Mein FILMSTARTS
    Mr. Collins' zweiter Frühling
    Durchschnittswertung
    3,3
    8 Presse-Titel
    • Chicago Sun-Times
    • Empire UK
    • Rolling Stone
    • Entertainment weekly
    • Slant Magazine
    • The Guardian
    • Variety
    • The Hollywood Reporter

    Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

    8 Presse-Kritiken

    Chicago Sun-Times

    Von Richard Roeper

    Al Pacino holt alles aus diesem Danny Collins raus und verkauft es uns.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Chicago Sun-Times

    Empire UK

    Von Angie Errigo

    Ein großes und unwiderstehliches Vergnügen mit reichlich Star-Charisma sowie echten Lachern und echten Tränen - und als Bonus immer der richtige Lennon-Song auf dem Soundtrack.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

    Rolling Stone

    Von Peter Travers

    Pacino ist unwiderstehlich: Ob er auf der Bühne rumstolziert oder mit seinen drogengenährten Dämonen ringt, er hält Dannys menschliche Schwächen nicht hinter dem Berg.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Rolling Stone

    Entertainment weekly

    Von Joe McGovern

    Autor Dan Fogelman ("Crazy, Stupid, Love") inszeniert diese Komödie mit soviel Politur, dass die Story kaum noch glaubhaft ist, aber die mit alten Profis (Christopher Plummer, Annette Bening, Bobby Cannavale, Jennifer Garner) gespickte Besetzung und eine berührende Schlussszene reißen es wieder heraus.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Entertainment weekly

    Slant Magazine

    Von Elise Nakhnikian

    Die Chemie zwischen Pacino und seinen Cast-Kollegen gibt diesem sachte amüsanten Werk eine erstaunliche emotionale Resonanz.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine

    The Guardian

    Von Jonathan Romney

    Pacinos lebhafte Selbstironie rehabilitiert den Schauspieler, der hier in herzlicher und gewinnender Form auftritt.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

    Variety

    Von Scott Foundas

    Unter der ganzen Sitcomhaftigkeit und der ungezügelten Sentimentalität besitzt der Film gerade genug Realismus, um nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety

    The Hollywood Reporter

    Von Todd McCarthy

    Das Spektakel von einem hemmungslosen Hedonisten, der spät im Leben sein Herz und sein Gewissen entdeckt, wirkt schamlos und beschämend gekünstelt.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top