Mein FILMSTARTS
The Sessions - Wenn Worte berühren
20 ähnliche Filme für "The Sessions - Wenn Worte berühren"
  • Hasta la Vista!

    Hasta la Vista!

    12. Juli 2012 / 1 Std. 53 Min. / Tragikomödie
    Von Geoffrey Enthoven
    Mit Robrecht Vanden Thoren, Johan Heldenbergh, Gilles De Schrijver
    Die drei Freunde Lars (Gilles De Schrijver), Philip )Robrecht Vanden Thoren) und Josef (Tom Audenaert) lieben genau zwei Dinge: Wein und Frauen. Obwohl alle drei bereits in ihren Zwanzigern sind, hatten sie noch nie Sex. Um diesen Zustand so schnell wie möglich zu ändern, planen die drei eine Wein-Tour durch Spanien. Doch ihr Vorhaben in die Tat umzusetzten ist gar nicht so einfach. Lars sitzt im Rollstuhl, Phillip ist vom Hals abwärts gelähmt und Josef ist fast komplett blind. Ihre Eltern verbieten dem außergeöhnlichen Trio den Trip, da sie Angst um ihre körperlich beeinträchtigten Schützlinge haben. Doch die drei sind fest entschlossen und begeben sich kurzerhand auf eigene Faust nach Spanien. Es beginnt ein turbulenter Roadtrip. Mit der humorvollen Fahrerin Claude verlassen sie ihre wohlbehütete belgische Heimat und fahren an die spanische Küste um ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Larry Flynt

    Larry Flynt

    20. Februar 1997 / 2 Std. 10 Min. / Tragikomödie, Biografie
    Von Milos Forman
    Mit Woody Harrelson, Courtney Love, Edward Norton
    Larry Flynt (Woody Harrelson) hat genug vom provinziellen Leben in Kentucky und eröffnet lieber ein Striptease-Lokal in Cincinnati. Zu Werbezwecken will er ein kleines Prospekt drucken, hat aber schon bald mehr damit vor: Er konzipiert das erfolgreiche Männermagazin "Hustler", das nacktes Fleisch mit bissiger Satire kombiniert. Die ausgeflippte und sexuell sehr aufgeschlossenen Althea (Courtney Love) wird Larrys Seelenverwandte, die er sogar heiratet. Doch muss er nun auch Attacken der religiösen Rechten aushalten, die ihn wegen der Verbreitung von Pornographie zum Feind des gesunden Volkskörpers erklären. Zunächst nimmt Flynt die Prozesslawinen gelassen hin. Als er jedoch nach einem Attentat für immer an den Rollstuhl gefesselt ist, weitet er seinen Kampf zur Kampagne für die freie Meinungsäußerung aus...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • My Own Love Song

    My Own Love Song

    Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Tragikomödie
    Von Olivier Dahan
    Mit Renée Zellweger, Forest Whitaker, Elias Koteas
    Renée Zellweger („Ein verlockendes Spiel“) verkörpert in dem Drama „My Own Love Song“ eine ehemalige Sängerin, die an den Rollstuhl gefesselt ist. Zusammen mit ihrem besten Freund, gespielt von Forest Whitaker („Der letzte König von Schottland“), begibt sie sich auf eine Autofahrt quer durchs Land nach Memphis. Beide erlitten Schicksalsschläge und sind sich gegenseitig die wichtigsten Unterstützer.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Nacho Libre

    Nacho Libre

    19. Oktober 2006 / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Familie
    Von Jared Hess
    Mit Jack Black, Ana de la Reguera, Héctor Jiménez
    Ignacios (Jack Black) kam nach dem Tod seiner Eltern in ein Kloster im Herzen Mexikos, das zugleich Zuflucht für Waisenkinder ist. Bereits als Kind avancierte er durch seine maßlose Selbstüberschätzung zum Prügelknaben und erfüllt diese Rolle auch noch als Erwachsener. Als Ignacios seine Gefühle für die in sein Kloster versetzte Nonne Schwester Encarnacion (Ana de la Reguera) entdeckt, fühlt er sich plötzlich zu Höherem berufen und beschließt Ringkämpfer zu werden. Um den Kindern endlich anständige Mahlzeiten bieten zu können, muss die Finanzlage des Klosters entschieden verbessert werden. Zusammen mit seinem Trainingspartner, der spindeldürre Kleinganove Esqueleto (Héctor Jiménez), bestreitet Ignacios seinen ersten Kampf und wird vernichtend geschlagen. Die Niederlage wird ihm jedoch durch eine nette kleine Summe Bares versüßt, denn der kauzige Ringer in himmelblauen Strumpfhosen und knallrotem Höschen sorgt für beste Unterhaltung beim Publikum. Um seine Anonymität gegenüber dem Kloster zu bewahren, trägt er eine Maske und nennt sich fortan "Nacho libre". Bald jedoch erfüllt es ihn nicht mehr, Geld fürs Verlieren zu bekommen und er strebt nach dem Meistertitel...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Tricks

