Mein FILMSTARTS
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
20 ähnliche Filme für "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit"
  • X-Men: Erste Entscheidung

    X-Men: Erste Entscheidung

    9. Juni 2011 / 2 Std. 11 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Matthew Vaughn
    Mit James McAvoy, Michael Fassbender, Kevin Bacon
    Lange bevor sie zu erbitterten Feinden wurden, waren Charles „Professor X“ Xavier (James McAvoy) und Erik „Magneto“ Lehnsherr (Michael Fassbender) enge Freunde. Mit ihren ungeheuren Mutanten-Kräften versuchen sie in den 1960ern, den Lauf einer Welt zu korrigieren, die im Angesicht der Kuba-Krise ins Chaos zu entgleisen droht. Zu diesem Zweck gründen sie eine geheime Privatschule für „begabte Jugendliche“ – denn sie wissen längst, dass sie nicht die einzigen Mutanten sind. Doch der behütet aufgewachsene Charles und der Holocaust-Überlebende Erik vertreten derart konträre Menschenbilder, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis ihre Allianz zerbricht und eine ganze Generation von Mutanten Partei ergreifen muss...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • The World's End

    The World's End

    12. September 2013 / 1 Std. 49 Min. / Action, Komödie, Sci-Fi
    Von Edgar Wright
    Mit Simon Pegg, Nick Frost, Martin Freeman
    Zwanzig Jahre nachdem der erste Versuch, die wohl anspruchsvollste Kneipentour der Welt zu bewältigen, leider daneben ging, versuchen die fünf Jugendfreunde Gary (Simon Pegg), Oliver (Martin Freeman), Andrew (Nick Frost), Peter (Eddie Marsan) und Steven (Paddy Considine) erneut ihr Glück. Das bedeutet: zwölf Bars, zwölf Liter Bier für jeden. Doch schnell merken die ehemals eingeschworenen Freunde, dass nach zwanzig Jahren nicht nur ihre Freundschaft deutlich gelitten hat, sondern auch, dass sich ihre Heimatstadt auf sehr seltsame Art verändert hat. Auch Garys Jugendliebe Sam (Rosamund Pike) bemerkt, dass es an dem Ort nicht mit rechten Dingen zugeht, denn die Einwohner benehmen sich nicht nur äußerst merkwürdig, sondern wollen auch mit ganzer Kraft verhindern, dass die trinkfesten Jugendfreunde es bis zum letzten Pub auf der Liste schaffen: das „World’s End“…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • X-Men 2

    X-Men 2

    1. Mai 2003 / 2 Std. 05 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Bryan Singer
    Mit Patrick Stewart, Hugh Jackman, Ian McKellen
    Mit "X-Men" trug Bryan Singer anno 2000 dazu bei, den Boom an adaptierten Helden-Comics zu begründen. Die Mutanten waren dabei für ihn keine strahlenden Supermenschen, sondern Diskriminierte und Verfolgte im eigenen Land, fehlbar und auch mal verängstigt. In Teil 2 hat sich daran nichts geändert, die Menschen beäugen weiterhin misstrauisch ihre mit außergewöhnlichen Kräften ausgestatteten Mitbürger. Die Anti-Mutanten-Bewegung wird nach dem Angriff eines nicht zu identifizierenden Gegners gestärkt. Ihnen steht William Stryker (Brian Cox) vor, ein ehemaliger Armeebefehlshaber. Magneto (Ian McKellen) bietet den X-Men um den philanthropischen Professor Xavier (Patrick Stewart) an, gemeinsam gegen Stryker vorzugehen. Dem X-Men-Team steht eine gefährliche Mission bevor, die das Schicksal aller Mutanten besiegeln könnte. Zumal der Friede zwischen den gegensätzlichen Gruppierungen innerhalb der Mutierten brüchig ist...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    22. Dezember 2006 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Sci-Fi, Action
    Von Tony Scott
    Mit Denzel Washington, Jim Caviezel, Paula Patton
    In New Orleans sprengen Terroristen eine Fähre und töten dabei 543 Menschen. Bei der Aufklärung dieses Anschlags setzen die leitenden FBI-Agenten McCready (Bruce Greenwood) und Pryzwarra (Val Kilmer) eine brandneue Technologie ein. Mit ihr ist es möglich, genau viereinhalb Tage in die Vergangenheit schauen kann – allerdings in jeder Sekunde nur aus einer einzigen Perspektive und ohne die Möglichkeit vor- oder zurückzuspulen. Um dieses System möglichst effektiv nutzen zu können, holen sie sich den ortskundigen ATF-Agenten Doug Carlin (Denzel Washington) mit ins Boot, der ihnen dabei helfen soll, zur richtigen Zeit den richtigen Ort im Auge zu behalten. Und wirklich sitzt der Terrorist Carroll Oerstadt (Jim Caviezel) bald hinter Gittern. Als Carlin jedoch herausfindet, dass man mit der Technologie nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern diese auch beeinflussen kann, will er in der Zeit zurückreisen und die Menschen auf der Fähre retten...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Superman

