Mein FILMSTARTS
    New Kids Nitro
    20 ähnliche Filme für "New Kids Nitro"
    • New Kids Turbo

      New Kids Turbo

      21. April 2011 / 1 Std. 27 Min. / Komödie, Action
      Von Steffen Haars, Flip Van der Kuil
      Mit Huub Smit, Tim Haars, Wesley van Gaalen
      Richard (Huub Smit), Robbie (Steffen Haars), Rikkert (Wesley van Gaalen), Barrie (Flip van der Kuil) und Gerrie (Tim Haars) sind absolute Prolls und kommen aus Maaskantje. Goldkettenschmuck, Vokuhila und Jogginghosen sind neben Bier und lauten Motoren das Größte für die fünf Freunde. Nachdem sie im Zuge der Wirtschaftskrise gefeuert werden, beschließen sie kurzerhand nie wieder für etwas zu bezahlen. Die örtliche Polizei versucht mit aller Kraft, die Diebestouren der Proleten zu stoppen. Dumm nur, dass die Beamten selbst nicht mit besonderer Intelligenz gesegnet wurden. Also muss Verstärkung von Außerhalb für Recht und Ordnung sorgen ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute

      Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute

      11. April 2013 / 1 Std. 29 Min. / Komödie, Action
      Von Arne Toonen
      Mit Raymond Thiry, Kim Van Kooten, Bas Keijzer
      Jos Vreewijk (Raymond Thiry) hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen und sein ehemaliges Verbrecherdasein an den Nagel gehängt, um ein normales Leben zu führen. Schon morgen sollen für ihn die Hochzeitsglocken läuten und alles scheint nach einer turbulenten Zeit doch noch gut zu werden. Er ist glücklich, doch ein Problem gibt es doch noch, denn 24 Stunden vor der Hochzeit mit einer Leiche im Bett, einer Waffe und einem Blackout aufzuwachen, ist mehr als hinderlich für das geplante gutbürgerliche Dasein. Als ob es nicht schlimmer kommen könnte, wirft ihm die Polizei nun auch noch vor, 20 Kilogramm Kokain gestohlen zu haben. Und nun will der Gangsterboss Vlad (Simon Armstrong) genau diese Drogen zurückhaben. Jos muss seinen Namen rein waschen, wofür er nur knappe 24 Stunden Zeit hat. Schließlich will er um keinen Preis der Welt, dass seine eigene Hochzeit abgeblasen wird - nicht nachdem er alles dafür getan hat, ein rechtschaffender Mann zu werden.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Loving Ibiza - Die größte Party meines Lebens

      Loving Ibiza - Die größte Party meines Lebens

      19. August 2013 / 1 Std. 57 Min. / Komödie, Romanze
      Von Johan Nijenhuis
      Mit Sanne Vogel, Jim Bakkum, Willeke Van Ammelrooy
      Auf Ibiza steigt die ultimative Party: Kevin (Jan Kooijman) ist jung und reich. Seine Freundin Elza (Kim Feenstra) hat auch schon genaue Vorstellungen davon, wie er seine Millionen am besten anlegt. Sie hofft auf einen Heiratsantrag an ihrem Geburtstag. Zum Glück ist da die bodenständige Lizzy (Sanne Vogel), die Kevin die Bedeutung wahrer Liebe zeigt. Die frisch geschiedene Jacky (Lone van Roosendaal) und ihre Nachbarin Irma (Simone Kleinsma) sind beide in ihren 40ern. Auf der Insel macht Jacky deutlich, dass sie es kaum erwarten kann, einen jungen Kerl abzuschleppen. Doch Irma will einfach nur einen ruhigen Badeurlaub verbringen, bis plötzlich jemand ihr Herz zum Rasen bringt… Zu seinem 55. Geburtstag lädt der ehemalige Rockstar Lex (Rick Engelkes) seine drei Töchter Zara (Gigi Ravelli), Lizzy und Bibi (Marly van der Velden) nach Ibiza ein. Als Bibi von Zaras Mann Pim (David Lucieer) verführt wird, kriegt Lex endlich die Chance, seine Rolle als Vater nachzuholen. Die Brüder Dylan (Jasper Gottlieb) und Boyd (Marius Gottlieb) träumen von einer Karriere als DJ-Duo. Ihr Freund Lars (Jim Bakkum) hilft ihnen dabei, dem berühmten DJ Armin van Buuren ihre Musik zuzustecken.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Leben nach dem Tod in Bangkok

