Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Magic Mike
     Magic Mike
    16. August 2012 / 1 Std. 50 Min. / Komödie, Drama
    Von Steven Soderbergh
    Mit Channing Tatum, Alex Pettyfer, Matthew McConaughey
    Produktionsland amerikanische
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 192 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mike Martingano (Channing Tatum) ist Stripper und nennt sich "Magic Mike" und hat eine Leidenschaft für das Designen von Möbeln. Am liebsten würde er dies hauptberuflich machen, aber dafür sind die Verlockungen seines Berufs zu groß. Er verdient eine Menge Geld, hat eine gute Zeit und wird von zahlreichen Damen angehimmelt. Eines Tages läuft ihm "The Kid" (Alex Pettyfer) über den Weg, den Mike unter seine Fittiche nimmt und ihm beibringen will, wie er sich am geschicktesten neben und auf der Bühne behaupten kann. Beide arbeiten für Dallas (Matthew McConaughey), einen ehemaligen Stripper im Ruhestand, in dessen Klub Xquisite. Als Mike jedoch Brooke (Cody Horn), die Schwester seines Protegés, kennenlernt und sich in sie verguckt, sieht er das erste Mal die Möglichkeit sein Alter Ego an den Nagel zu hängen und ein Leben abseits des Stripper-Showbusiness zu führen...
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Besucher in Deutschland 241 888 Einträge
    Budget 5 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SRD
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Magic Mike - Die ganze Nacht.
    Magic Mike - Die ganze Nacht. (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Magic Mike
    Magic Mike (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Magic Mike
    Von Andreas Staben
    Vom Tellerwäscher zum Millionär: Mit dieser Formel wird seit jeher die ur-amerikanische Überzeugung zum Ausdruck gebracht, dass es jeder im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu etwas bringen kann, wenn er sich nur ordentlich ins Zeug legt. In Hollywood hat dieser Glaube auch in den Zeiten gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Krisen Hochkonjunktur, entsprechend kommt kaum eine Starbiografie ohne das frühe Kapitel von frustrierenden Jobs als Kellner oder Taxifahrer aus, ehe Ruhm und Geld winken. Die Geschichte haben wir schon hundertmal gehört. Die Variante „Ich habe als 18-Jähriger acht Monate als Stripper in einem Club gearbeitet und es hat Spaß gemacht" war dagegen auch für Oscar-Preisträger Steven Soderbergh neu. Erzählt hat sie ihm der längst reiche und berühmte Channing Tatum („Für immer Liebe", „21 Jump Street") bei den Dreharbeiten zu „Haywire". Der Regisseur meinte, das wäre...
    Die ganze Kritik lesen
    Magic Mike Trailer DF 2:20
    Magic Mike Trailer DF
    146 129 Wiedergaben
    Magic Mike Trailer OV 2:36
    48 770 Wiedergaben
    Magic Mike Trailer (2) OV 2:14
    24 942 Wiedergaben
    Magic Mike Trailer (3) OV 1:03
    23 961 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    TV-Spot 1 - Englisch 0:38
    TV-Spot 1 - Englisch
    205 Wiedergaben
    TV-Spot 2 - Englisch 0:35
    TV-Spot 2 - Englisch
    19 Wiedergaben
    TV-Spot 3 - Englisch 0:36
    TV-Spot 3 - Englisch
    139 Wiedergaben
    Alle 16 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Channing Tatum
    Rolle: Mike "Magic Mike" Martingano
    Alex Pettyfer
    Rolle: Adam
    Matthew McConaughey
    Rolle: Dallas
    Joe Manganiello
    Rolle: Big Dick Richie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Helena S.
    Helena S.