    Superman

    26. Januar 1979 / 2 Std. 25 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Richard Donner
    Mit Christopher Reeve, Marlon Brando, Gene Hackman
    Der Planet Krypton steht kurz vor dem Untergang. Jor-El (Marlon Brando) schickt seinen Sohn Kal-El deshalb in einem Raumschiff in die Weiten des Alls. Viele Jahre vergehen, ehe der Junge auf der Erde landet und von dem Farmerpaar Kent unter dem Namen Clark aufgezogen wird. Nach dem Tod seines Adoptivvaters zieht der erwachsen gewordene Clark Kent (Christopher Reeve) in das nahe gelegene Metropolis, wo er als schüchterner Reporter beim Daily Planet arbeitet. Dort verliebt er sich in seine hektisch-extrovertierte Kollegin Lois Lane (Margot Kidder). Gleichzeitig nutzt er seine übermenschlichen Kräfte, um als Superman Gutes zu tun und Verbrechen zu bekämpfen. Schon bald bekommt er es mit dem Schwerverbrecher Lex Luthor (Gene Hackman) zu tun. Der heckt einen perfiden Plan aus, um den Wert seines zuvor erstandenen Landes zu erhöhen...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Unternehmen Capricorn

    Unternehmen Capricorn

    1. Januar 1978 / 2 Std. 03 Min. / Sci-Fi, Action, Thriller
    Von Peter Hyams
    Mit Elliott Gould, James Brolin, Brenda Vaccaro
    Für die NASA sollte es ein großer Erfolg werden, aber die geplante Marsmission droht zum finanziellen Desaster zu werden, das ihren Fortbestand gefährdet. Deswegen werden die Astronauten Charles Brubaker (James Brolin), John Walker (O. J. Simpson) und Peter Willis (Sam Waterston) gezwungen, die Mission in einem Filmstudio auf einem verlassenen Militärstützpunkt vorzutäuschen. Denn die NASA kann es sich nicht leisten, in der Öffentlichkeit als Versager dazustehen. Dem Techniker Elliot Whittier (Robert Walden), der nichts von dem Betrug weiß, kommen aber Zweifel an der Echtheit der Bilder. Durch Whittiers Misstrauen wird der Journalist Robert Caulfield (Elliott Gould) auf die Angelegenheit aufmerksam. Mit investigativem Scharfsinn macht er sich an die Aufklärung des Rätsels. Auch von handfesten Drohungen seitens seiner Gegner lässt er sich nicht abschrecken. Denn die Wahrheit und eine gute Story sind ihm wichtiger, als ein Leben ohne Risiko.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Superman II – Allein gegen alle

    Superman II – Allein gegen alle

    3. April 1981 / 2 Std. 07 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Richard Lester, Richard Donner
    Mit Richard LeParmentier, Christopher Reeve, Ned Beatty
    Für den Nachrichtenreporter Clark Kent (Christopher Reeve) beginnt der Tag wie fast jeder andere: Terroristen haben den Eiffelturm besetzt und drohen damit, Paris mit einer Wasserstoffbombe in die Luft zu jagen. Seine Kollegin Lois Lane (Margot Kidder) ist bereits vor Ort, um sich die Story zu sichern. Superman gelingt es die bereits scharfe Bombe weit ins All hinaus zu schießen. Was er nicht weiß: Durch die Kernexplosion werden die kryptonischen Kriminellen aus ihrem Gefängnis befreit. Zu allem Übel bricht auch noch Lex Luthor (Gene Hackman) mit Hilfe seiner Assistentin Mrs. Teschmacher (Valerie Perrine) aus der Strafvollzugsanstalt aus. Während Superman in seiner Festung der Einsamkeit seine Kräfte für die Frau, die er liebt, aufgibt, übernehmen die Schurken das Weiße Haus. Als er von den Entwicklungen erfährt, ist es bereits zu spät: Clark hat seine Kräfte aufgegeben und kann als Sterblicher nichts gegen die Superverbrecher ausrichten...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Monster gegen Mädchen