      Leben nach dem Tod in Bangkok

      Kein Kinostart / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Pen-ek Ratanaruang
      Mit Tadanobu Asano, Sinijtra Boonyasak, Yutaka Matsushige
      Kenji (Tadanobu Asano) arbeitet als Bibliothekar in Bangkok und sein Leben ist gekennzeichnet von zwanghafter Ordnung. Von seiner Kleidung bis hin zu seiner Wohnung - alles muss tadellos geordnet und aufgeräumt sein. Doch wie es nach außen geordnet ist, so ist sein Seelenleben voller Chaos. Die Monotonie des Lebens quält ihn. Somit versucht er immer wieder jenes durch Freitod zu beenden. Allerdings kommt immer etwas dazwischen. Bei einem seiner Versuche trifft er auf die fragile Noi (Sinitta Boonyasak), deren Schwester erst vor Kurzem durch einen Unfall ums Leben gekommen ist. Die beiden finden in ihrer ständigen Trauer einen Zugang zueinander und schaffen es, so etwas wie eine Beziehung aufzubauen - wenn auch auf sehr wackligen Stützen.
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Eine Familie zum Knutschen

      Eine Familie zum Knutschen

      2. Juli 1987 / 1 Std. 51 Min. / Komödie
      Von Dick Maas
      Mit Nelly Frijda, Huub Stapel, René van 't Hof
      Eine relativ unsoziale Familie bekommt die Chance in einem gediegeneren Wohnviertel zu leben. Als sie von den dort ansässigen Snobs nicht akzeptiert werden, bekommen sie allerhand Probleme...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Eine Familie zum Knutschen in Manhattan

      Eine Familie zum Knutschen in Manhattan

      5. November 1992 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
      Von Dick Maas
      Mit Huub Stapel, Nelly Frijda, René van 't Hof
      Fortsetzung der niederländischen Komödie "Eine Familie zum Knutschen". Dieses Mal verschlägt es die chaotische Familie Flodder nach New York.
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Bros Before Hos

      Bros Before Hos

      15. Januar 2015 / 1 Std. 28 Min. / Komödie
      Von Steffen Haars, Flip Van der Kuil
      Mit Tim Haars, Daniel Arends, Sylvia Hoeks
      Die Adoptivbrüder Max (Tim Haars) und Jules (Daniël Arends) haben in ihrer Kindheit einen gemeinsamen Schwur abgelegt, nachdem ihre Mutter die Familie im Stich ließ: Bros Before Hos! Beziehungen kommen für das Brüder-Paar nicht in Frage und heiraten erst recht nicht. Stattdessen kosten sie ihr Junggesellenleben in vollen Zügen aus. Eine Party nach der anderen, eine schnelle Nummer folgt auf die nächste. Doch als Anna (Sylvia Hoeks) die Videothek betritt, in der Max mit Kumpel René (Henry van Loon) arbeitet, ist er hin und weg. Zu blöd, dass sie bereits mit seinem Bruder Jules geschlafen hat. Und schlimmer noch: die beiden Verliebten wollen sogar zusammenziehen! Die Pläne stellen eine echte Gefahr für den geschlossenen Pakt dar und ihre Devise "Bros Before Hos" steht ernsthaft auf dem Spiel...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Idioten

      Idioten

      22. April 1999 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Komödie
      Von Lars von Trier
      Mit Bodil Jorgensen, Jens Albinus, Anne Louise Hassing
      Eine Gruppe junger Leute möchte den "inneren Idioten" in sich entdecken, indem sie geistige Behinderung vortäuschen, um zu erfahren, wie ihr Umfeld darauf reagiert. Dieses Experiment gerät jedoch aus den Fugen. (VA)
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?

      Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?

