Mein FILMSTARTS
    UglyDolls
    UglyDolls
    Starttermin 3. Oktober 2019 (1 Std. 28 Min.)
    Mit Lina Larissa Strahl, Tilman Pörzgen, Florian Halm mehr
    Genres Animation, Musik
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Vorführungen (179)
    Pressekritiken
    2,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    In dem kleinen Örtchen Uglyville ist man anders und jeder weiß, dass wahre Schönheit von innen kommt und sowieso im Auge des Betrachters liegt. Hier leben Moxy (Stimme im Original: Kelly Clarkson, deutsche Stimme: Lina Larissa Strahl) und ihre Freunde ein unbeschwertes, freakiges Leben voller Spaß und freuen sich immer wieder, wenn eine neue UglyDoll und damit ein weiterer Bewohner für ihre Gemeinschaft vom Himmel fällt. Doch Moxy wundert sich schon lange, ob es eine Welt außerhalb von Uglyville gibt, ob etwas hinter dem Berg liegt, der ihren Ort einschließt. Mit Lucky Bat, Wage, Babo und Ugly Dog macht sie sich auf eine Erkundungstour und stößt dabei auf das „Institut für Perfektion“. Dort werden klassische Puppen von Lou (Nick Jonas) trainiert, um in die Welt entlassen zu werden, wo sie die Liebe eines Kindes finden sollen. Und der manipulative Lou will seine Ideale auf Moxy und ihre Freunde übertragen und sie zu „perfekten“ Puppen machen...
    Verleiher Tobis Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    UglyDolls

    Eine etwas andere Toy Story

    Von Christoph Petersen
    Sogar Barack Obamas Tochter Sasha hatte eine UglyDoll-Schlüsselkette an ihrem Rucksack. In Deutschland sind die UglyDolls zwar längst nicht so bekannt wie in den USA, trotzdem befindet sich das Spielzeug-Label, das 2002 von David Horvath und Kim Sun-Min gegründete wurde und dessen Figurendesigns ganz bewusst nicht den traditionellen Schönheitsidealen entsprechen, weiterhin auf einem weltweiten Siegeszug. Kein Wunder also, dass die „hässlichen Puppen“, die mit ihren Plüschtieren, Keksdosen und iPhone-Hüllen längst große Teile der Popkultur für sich erobert haben, nun auch einen eigenen Kinofilm (sowie im selben Atemzug auch eine begleitende Streaming-Serie) bekommen. Aber wo das „Ugly“ in der Welt der UglyDolls weniger für „hässlich“ als vielmehr für „speziell“ und „einzigartig“ steht, ist das Animations-Abenteuer „UglyDolls“ von Kelly Asbury („Shrek 2“, „Sherlock Gnomes“) nun genau das...
    Die ganze Kritik lesen
    UglyDolls Trailer DF 2:23
    UglyDolls Trailer DF
    1 527 Wiedergaben
    UglyDolls Trailer (2) DF 2:23
    798 Wiedergaben
    UglyDolls Trailer (4) OV 2:38
    50 Wiedergaben
    UglyDolls Trailer (5) OV 2:02
    95 Wiedergaben
    UglyDolls Teaser OV 2:01
    810 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    40 Bilder

    Aktuelles

    "Ugly Dolls": Robert Rodriguez inszeniert animierten Plüschpuppen-Film
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 29. März 2017
    Robert Rodriguez soll die Uglydolls, die Anfang der 2000er auf den Spielzeugmarkt kamen, auf die große Leinwand bringen:...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top