    Monster gegen Mädchen

    Kein Kinostart / 1 Std. 29 Min. / Komödie, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Stuart Gillard
    Mit Olivia Holt, Kerris Dorsey, Brendan Meyer
    Skylar freut sich auf die Halloween-Party, auf der sie auch mit ihrer Band auftreten will. Doch ausgerechnet an diesem Abend gibt's Hausarrest. Als das Highschool-Girl ausbüchst, erweckt sie Monster Deimata zum Leben, das ihre Eltern im Keller gefangen halten.
    User-Wertung
    3,2
  • Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    20. November 2014 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Francis Lawrence
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    Nachdem Katniss (Jennifer Lawrence) erfahren musste, dass ihr Heimat-Distrikt 12 vollständig zerstört wurde, begibt sie sich dorthin, um die Ausmaße selbst in Augenschein zu nehmen. Bis auf die Unterkünfte für die Sieger der Spiele wurde der gesamte Bezirk von der Regierung in Schutt und Asche gelegt, allein der Familienkater Butterblume hat überlebt. Katniss bringt das Tier in ihr neues Zuhause: Distrikt 13. Dessen Bewohner leben im Untergrund, besitzen Kernwaffen und stehen der Regierung feindlich gegenüber. Katniss ist noch immer das Gesicht der Revolution, der auch ihr Freund Gale Hawthorne (Liam Hemsworth) angehört. Sie weigert sich aber anfänglich, an Propaganda-Aktionen für den Aufstand teilzunehmen, da sie um das Leben von Peeta (Josh Hutcherson) fürchtet. Der wird von der Regierung als Lockvogel eingesetzt und warnt in einer Sondersendung die Revolutionäre vor einem Militärschlag seitens der Regierung, sollten diese sich nicht ergeben. Auf das Versprechen hin, dass Peeta im Falle eines Sieges nicht bestraft wird und sie den Präsidenten des Kapitols selbst töten darf, willigt Katniss schließlich doch ein, den Revolutionären zu helfen.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    21. November 2013 / 2 Std. 26 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Francis Lawrence
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    Zusammen mit ihrem Freund Peeta (Josh Hutcherson) hat die 17-jährige Katniss (Jennifer Lawrence) es geschafft, die gefährlichen Hungerspiele zu überleben. Der Lohn: Ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12 und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Die grausame Regierung unter Präsident Snow (Donald Sutherland) in der Hauptstadt, dem Kapitol, zwingt die beiden Gewinner jedoch, für Propagandazwecke zu posieren und weiterhin so zu tun, als wären sie ein Liebespaar. Während Peeta und Katniss durch die Distrikte touren müssen, werden sie Zeugen brutaler Gewalt der Ordnungskräfte gegen die Bevölkerung, sehen aber auch Anzeichen für eine nahende Rebellion. Für die Aufständischen ist Katniss eine Symbolfigur, daher beschließt Präsident Snow, die unbequeme Meisterjägerin bei den folgenden Hungerspielen entgegen der Tradition erneut teilnehmen zu lassen. Nun müssen sich Katniss und Peeta erneut dem Kampf ums Überleben stellen und auch in der Arena erwarten sie eine Menge Überraschungen. 
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Marvel's The Avengers

    Marvel's The Avengers

    26. April 2012 / 2 Std. 23 Min. / Action, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Joss Whedon
    Mit Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo
    Loki (Tom Hiddleston), Halbbruder des Donnergottes Thor (Chris Hemsworth) hat einen Weg gefunden zwischen den neun Welten zu reisen und macht sich mit einer Streitmacht auf, die Erde zu unterwerfen. Zu diesem Zweck ruft Nick Fury (Samuel L. Jackson), Kopf der geheimen Regierungsbehörde und Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., die größten Helden der Welt zusammen. Nach seinem jahrzehntelangen Schlaf ist Captain America (Chris Evans) ohnehin unter S.H.I.E.L.D.s Aufsicht, die nah- und fernkampferpobten Auftragskiller Black Widow (Scarlett Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner) sind ebenfalls schon fester Bestandteil des Ensembles. Da die Lage ernst ist, wird auch der egozentrische Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) ins Team geholt, ebenso wie der Wissenschaftler Dr. Bruce Banner (Mark Ruffalo), der unter falschem Vorwand ins Team gelockt wurde. Das birgt allerdings einige Gefahren, denn wenn der gammaverstrahlte Doktor sich zu sehr aufregt, wird er zum unberechenbaren Hulk und auch die anderen Helden sind es nicht gewohnt im Team zu arbeiten.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Guardians Of The Galaxy

