Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers
     Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers
    28. Januar 2016 auf DVD / 1 Std. 34 Min. / Drama, Romanze
    Von Naomi Foner Gyllenhaal
    Mit Elizabeth Olsen, Dakota Fanning, Boyd Holbrook
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 9 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Die besten Freundinnen Lilly (Dakota Fanning) und Gerry (Elizabeth Olsen) haben sich etwas geschworen: Bevor sie mit dem College anfangen und der Ernst des Lebens für sie beginnt, wollen sie während des Sommers nach der Highschool ihre Jungfräulichkeit verlieren. Als sie an einem heißen Sommertag einen Ausflug an den Brighton Beach in New York machen, lernen sie den charmanten und sehr attraktiven Eisverkäufer David (Boyd Holbrook) kennen. Nachdem Lilly beginnt, sich mit dem jungen Mann zu treffen und sich schließlich in ihn verliebt, entwickelt auch Gerry nach und nach Gefühle für David. Während sich ihre Eltern (Ellen Barkin, Clark Gregg, Richard Dreyfuss und Demi Moore) zunehmend Sorgen um ihre Töchter machen, wird die Freundschaft der jungen Frauen zum ersten Mal auf die Probe gestellt…
    Originaltitel

    Very Good Girls

    Verleiher Koch Films
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers Trailer DF 2:16
    Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers Trailer DF
    1005 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Kurt Russell jagt Menschenfresser in der Heimkino-Ecke 8:08
    Kurt Russell jagt Menschenfresser in der Heimkino-Ecke
    906 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Elizabeth Olsen
    Rolle: Gerry
    Dakota Fanning
    Rolle: Lilly Berger
    Boyd Holbrook
    Rolle: David Avery
    Ellen Barkin
    Rolle: Norma
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    TheReviewer
    TheReviewer

    User folgen 15 Follower Lies die 174 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Februar 2016
    Die Sache mit den Besten Freundinnen Gehört ja oft für uns Männer zu einem Buch mit Sieben Siegeln, diese Beste Freundin oder manchmal auch die Beste Feindin. Bei den Very Good Girls sind es Freundinnen, deren Freundschaft ein wenig auf die Probe gestellt wird, weil sie sich beide in den gleichen Kerl verknallen. Dadurch werden sie dann aber nicht zu Feindinnen, sondern bekommen das mit der Freundschaft und gleichzeitig auch mit dem Erwachsen ...
    Mehr erfahren
    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 21 Follower Lies die 198 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Februar 2016
    Ein Regiedebüt von Naomi Foner erklärt vielleicht, warum es noch nicht der ganz große Wurf ist, aber dafür zumindest schon einmal eine solide Leistung ist. Das natürlich auch bedingt durch Dakota Fanning, die in diesem Jugendfilm durchaus zu gefallen weiß. Der Film hat seine Reize, aber reizt diese auch leider nicht komplett aus, trotzdem sehenswert und weiß zu gefallen.
     torben V.
    torben V.

    User folgen 8 Follower Lies die 148 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. Januar 2016
    Die FSK 6 Freigabe geht schon in Ordnung. Jedoch würde ich sagen wollen, dass der Film für Kinder nicht interessant sein dürfte. Dafür ist der Film doch eher ein ernst gemeinter Film über die Probleme des Übergangs vom Jugendlichen zum Erwachsenendasein besonders in der Zeit, wo die Kiddies nach der Schulzeit flügge werden und ihr Leben selbst gestalten wollen und eigene Pläne schmieden, bei denen die Eltern und Familie nun mal keine so ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 383 Follower Lies die 725 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 8. Februar 2016
    Wenn man "Cinderella" zum 1000sten Mal verfilmt, kann man eigentlich nur verlieren. Hier ist es ähnlich. Altbackene Story: Zwei Teenager- Freundinnen werden erwachsen, wollen das erste Mal Sex haben und verlieben sich in den selben Jungen. Nachvollziehbar das der eine oder andere da mit den Augen rollt. Der Film ist kein Überflieger, aber dank Dakota Fanning und Elizabeth Olsen bleibt man dran, weil die das ziemlich gut machen. Auch die ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Erster Trailer zu "Very Good Girls": Dakota Fanning und Elizabeth Olsen wollen ihre Jungfräulichkeit loswerden
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 4. Juni 2014
    Der erste Trailer zu "Very Good Girls" mit Dakota Fanning und Elizabeth Olsen ist da: In dem Drama geht es um zwei Highschool-Absolventinnen,...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top