Mein FILMSTARTS
Noah
facebookTweet
Noah
Starttermin 3. April 2014 (2 Std. 18 Min.)
Mit Russell Crowe, Jennifer Connelly, Emma Watson mehr
Genres Fantasy, Monumentalfilm, Abenteuer
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,4 10 Kritiken
User-Wertung
2,9355 Wertungen - 40 Kritiken
Filmstarts
4,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Gott ist zornig und kündigt an, mit einer gigantischen Sintflut das Leben auf der Erde auszulöschen. Zugleich beauftragt er Noah (Russell Crowe), eine Arche zu bauen. Auf ihr soll er das Überleben von Menschheit und Tierwelt sichern, indem er von jeder Spezies jeweils ein Männchen und ein Weibchen an Bord bringt. Während Noah mit seiner Frau Naameh (Jennifer Connelly), seinen Söhnen Ham (Logan Lerman), Shem (Douglas Booth) und Japheth (Leo McHugh Carroll) sowie der adoptierten Ila (Emma Watson) an die Arbeit geht, droht Gefahr durch andere Menschen, die sich ihren eigenen Platz auf dem rettenden Schiff sichern wollen. Die Angreifer werden von Tubal Cain (Ray Winstone) angeführt - und der ist bereit, für sein Ziel zu töten. Unter wachsendem Druck setzen Noah und die Seinen alles daran, den göttlichen Auftrag zu Ende zu bringen.

Verleiher Paramount Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 3 Trivias
Budget 125 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Noah
Noah (DVD)
Neu ab 1.99 €
Noah [3D Blu-ray]
Noah [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Neu ab 9.07 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Noah
Von Christoph Petersen
Während in den USA ein Streit darüber tobt, ob sich Darren Aronofsky sklavisch genug an die Heilige Schrift gehalten hat, damit sich mit seinem Arche-Epos auch jene gläubigen Christen in die Kinos locken lassen, die schon Mel Gibsons „Die Passion Christi“ zum Megahit machten, interessiert uns ausschließlich, ob „Noah“ als Film überzeugt. Diese letzte Frage wiederum können wir eindeutig bejahen. Der Regisseur von „Requiem for a Dream“ und „Black Swan“ liefert nicht einfach nur plump runtergefilmte Bibelseiten ab, sondern entwickelt eine eigene Vision und rückt den Mann hinter dem Mythos in den Mittelpunkt. Er betont die menschliche Seite des dramatischen Geschehens und hält sich zugleich eng an den magisch-urtümlichen Tonfall des Alten Testaments. So fügen sich nicht nur die gefallenen Engel in Steinmonster-Gestalt, die durch die traumhaft-schöne Szenerie stapfen, und andere Fantasy-Eleme...
Die ganze Kritik lesen
Noah Trailer DF
Noah Trailer DF
67 561 Wiedergaben
Noah Trailer OV 2:25
9 633 Wiedergaben
Noah Trailer (2) OV 2:21
2 966 Wiedergaben
Noah Trailer (4) OV 1:37
2 151 Wiedergaben

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

1. Ausschnitt aus dem ersten Trailer zu "Noah" 0:06
1. Ausschnitt aus dem ersten Trailer zu "Noah"
2 706 Wiedergaben
2. Ausschnitt aus dem ersten Trailer zu "Noah" 0:06
2. Ausschnitt aus dem ersten Trailer zu "Noah"
2 408 Wiedergaben
Vorschau auf den ersten Trailer zu "Noah"
Vorschau auf den ersten Trailer zu "Noah"
455 Wiedergaben
Alle 12 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Russell Crowe
Russell Crowe
Rolle : Noah
Jennifer Connelly
Jennifer Connelly
Rolle : Naameh
Emma Watson
Emma Watson
Rolle : Ila
Douglas Booth
Douglas Booth
Rolle : Shem
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Entertainment weekly
  • Reelviews.net
  • The Guardian
  • The Guardian
  • The Guardian
  • Slant Magazine
10 Pressekritiken

User-Kritiken

Luci M.
Hilfreichste positive Kritik

von Luci M., am 07/04/2014

4,5hervorragend

Hallo alle zusammen ich schildere euch meinen eindruck ohne zu Spoilern. Also könnt ihr euch meine Sicht zum Film ruhig durchlesen.... Weiterlesen

Filmekenner1
Hilfreichste negative Kritik

von Filmekenner1, am 18/04/2014

2,0lau

Da ich jetzt nicht gerade der gläubigste Christ bin, mich aber dennoch die Thematik von Noah interessiert hat und speziell... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
28% (11 Kritiken)
30% (12 Kritiken)
20% (8 Kritiken)
15% (6 Kritiken)
8% (3 Kritiken)
40 User-Kritiken

Bilder

108 Bilder

Wissenswertes

Die Eheleute Crowe-Connelly

"Noah" ist nach "A Beautiful Mind" das zweite Mal, dass Russell Crowe und Jennifer Connelly ein Ehepaar spielen. 

Faszination Noah

Darren Aronofsky ist schon seit früher Kindheit von der Figur des Noah fasziniert. Er betrachtet ihn als einen "düsteren, komplexen Menschen", der echte Überlebensschuldgefühle verspürt.

Keine echten Tiere

Laut Regisseur Aronofsky wurden bei der Produktion keine echten Tiere eingesetzt. Alle Tiere, die man sieht, sind CGI.

Aktuelles

Politik, Religion, Moral - in Deutschland, Arabien, USA: Zensur gibt’s auch heute noch überall!
NEWS - Im Kino
Dienstag, 3. Februar 2015

Politik, Religion, Moral - in Deutschland, Arabien, USA: Zensur gibt’s auch heute noch überall!

Zensur ist nicht Geschichte und trifft auch nicht nur Horrorstreifen oder Pornofilme: Der Skandal um „The Interview“ hat...
Die 50 erfolgreichsten Filme 2014
NEWS - Im Kino
Freitag, 9. Januar 2015

Die 50 erfolgreichsten Filme 2014

Welche Filme haben im vergangenen Jahr besonders viele Besucher in die Kinosäle gelockt? Wir verraten euch die 50 erfolgreichsten...
65 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Jimmy V.

    Da waren gewisse Leute wohl gewiss zu voreilig. ;)

  • Neo126

    Mir geht es auf den Sack das Crow immer die gleichen rollen die letzten Jahre spielt. Er kann viel mehr Insider oder auch das remake von State of Play. Ok ich stehe auf Mittelalter oder Historien Filme aber das ist im Moment ausgelutscht.

  • Grumpelfilzchen

    Das Komma befindet sich auf der Tastatur rechts vom "m".

  • Neo126

    Danke, das ist mir neu. :) Und hast du auch eine Meinung zu meiner Frage ? wie findest du es das Crow immer die gleichen Rollen spielt ?

  • IMATZ

    Mir ist es egal, ob es "immer die gleichen Rollen" sind, solange sie gut geschauspielert sind und zur Story passen. Ich bin ein Freund von guten Filmen, und kein Crowe-Fan.

  • Luphi

    Darren Aronofsky ist Atheist.

  • Grumpelfilzchen

    Kann schon sein. Ist aber nicht ungewöhnlich, siehe zum Beispiel Liam Neeson, Denzel Washington, ... Finde ich auch nicht schlimm. Da schließe ich mich imatz' Meinung an.

Kommentare anzeigen
Back to Top