    Guardians Of The Galaxy

    28. August 2014 / 2 Std. 01 Min. / Sci-Fi, Action
    Von James Gunn
    Mit Fahri Yardım, Chris Pratt, Zoe Saldana
    Peter Quill (Chris Pratt), der als Kind in den Achtzigerjahren von der Erde entführt wurde, hält sich für den größten Outlaw der Galaxie und nennt sich hochtrabend Star-Lord. Doch nachdem er eine geheimnisvolle Kugel gestohlen hat, steckt er plötzlich so richtig im Schlamassel, wird er das Opfer einer unerbittlichen Kopfgeldjagd. Ronan the Accuser (Lee Pace) hat es auf das Artefakt abgesehen und nichts Gutes damit im Sinn – die Ziele des mächtigen Bösewichts bedrohen die Sicherheit des Universums! Um dem hartnäckigen Ronan und seinen Schergen zu entgehen, ist Quill gezwungen, einen nicht gerade einfach einzuhaltenden Waffenstillstand mit einem Quartett von ungleichen Außenseitern einzugehen. Dazu gehören der waffenliebende Waschbär Rocket (gesprochen von Bradley Cooper), der Baummensch Groot (Stimme: Vin Diesel), die tödliche und rätselhafte Gamora (Zoe Saldana) und der rachsüchtige Drax the Destroyer (Dave Bautista). Als Peter dann die wahre, gefährliche Macht der Kugel kennenlernt, muss er sein Bestes geben, um die zusammengewürfelten Rivalen für einen letzten, verzweifelten Widerstand zu vereinen. Er muss eine Helden-Truppe aus ihnen machen, denn das Schicksal der Galaxie steht auf dem Spiel.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Iron Man 3

    Iron Man 3

    1. Mai 2013 / 2 Std. 11 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Shane Black
    Mit Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Don Cheadle
    Tony Stark (Robert Downey Jr.), der eben erst New York City von der Zerstörung bewahrt hat, bekommt es mit einem Gegner zu tun, dessen Reichweite keine Grenzen zu kennen scheint. Der Mandarin (Ben Kingsley), Kopf der Terrororganisation "Die Zehn Ringe", zerstört das komplette Leben des berühmten Tony Stark alias Iron Man. Dieser muss sich der äußerst schwierigen Aufgabe stellen, seine Welt wieder in Ordnung zu bringen und jene zu beschützen, die ihm am nächsten stehen - vor allem seine große Liebe Pepper Potts (Gwyneth Paltrow). Einmal mehr sind dafür sein ganzer Mut und all sein Können gefragt. Starks Lage ist allerdings alles andere als aussichtsreich. Er steht mit dem Rücken zur Wand und muss sich auf seine ureigensten Stärken zurückbesinnen: seinen Einfallsreichtum sowie seine guten Instinkte. Schritt für Schritt kämpft er sich vor, doch um dieses Mal zu gewinnen, muss er sich auch der Frage stellen, die ihn schon lange beschäftigt: Macht ihn erst sein Kampfanzug zum Helden oder ist er bereits ein Held, der lediglich einen Kampfanzug trägt?
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Star Trek Into Darkness