    Tricks

    18. September 2003 / 1 Std. 56 Min. / Tragikomödie
    Von Ridley Scott
    Mit Nicolas Cage, Sam Rockwell, Alison Lohman
    Roy (Nicolas Cage) und Frank (Sam Rockwell) sind zwei Hochstapler. Sie verdienen ihr Geld damit, arglosen Menschen wertlose oder gar nicht existente Sachen zu verkaufen. Da Roy unter Zwangsstörungen leidet und seine Medikamente verliert, geht er nach langer Zeit mal wieder zum Psychiater. Dort wird er auf die Idee gebracht, Kontakt zu seiner 14jährigen Tochter Angela (Alison Lohman) herzustellen. Die möchte ihren Vater unbedingt kennenlernen, doch der nimmt sie nur widerwillig bei sich auf. Auch drängelt Angela so lange, bis Papa sie in seine Tricks einweiht - die sie aber niemals anwenden dürfe...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Dance!

    Dance!

    25. Mai 2006 / 1 Std. 55 Min. / Tragikomödie
    Von Liz Friedlander
    Mit Antonio Banderas, Alfre Woodard, Jenna Dewan
    Die schönsten Geschichten schreibt immer noch das Leben. Anscheinend auch die tanzbarsten. Und so kommt es, dass sich die erfolgreiche Musikvideo-Regisseurin Liz Friedlander in ihrem Tanzfilm „Dance!“ dem Leben des New Yorker Tanzlehrers Pierre Dulaine annimmt - im Dreivierteltakt selbstverständlich.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
  • Wir sind keine Engel

    Wir sind keine Engel

    20. Februar 1991 / 1 Std. 49 Min. / Tragikomödie
    Von Neil Jordan
    Mit Robert De Niro, Sean Penn, Demi Moore
    Die Häftlinge Ned (Robert De Niro) und Jim (Sean Penn) landen nach ihrem Gefängnisausbruch als Priester verkleidet in einem Kloster an der Grenze zu Kanada, ihrem erhofften Ziel, in dem sie sich der Strafverfolgung aus den USA erst einmal entziehen können. Doch noch sind sie noch nicht über der Grenze. Trotz einiger Schwierigkeiten und einem geringen Bibelwissen, erlangen sie das Vertrauen der Mönche. Dann lernt Ned die Prostituierte Molly (Demi Moore) kennen. Er verliebt sich in sie und rettet ihre taubstumme Tochter vor dem Ertrinken. Als sie danach wieder sprechen kann, wird Ned als Wunderheiler gefeiert. Dadurch bekommen die beiden unverhoffte Aufmerksamkeit, die die flüchtigen Verbrecher eigentlich gar nicht gebrauchen können. Doch darüber hinaus sind sie auf die Hilfe von Molly angewiesen, wenn sie es irgendwie schaffen wollen, heil aus der gesamten Sache heraus zu kommen...
    User-Wertung
    2,8
    Zum Trailer
  • Zelig

    Zelig

    30. September 1983 / 1 Std. 19 Min. / Tragikomödie, Fantasy
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Mia Farrow, John Buckwalter
    Auf der Suche nach seiner Identität und mit dem ständigen Bedürfnis von allen Menschen gemocht zu werden, nimmt der Anpassungskünstler Leonard Zelig (Woody Allen) nicht nur die Persönlichkeit der ihn umgebenden Menschen an, er meistert auch die äußere Verwandlung scheinbar spielerisch. So wird Zelig in der Nähe von Indianern zum Indianer, in einem Krankenhaus übernimmt er die Rolle eines Psychiaters und im Baseball-Stadion spielt er an der Seite des legendären Babe Ruth. Zunächst als Sensation und Kuriosum gefeiert, wird Zelig mit der Zeit zum erbitterten Streitfall für die verschiedensten Gesellschaftsteile.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Teaser anzeigen
  • 50/50 - Freunde fürs (Über)leben