      18. Juli 2013 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
      Von Antoinette Beumer
      Mit Carice Van Houten, Jelka van Houten, Holly Hunter
      Die beiden Holländerinnen Sofie (Carice van Houten) und Daan (Jelka van Houten) sind Zwillinge, jedoch würde man das auf den ersten Blick gar nicht merken. Während die blonde Daan eine wahre Frohnatur ist, ist Sofie genau das Gegenteil. Daan ist verheiratet, glückliche Hausfrau und vierfache Mutter, Sofie hat keine Zeit für einen Mann, denn ihre Anstellung als Journalistin ist ein absoluter Vollzeitjob. Erst ein unerwarteter Anruf bringt die beiden zusammen: Ihre Mutter Jackie (Holly Hunter) braucht ihre Hilfe, sie liegt mit einem Knochenbruch in einem US-Krankenhaus. Beide haben die Frau, die sie in den 70er Jahren zur Welt brachte, nie kennengelernt. Trotzdem begeben sich die beiden auf eine Reise durch New Mexiko, um sie zu treffen. Für Daan erfüllt sich damit ein lange gehegter Wunsch, doch ihre Schwester Sofie weiß jetzt schon, dass sie dieser Frau, die sie damals weggab, um ihren schwulen Vätern ihren Kinderwunsch zu erfüllen, keine Sympathie entgegenbringen kann. In Amerika werden die beiden Schwestern jedoch eine Überraschung erleben, die ihr ganzes Leben für immer verändern soll.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Loft - Liebe, Lust, Lügen

      Loft - Liebe, Lust, Lügen

      31. Oktober 2012 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Komödie
      Von Antoinette Beumer
      Mit Anna Drijver, Barry Atsma, Katja Herbers
      Matthias (Barry Atsma) und vier seiner besten Freunde haben gemeinsam ein Loft gemietet. Die fünf verheirateten Männer nutzen die Wohnung um dort in Ruhe ihren außerehelichen, sexuellen Aktivitäten nachzugehen. Jeder der Fünf bekommt einen Schlüssel und nutzt das geheime Apartment für seine ganz privaten Zwecke. Das geht auch eine ganze Weile gut. Doch als einer der Fünf eines Abends mal wieder für ein sexuelles Abenteuer in das Loft kommt, findet er eine Frauenleiche auf dem blutdurchtränkten Bett mitten im Raum. Völlig entsetzt kontaktiert er natürlich sofort seine Kumpane. Zusammen wollen die Ehebrecher herausfinden, wer für den Tod der jungen Frau verantwortlich ist. Da es nur fünf Schlüssel für die Wohnung gibt, kommt eigentlich nur einer von ihnen für den Mord in Frage. Eine spannende Suche nach der Wahrheit beginnt, bei der ihre Freundschaft auf die Probe gestellt wird.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Kill Zombie!

      Kill Zombie!

      25. April 2014 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Horror
      Von Erwin van den Eshof, Martijn Smits
      Mit Yahya Gaier, Mimoun Ouled Radi, Sergio Hasselbaink
      Aziz (Yahya Gaier) ist desillusioniert und führt ein langweiliges Leben in seinem „9 to 5“-Job. Das einzige, was ihn bei Laune hält, sind die Tagträumereien, in denen er eine Romanze mit seiner Kollegin Tess (Nadia Poeschmann) führt. Doch an dem Tag, an dem er Tess tatsächlich zu einem Date ausführen möchte, beginnt eine wahre Unglückssträhne für Aziz, die seine Chancen nicht gerade steigern: Er wird gefeuert, da sein Bruder Mo (Mimoun Ouled Radi) ihn ständig bei der Arbeit anruft. Anschließend werden Aziz und Mo verhaftet und über Nacht eingebuchtet, nachdem sie auf einer Poolparty mit zwei Schlägertypen aneinandergeraten. Zu allem Überfluss kracht auch noch ein russischer Satellit auf die Erde, dessen austretendes Gift die Gegend auf der Stelle verseucht und ganz Amsterdam in fleischfressende Zombies verwandelt. Aziz und Mo überleben den Vorfall in ihrer Zelle und machen sich auf, Tess aus dem Büro zu retten, welches mittlerweile ebenfalls dem Erdboden gleichgemacht wurde…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Good Girl