    Star Trek Into Darkness

    9. Mai 2013 / 2 Std. 10 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von J.J. Abrams
    Mit Chris Pine, Zachary Quinto, Benedict Cumberbatch
    Bei der Erforschung fremder Welten ist die Crew der Enterprise auf einen Planeten gestoßen, der von einem Vulkan zerstört zu werden droht. Spock (Zachary Quinto) findet einen Weg, den Ausbruch des Vulkans zu verhindern, während Kirk (Chris Pine) mit Freund 'Pille' (Karl Urban) ein Ablenkungsmanöver startet. Doch als sich die Ereignisse überschlagen und Spock zu sterben droht, kann Kirk sein Crew-Mitglied nur mit einem waghalsigen Manöver retten. Bei diesem sieht die unterentwickelte Spezies des fremden Planeten aber die Enterprise – ein klarer Verstoß gegen die oberste Direktive der Föderation, die keine Einflussnahme auf die Entwicklung fremder Kulturen erlaubt. Spock wird daraufhin strafversetzt, Kirk wird abgesetzt und soll zurück an die Akademie. Nur die Fürsprache seines Förderers Admiral Pike (Bruce Greenword) verhindert dies und Kirk kann zumindest als dessen rechte Hand an Bord der Enterprise bleiben – und dort wird er auch gebraucht: Denn ein fürchterlicher Terroranschlag erschüttert London, bei dem ein Archiv der Sternenflotte in die Luft gejagt wird. Dahinter steckt John Harrison (Benedict Cumberbatch), ein ehemaliges Mitglied der Sternenflotte. Während sich die obersten Führer der Förderation zwecks Gegenmaßnahmen beraten, erkennt Kirk, dass sie damit dem Terroristen genau in die Karten spielen. Sein Versuch, noch Schlimmeres zu verhindern und den mysteriösen Terroristen zu schnappen, löst ein episches Strategiespiel um Leben und Tod aus, bei dem Freundschaften auseinandergerissen werden und Kirk Opfer aus der einzigen Familie bringen muss, die ihm noch bleibt: seine Crew.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Bestimmung - Divergent

    Die Bestimmung - Divergent

    10. April 2014 / 2 Std. 19 Min. / Sci-Fi, Action, Romanze
    Von Neil Burger
    Mit Shailene Woodley, Theo James, Kate Winslet
    Das Chicago der Zukunft ist abgeschnitten von der Außenwelt und die Menschen werden entsprechend ihrer Eigenschaften in fünf unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Sie heißen Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Wenn die jugendlichen Bewohner 16 Jahre alt werden, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, ihre Fraktion zu wechseln. Beatrice Prior (Shailene Woodley) ist in der Altruan-Fraktion aufgewachsen, war aber nie ganz zufrieden damit. Bei ihrem Eignungstest erhält sie allerdings ein außergewöhnliches Ergebnis: Mit ihren Charaktereigenschaften passt sie zu drei Fraktionen – damit ist sie eine „Unbestimmte“. Die gelten als gefährlich für den gesellschaftlichen Frieden und werden deshalb unter dem Kommando der skrupellosen Jeanine Matthews (Kate Winslet) gejagt. Beatrice muss fortan ihre wahre Identität verbergen und sich für eine Fraktion entscheiden. Während Beatrice ihrem Trainingsleiter Four (Theo James) immer näher kommt, macht Konkurrent Peter (Miles Teller) der jungen Frau das Leben zur Hölle…
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Oblivion

    Oblivion

    11. April 2013 / 2 Std. 06 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Joseph Kosinski
    Mit Tom Cruise, Olga Kurylenko, Morgan Freeman
    In naher Zukunft ist unsere Welt nach einem Krieg mit außerirdischen Wesen nahezu komplett zerstört. Die Menschheit muss seitdem über den Wolken leben, wo sie sich vor den furchterregenden Aliens, die die letzten Trümmer der Erde belauern, in Sicherheit wähnt. Der Spezialtechniker Jack (Tom Cruise) ist als einer der wenigen Menschen auf der Erde stationiert. Doch seine Jahre andauernde Mission, lebenswichtige Ressourcen zu sammeln, um der Menschheit einen Neuanfang zu ermöglichen, neigt sich dem Ende zu. Er wird wieder in das Wolkenreich der Menschen zurückbeordert. Kurz vor Abflug entdeckt er auf einem Routine-Flug ein abgestürztes Raumschiff, neben dem er eine Überlebende findet. Als Jack Meldung macht, bekommt er den Befehl erteilt, sich nicht weiter um den Vorfall zu kümmern, doch Jack widersetzt sich dieser Anweisung und will die junge Frau retten. Das bringt den Stein ins Rollen und macht Jack zum Gejagten. All diese mysteriösen Ereignisse bringen ihn auf eine neue, ungeahnte Fährte, an deren Ende dunkle Geheimnisse aufgedeckt werden.Basiert auf Joseph Kosinskis Graphic Novel "Oblivion".
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Planet der Affen: Revolution

