel

    3D rou pu tuan zhi ji le bao jian

    Verleiher capelight pictures
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 580 000 $
    Sprachen Kantonesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy [Director's Cut]
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy [Director's Cut] (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy - Steelbook [3D Blu-ray] [Director's Cut] [Limited Edition]
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy - Steelbook [3D Blu-ray] [Director's Cut] [Limited Edition] (Blu-ray)
    Neu ab 69.90 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy
    Von Nicolas Zimmermann
    Der chinesische Pornofilm präsentiert sich zügelloser und fantasievoller als sein europäisches oder amerikanisches Pendant. „3-D Sex and Zen: Extreme Ecstasy" bildet hier keine Ausnahme. Während der erste Teil der Reihe mit komödiantischem Slapstick und fantastischen Settings aufwartete, orientierte sich die Fortsetzung eher am Hentai-Anime und trug eine eher düstere und mystische Handschrift. Mit dem dritten Film gingen die Macher dann einen kreativen Schritt zurück, war der Streifen doch kaum mehr als ein konventioneller Softporno. Der nunmehr vierte Teil basiert auf dem 350 Jahre alten Roman „Andachtsmatten aus Fleisch", ist aber alles andere als altmodisch: „3-D Sex and Zen: Extreme Ecstasy" von Christopher Sun Lap Key wartet mit allerlei Referenzen auf das jüngere Kino auf und auch der heitere Humor aus dem ersten Teil ist wieder mit von der Partie. Die Moral von der Geschichte wird...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sex and Zen: Extreme Ecstasy Trailer OV 2:15
    Sex and Zen: Extreme Ecstasy Trailer OV
    10 510 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hiro Hayama
    Rolle: Wei Yangsheng
    Leni Lan
    Rolle: Tie Yuxiang
    Yukiko Suô
    Rolle: Dongmei
    Vonnie Lui
    Rolle: Eldest of Ultimate Bliss
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Fain5
      Werden die Geschlechtsteile auch in der europäischen Version verpixelt?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top