    50/50 - Freunde fürs (Über)leben

    3. Mai 2012 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie
    Von Jonathan Levine
    Mit Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Anna Kendrick
    Der 27-jährige Adam (Joseph Gordon-Levitt) fühlt sich, abgesehen von seinen Rückenschmerzen, vital und steht eigentlich in der Blüte seines Lebens. Weder raucht er, noch trinkt er und bekommt dennoch einen Tumor diagnostiziert. Er teilt sein Schicksal unmittelbar seiner Freundin Rachael (Bryce Dallas Howard), seinem besten Freund Kyle (Seth Rogen) und seiner Mutter Diane (Anjelica Huston) mit. Um die bevorstehenden Chemotherapie und die Todesgefahr zu verarbeiten, besucht Adam die unerfahrene Psychologin Katherine (Anna Kendrick). Während Adams Mutter ihn stärker belastet, als sie ihm hilft, Rachael sich in ihre Arbeit als Künstlerin stürzt und Kyle Adams Krankheit nutzt um per Mitleidsmasche Frauen abzuschleppen, spielen Adams Gefühle Achterbahn.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Ferris macht blau

    Ferris macht blau

    18. Dezember 1986 / 1 Std. 42 Min. / Tragikomödie
    Von John Hughes
    Mit Matthew Broderick, Alan Ruck, Mia Sara
    Der 16-jähriger Schüler Ferris Bueller (Matthew Broderick) liegt mit leidvollen Gesichtsausdruck und schweißnassen Händen in seinem Bett in einem Chicagoer Vorort. Seinen Eltern Katie (Cindy Pickett) und Tom Bueller (Lyman Ward) ist sofort klar: Ferris sollte der Schule heute lieber mal fernbleiben. Die Täuschung funktioniert und er überredet sogleich seinen besten Freund Cameron (Alan Ruck), der tatsächlich krank wirkt, seine Lethargie abzulegen und mit ihm einen tollen Tag in Chicago zu verbringen. Mit einem getürkten Anruf bei der Schule befreien sie auch noch Ferris‘ Freundin Sloane (Mia Sara) aus dem Unterricht und schon kann es losgehen – im 1961er Ferrari von Camerons Vater. Doch Ferris, der von seinen Mitschülern wie ein Gott verehrt wird, zieht sich mit seinem neunten Fehltag den Unmut des Direktors Ed Rooney (Jeffrey Jones) zu. Der will sich nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen und spürt Ferris nach, ob dieser wirklich krank zuhause im Bett liegt…
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Wie das Leben so spielt

    Wie das Leben so spielt

    17. September 2009 / 2 Std. 20 Min. / Tragikomödie
    Von Judd Apatow
    Mit Adam Sandler, Seth Rogen, Leslie Mann
    Die Frauen laufen George Simmons (Adam Sandler) hinterher, die Aussicht aus seiner Villa ist schön - kein Wunder, denn der einstige Stand-Up Comedian hat es bis zum Hollywood-Star geschafft. Urplötzlich aber verliert aller materieller Reichtum seinen Wert, als George die Leukämie-Diagnose bekommt. Höchstens ein Jahr liegt noch vor ihm, begleitet von starken Schmerzen. Er erkennt, dass er keine richtigen Freunde hat und tritt deswegen wieder in einem der Comedy-Clubs auf, in denen seine Karriere ihren Anfang nahm. Nur fällt er mit seinen düsteren, zutiefst deprimierenden Bemerkungen und Witzen durch - und gibt damit dem jungen, bisher eher glücklosen Comedian Ira Wright (Seth Rogen) genau die richtige Vorlage...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Sex, Lügen und Video