      The Good Girl

      16. Dezember 2004 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama
      Von Miguel Arteta
      Mit Jennifer Aniston, Jake Gyllenhaal, John C. Reilly
      Justine Last (Jennifer Aniston) ist 30 und arbeitet im Supermarkt eines kleinen Kaffs in Texas. Phil (John C. Reilly), kifft die meiste Zeit mit seinem Kumpel Bubba (Tim Blake Nelson) vor der Glotze. Für Justine ist das ein Leben im Hamsterrad, aus dem erst der 22jährige Kassierer Holden Worther (Jake Gyllenhaal) die Chance zum Ausbruch bietet. Auch er, der von einer Schriftstellerkarriere träumt, fühlt sich von der Welt abgekoppelt. Die zwei vereinzelten Seelen beginnen eine Affäre - die problematisch wird, als Bubba zufällig mitbekommt, wie die beiden in einem Motel verschwinden. Er nutzt die Gelegenheit aus, um Justine zu erpressen. Sie soll mit ihm schlafen, andernfalls wird er Phil von dem Verhältnis erzählen. Justine lässt sich darauf ein, wird aber von Holden beobachtet...
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Saint

      Saint

      25. November 2011 / 1 Std. 28 Min. / Horror, Komödie
      Von Dick Maas
      Mit Huub Stapel, Egbert Jan Weeber, Ben Ramakers
      Wenn der 5. Dezember eines Jahres auf eine Vollmondnacht fällt, kehrt der blutrünstige Geist des mörderischen Bischofs Niklas (Huub Stapel) auf die Erde zurück und beginnt zu töten. Zu spüren bekommt das der noch sehr kleine Goert (Bert Luppes), dessen Familie von Niklas und seinen Schergen umgebracht wird. Jahre später, erneut fällt das Datum des 5. Dezembers mit einer Vollmondnacht zusammen, ist Goert zu einem Mann herangewachsen und arbeitet als Polizist. Er setzt alles ihm Menschenmögliche in Bewegung, um seine Stadt vor dem grausamen Niklas zu warnen, doch niemand will ihm glauben…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Himmel von Hollywood

      Der Himmel von Hollywood

      29. Juli 2004 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Krimi
      Von Sönke Wortmann
      Mit Tom Berenger, Burt Reynolds, Rod Steiger
      Mit "Der Himmel von Hollywood" hat Sönke Wortmann den gleichnamigen Roman von Leon de Winters verfilmt. Darum dreht sich die Gangsterkomödie: Die drei ausrangierten Schauspieler Tom Greener (Tom Berenger), Kage Mulligan (Burt Reynolds) und Floyd Benson (Rod Steiger) finden bei einer nächtlichen Sauftour eine übel zugerichtete Leiche, pikanterweise direkt unter dem weltweit bekannten Hollywoodschriftzug auf den Hügeln von Los Angeles. Floyd kennt den Toten. Es ist der Gangster Toni, den Floyd erst kurz zuvor in einer Mafiavilla gesehen hat, während er dort einen Job zu verrichten hatte. Was tun? Die drei beschließen eine Performance ihres schauspielerischen Könnens hinzulegen, die ihnen zum Comeback verhelfen soll. Sie legen die Leiche erst einmal auf Eis, observieren die Mafiosi und warten auf den richtigen Zeitpunkt, um eine größere Menge Geld aus den bösen Buben heraus zu pressen und somit alle ihre Probleme gleichzeitig zu lösen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Noorderlinger

      Die Noorderlinger

      Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Komödie
      Von Alex Van Warmerdam
      Mit Alex Van Warmerdam, Annet Malherbe, Leonard Lucieer
      Thomas (Leonard Lucieer) wächst unter schwierigen Familienverhältnissen in einer heruntergekommenen Wohnsiedlung auf. In dieser Situation entwickelt er eine regelrechte Besessenheit für die in den Nachrichten übertragene Befreiuung von Belgisch-Kongo und bringt sich als Kandidat im Rennen um die Regierungsnachfolge ins Spiel...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rabid Grannies