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 3. März 2013
    Wer einen gute Laune Film erwartet, der bestens geeignet ist für einen launigen Frauenabend, wird bitter enttäuscht werden. Die mal mehr, mal weniger guten Strip Einlagen gehören noch zum Highlight des Film, der Rest ist einfach unpassend bis nerv tötend. Schon am Anfang des Films wird zu sehr von Channing Tatum abgelenkt, immerhin angeblicher Hauptdarstellers des Films. Er verkommt zu einem alternden, einsamen Stripper, der eigentlich nur ...
    Mehr erfahren
    Nicole D
    Nicole D

    User folgen Lies die 41 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. September 2013
    Magic Mike ... oooh jaaaa : Ich muss gestehen, inhaltlich hatte ich keine großen Erwartungen an den Film und daher wurde ich auch nicht enttäuscht. Die Stripszenen sind super, ich bin für mehr Men-Strip in Deutschland, warum sollen auch immer nur die Männer ihren Spaß haben? *fg* spoiler: Völlig absurd allerdings, dass der supererfolgreiche Mike, dann doch lieber Möbel aus Schrott herstellen will als zB seinen eigenen Club mit den Jungs ...
    Mehr erfahren
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 16 Follower Lies die 474 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2015
    Fazit: Ein Stripper-Tanz Film der Frauenherzen höher schlagen lässt. Mehr als gute Show-Einlagen und überzeugende Schauspieler hat der Film nicht zu bieten. Die Mischung aus Komödie und Drama versagt kläglich.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 159 Follower Lies die 4 241 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 27. August 2017
    Ein Film von Steven Soderbergh – meinem Lieblings-Hass Regisseur. Wobei ich hier mal nichts zu meckern habe, aber auch wenig was man besonders heraus oder hervorstellen könnte. Soderbergh erzählt wenig und porträtiert statt dessen: in diesem Fall die Geschichte eines einfachen Kerls der durch Zufall in die Stripperszene gerät, dort zunächst bestens ankommt und sich zum Ende hin in einem Strudel aus Drogen ect. verheddert. Keine wirklich ...
    Mehr erfahren
    12 User-Kritiken

    Bilder

    29 Bilder

    Wissenswertes

    Ungewollte Kniestützen: Die Geister der Vergangenheit

    Der von Kevin Nash ("Rock of Ages") gespielte Charakter Tarzan trägt während seiner Tanzeinlagen immer eine Kniestütze. Dies war im ursprünglichen Script nicht geplant. Doch als Kevin Nash am Set mit der Kniestütze auftauchte erklärte er, dass er ansonsten nicht in der Lage wäre, die Szenen zu drehen. Der Grund liegt in seiner Tätigkeit als Profi-Wrestler. Während dieser Zeit zog er sich bei dem körperbetonten Sport immer wieder Knieverletzungen... Mehr erfahren

    Ein zu unmoralisches Angebot?

    Sowohl der Schauspielerin Jessica Biel ("Total Recall") als auch dem cubanischen Schauspieler William Levy wurde eine Rolle angeboten. Beide lehnten jedoch das Angebot ab.

    Nicolas Winding Refn sollte Regie führen

    Channing Tatum, auf dessen Leben der Film auch lose beruht, wollte anfangs eigentlich Nicolas Winding Refn ("Drive") für die Regie haben. Dieser war auch interessiert, musste aber letztendlich die Inszenierung abgeben, da es zu terminlichen Überschneidungen mit Refns nächstem Projekt "Only God Forgives" gekommen ist.

    Aktuelles

    "Magic Michelle": Lustiges Video zum "Magic Mike"-Reboot mit weiblichen Strippern
    NEWS - In Produktion
    Montag, 5. September 2016
    Talkmasterin und Schauspielerin Ellen Degeneres präsentierte in ihrer Show einen Einblick in ein Fake-Reboot zu „Magic Mike“....
    10 Jahre nach "Step Up": Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum feiern ihr Liebes-Jubiläum mit einem Gänsehaut-Video
    NEWS - Stars
    Montag, 15. August 2016
    Für Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum war „Step Up“ nicht nur ein Karrieresprungbrett, sondern auch der Beginn einer innigen...
    44 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top