    Sex, Lügen und Video

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Tragikomödie
    Von Steven Soderbergh
    Mit Andie MacDowell, James Spader, Peter Gallagher
    Auf den ersten Blick scheint die Ehe zwischen Ann (Andie MacDowell) und ihrem Mann John (Peter Gallagher) perfekt. Doch der schöne Schein trügt. Denn John hat eine Affäre mit Anns Schwester Cynthia (Laura San Giacomo), ohne dass Ann etwas ahnt. Sie verspürt nur eine latente Unzufriedenheit mit ihrem Leben und versucht, diesem Unglücksgefühl zusammen mit ihrem Therapeuten (Ron Vawter) auf den Grund zu gehen. Als schließlich Johns alter Freund Graham (James Spader) auf der Bildfläche erscheint, nimmt Anns Leben eine völlig neue Richtung. Graham filmt Frauen, während sie ihm über sexuelle Dinge erzählen. So gerät auch Ann in den Bann des ungewöhnlichen Graham, der ihr einige Dinge entlocken kann. Dadurch bröckelt die Beziehung zwischen ihr und John immer weiter, weil sich Ann kontinuierlich von John entfernt.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • The Romantics

    The Romantics

    23. Juni 2011 / 1 Std. 35 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Galt Niederhoffer
    Mit Katie Holmes, Anna Paquin, Josh Duhamel
    Auf dem College war die siebenköpfige Clique, die sich selbst "The Romantics" nannte, unzertrennlich. Mit den Jahren sind ihre Wege auseinandergegangen. Nach langer Zeit soll sich die Gruppe nun wieder vereint sehen - denn Lila (Anna Paquin) und Tom (Josh Duhamel) heiraten, Laura (Katie Holmes) ist Brautjungfer und der Rest ist zur großen Feier in Long Beach eingeladen. Was Lila nicht weiß: Laura hatte früher selbst mal was mit dem Bräutigam und alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht ...
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Miss Daisy und ihr Chauffeur

    Miss Daisy und ihr Chauffeur

    15. März 1990 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie
    Von Bruce Beresford
    Mit Morgan Freeman, Jessica Tandy, Dan Aykroyd
    Aufgelöst steht Miss Daisy (Jessica Tandy) vor ihrem Auto, das sie in den Vorgarten des Nachbars gesetzt hat. Natürlich ist der neue Wagen schuld. Sohnemann Boolie (Dan Aykroyd) sieht das anders und heuert für seine eigensinnige Mutter einen Chauffeur an. Der Afroamerikaner Hoke (Morgan Freeman) darf nun die eigensinnige Miss Daisy herumkutschieren, die keine Lust hat, vom Steuer des Wagens verbannt zu werden. Zunächst ist das Verhältnis zwischen den Beiden schwierig, weil Miss Daisy die Auseinandersetzung sucht. Aber Hoke hat in seinem gesetzten Alter schon viel erlebt und so lässt er sich von Miss Daisy nicht aus der Ruhe bringen. Mit Klugheit und beharrlicher Geduld gelingt es ihm, den Panzer aufzubrechen, mit dem sich die alte Dame umgibt. Zwischen Hoke und Miss Daisy entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Winn-Dixie - Mein zotteliger Freund

    Winn-Dixie - Mein zotteliger Freund

    22. September 2005 / 1 Std. 46 Min. / Tragikomödie
    Von Wayne Wang
    Mit AnnaSophia Robb, Jeff Daniels, Eva Marie Saint
    Die Einsamkeit des 10-jährigen Mädchens India Opal Buloni (AnnaSophia Robb) hat ein Ende, als sie in einem Supermarkt zufällig auf einen herrenlosen Hund trifft, den sie vor einem schlimmeren Schicksal bewahrt, indem sie das Tier als ihr eigenes ausgibt. Jetzt hat sie aber das Problem, dass weder ihr Vater (Jeff Daniels) noch der Vermieter so ohne weiteres begeistert sind, dass ein Hund ins Haus kommt. Aber mit ihrer gewinnenden Art schafft es India Opal Buloni, die Erlaubnis der Erwachsenen einzuholen. Das Leben des kleinen Mädchens, das zuvor keine Freunde hatte, weil sie umgezogen war, ändert sich Dank des tierischen Begleiters. Aber während eines schweren Unwetters ist das Tier plötzlich nicht mehr auffindbar. Jetzt muss die untröstliche India Opal Buloni alle Hebel in Bewegung setzen, um ihren treuen Hund wiederzufinden.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,1
  • Arranged

    Arranged

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Tragikomödie
    Von Diane Crespo, Stefan C. Schaefer
    Mit Zoe Lister-Jones, Francis Benhamou, John Rothman
    Ein Film über eine Freundschaft zwischen einer orthodoxen Jüdin und einer Muslimin, die beide als Lehrerinnen an einer Grundschule in Brooklyn arbeiten…
    User-Wertung
    3,0
  • Freunde mit gewissen Vorzügen