      Rabid Grannies

      1 Std. 31 Min. / Komödie, Horror
      Von Emmanuel Kervyn
      Mit Catherine Aymerie, Patricia Davia
      Zwei betagte alte Damen laden ihre gesamte Mischpoke zu einem ausschweifenden Fest auf ihrem Anwesen in der Nähe von Paris ein. Einzig der Cousin, welcher sich der schwarzen Magie zugewandt hat, zählt nicht zu den Geladenen und dies quittiert er mit einem Päckchen, das er den beiden Ladies zukommen lässt. Der Inhalt dieses Geschenks ist ein Gas, dass die beiden Omis in rasende Dämonen verwandelt.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fack ju Göhte

      Fack ju Göhte

      7. November 2013 / 1 Std. 58 Min. / Komödie
      Von Bora Dagtekin
      Mit Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann
      Kleinganove Zeki Müller (Elyas M'Barek) landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen. Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch die Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet... Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ted

      Ted

      2. August 2012 / 1 Std. 47 Min. / Komödie
      Von Seth MacFarlane
      Mit Jan Odle, Mark Wahlberg, Mila Kunis
      Als kleiner Junge wünscht sich John (Mark Wahlberg) nichts so sehr, wie, dass sein Teddy-Bär und bester Freund lebendig wird. Und auf magische Art und Weise passiert das dann auch. Doch im Laufe der Jahre stellt sich Ted (Stimme im Original: Seth MacFarlane) zwar als guter Freund heraus, aber auch als Stolperstein für John auf dem Weg erwachsen zu werden. Das wird besonders dann deutlich, als John seiner Freundin Lori (Mila Kunis) einen Heiratsantrag macht, diese aber nicht sicher ist, ob eine so feste Bindung mit Ted in der Wohnung möglich ist. Zumal dieser mit seinen Drogen-, Alkohol- und Sexeskapaden nicht unbedingt den besten Einfluss auf John zu haben scheint. Wird John seinen besten Freund für die Frau, die er liebt auf die Straße setzen? Und wird Ted vielleicht auch endlich mal erwachsen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hangover 2

      Hangover 2

      2. Juni 2011 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
      Von Todd Phillips
      Mit Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis
      Gerade ist der fürchterliche Kater ihres Las-Vegas-Trips überwunden, da macht sich das berüchtigte Party-Crasher-Quartett aus „Hangover“ einmal mehr auf die Reise. Diesmal führt sie ihr Weg nach Thailand. Und diesmal soll alles anders, zivilisierter, unverfänglicher laufen - hat Stu (Ed Helms) beschlossen, um seine besorgte Verlobte (Jamie Chung) zu beruhigen. Doch er hat den Chaos-Geist seiner Kumpels Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis) und Doug (Justin Bartha) fatal unterschätzt. Einmal mehr bricht eine Nacht voller abstruser Episoden an, an die sich am Ende niemand mehr erinnert...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,9
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

      Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

      29. Januar 2015 / 1 Std. 59 Min. / Komödie, Drama
      Von Alejandro González Iñárritu
      Mit Michael Keaton, Zach Galifianakis, Edward Norton
      Die Karriere von Riggan Thomson (Michael Keaton) ist quasi am Ende. Früher verkörperte er den ikonischen Superhelden Birdman, doch heute gehört er zu den ausgedienten Stars einer vergangenen Ära. In seiner Verzweiflung versucht er, ein Broadway-Stück auf die Beine zu stellen, um sich und allen anderen zu beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Als die Premiere näher rückt, fällt Riggans Hauptdarsteller unfallbedingt aus. Der Regisseur findet mit Mike Shiner (Edward Norton) schnellen Ersatz – der jedoch nicht nur ein genialer Schauspieler, sondern auch ein exzentrischer Choleriker ist und Riggans Tochter Sam (Emma Stone) anbaggert, die gerade einen Drogenentzug hinter sich gebracht hat. Zusätzlich unter Druck gesetzt wird der gebeutelte ehemalige "Birdman" von seiner Freundin Laura (Andrea Riseborough), die erzählt, von ihm schwanger zu sein. Ex-Frau Sylvia (Amy Ryan) schneit ebenfalls immer dann herein, wenn die Künstlernerven gerade ohnehin wieder besonders angespannt sind…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top