    Freunde mit gewissen Vorzügen

    8. September 2011 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Romanze
    Von Will Gluck
    Mit Justin Timberlake, Mila Kunis, Patricia Clarkson
    Headhunter Jamie (Mila Kunis) ist hin und weg von Dylan (Justin Timberlake) und überzeugt ihn davon, sein altes Leben hinter sich zu lassen und für einen neuen Job nach New York zu ziehen. Gesagt, getan – doch dann merken beide, dass sie ihre vorigen Beziehungen noch in den Knochen tragen und in ungünstige Routinen zurückzufallen drohen. Also beschließen Jamie und Dylan, eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen auszuprobieren. Sie haben Sex zusammen, sind ansonsten jedoch nicht mehr als gute Freunde. Ob das lange gut geht?
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Magic Mike

    Magic Mike

    16. August 2012 / 1 Std. 50 Min. / Komödie, Drama
    Von Steven Soderbergh
    Mit Channing Tatum, Alex Pettyfer, Matthew McConaughey
    Mike Martingano (Channing Tatum) ist Stripper und nennt sich "Magic Mike" und hat eine Leidenschaft für das Designen von Möbeln. Am liebsten würde er dies hauptberuflich machen, aber dafür sind die Verlockungen seines Berufs zu groß. Er verdient eine Menge Geld, hat eine gute Zeit und wird von zahlreichen Damen angehimmelt. Eines Tages läuft ihm "The Kid" (Alex Pettyfer) über den Weg, den Mike unter seine Fittiche nimmt und ihm beibringen will, wie er sich am geschicktesten neben und auf der Bühne behaupten kann. Beide arbeiten für Dallas (Matthew McConaughey), einen ehemaligen Stripper im Ruhestand, in dessen Klub Xquisite. Als Mike jedoch Brooke (Cody Horn), die Schwester seines Protegés, kennenlernt und sich in sie verguckt, sieht er das erste Mal die Möglichkeit sein Alter Ego an den Nagel zu hängen und ein Leben abseits des Stripper-Showbusiness zu führen...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Alles Erlaubt - eine Woche ohne Regeln

    Alles Erlaubt - eine Woche ohne Regeln

    10. März 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Bobby Farrelly, Peter Farrelly
    Mit Owen Wilson, Jason Sudeikis, Jenna Fischer
    Eigentlich sind die Freunde Rick (Owen Wilson) und Fred (Jason Sudeikis) glücklich verheiratet. Doch irgendwann wird den Schwerenötern langweilig, sie sehnen sich nach schlüpfrigen Abenteuern. Das bleibt auch ihren Gattinen Grace (Christina Applegate) und Maggie (Jenna Fischer) nicht verborgen. Die Damen kommen den drohenden Seitensprüngen zuvor und und lassen ihre Männer vom Haken: Eine Woche lang hätten sie vollkommen freie Hand, ohne dass dabei Schelte am heimischen Herd drohe. Rick und Fred lassen sich nicht lange bitten und stürzen sich ins Vergnügen – doch das hat, wie sie bald lernen müssen, durchaus auch seine Schattenseiten...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Freundschaft Plus

    Freundschaft Plus

    17. Februar 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
    Von Ivan Reitman
    Mit Natalie Portman, Ashton Kutcher, Kevin Kline
    Adam (Ashton Kutcher) und Emma (Natalie Portman) sind seit Teenager-Tagen befreundet. Zwar haben die beiden einst ihren ersten Kuss geteilt, eine langfristige Beziehung ist daraus jedoch nicht erwachsen. Nach Jahren der Kontaktstille sehen sie sich in Los Angeles wieder und landen prompt miteinander in der Kiste. Doch die künftige Ärztin hat schlichtweg keine Zeit, neben ihrer Karriere auch noch eine feste Beziehung zu vertiefen. Und so bleibt es bei einer nüchternen Vereinbarung: Freunde mit gewissen Vorzügen. Adams Freunde beneiden ihn um sein Arrangement mit der hinreißenden Emma. Doch der sieht das inzwischen anders. Dummerweise hat er sich letztendlich doch in seine Jugendfreundin verliebt...
    Pressekritiken
    2,4
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top