    Planet der Affen: Revolution

    7. August 2014 / 2 Std. 11 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Matt Reeves
    Mit Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman
    Zehn Jahre sind vergangen, seit das freigesetzte Virus den Großteil der Menschheit ausgerottet hat. Der übrig gebliebene Rest haust in Ruinen der ehemaligen Zivilisation und lebt ein zurückgezogenes Leben im Untergrund. Eine Expedition in die Wälder, angeführt von Malcolm (Jason Clarke), trifft auf das von Caesar (Andy Serkis) angeführte Affenvolk. Malcolm und Ellie (Keri Russell) erwirken ein Friedensabkommen mit Caesar, das jedoch von kurzer Dauer ist. Denn der charismatische Anführer Dreyfus (Gary Oldman) hetzt gegen die Herrschaft der Affen und macht diese für die Beinahe-Ausrottung der Menschen verantwortlich. Dreyfus sammelt eine gewaltbereite Gefolgschaft um sich und provoziert damit einen entscheidenden Kampf zwischen Menschen und Affen, der die Vorherrschaft ein für alle Mal klären wird.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

    Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

    22. März 2012 / 2 Std. 22 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Gary Ross
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    In der nahen Zukunft ist die USA zusammengebrochen. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung, die jedes Jahr grausame Gladiatorenspiele veranstaltet, bei der nur eine einzige Person überlebt. 24 Jugendliche aus 12 verschiedenen Distrikten nehmen an den Spielen teil. Als die kleine Schwester der sechzehnjährigen Katniss (Jennifer Lawrence) antreten soll, nimmt Katniss ihren Platz ein. Ebenfalls ausgewählt wurde der Junge Peeta (Josh Hutcherson), den sie seit ihrer frühesten Jugend kennt. Obwohl sie befreundet sind und Peeta ihr vor Turnierbeginn sogar seine Liebe gesteht, verlangen die Regeln des Spiels, dass sie von nun an Feinde auf Leben und Tod sein müssen. Zusammen versuchen sie, die Regeln zu umgehen und gemeinsam lebend dem perfiden Spiel zu entkommen...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Captain America 2: The Return Of The First Avenger

    Captain America 2: The Return Of The First Avenger

    27. März 2014 / 2 Std. 16 Min. / Abenteuer, Action, Sci-Fi
    Von Anthony Russo, Joe Russo
    Mit Chris Evans, Scarlett Johansson, Anthony Mackie
    Nachdem er mit den anderen Avengers New York verteidigt hat, zieht sich Steve Rogers aka Captain America (Chris Evans) nach Washington zurück. Dort hat er nach wie vor Probleme, sich an das moderne Leben zu gewöhnen. Doch er muss zurück in den Einsatz, als ein S.H.I.E.L.D.-Agent Ziel eines Angriffs wird, der den Beginn eines größeren, die ganze Welt bedrohenden Plans markiert. Steve holt also seinen Kampfanzug aus dem Schrank und versucht, die Verschwörung aufzuklären. Hilfe bekommt er von Black Widow (Scarlett Johansson) und dem Neuzugang in der Helden-Truppe, dem Soldaten Falcon (Anthony Mackie). Die Mission ist lebensgefährlich, ständig sind die drei im Visier von Attentätern. Doch die größte Gefahr geht vom Winter Soldier (Sebastian Stan) aus – einem Gegner, dessen Identität sich erst nach und nach enthüllt…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    16. Oktober 2014 / 1 Std. 54 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Wes Ball
    Mit Dylan O'Brien, Aml Ameen, Will Poulter
    Eines Tages wacht Thomas (Dylan O'Brien) in einem Aufzug auf, aber das einzige, woran er sich erinnern kann, ist sein Vorname. Seine gesamten restlichen Erinnerungen sind verschwunden. Er stellt fest, dass er nicht allein ist: Als sich die Aufzugtür öffnet, strömen weitere Teenager-Jungs auf ihn zu und begrüßen ihn. Der Ort, an dem er angekommen ist, nennt sich „die Lichtung“ und wird von einer großen Steinwand umschlossen. Genau wie Thomas wissen auch die anderen nicht, warum sie dort sind und wie sie dorthin gelangt sind. Sie wissen nur, dass sich jeden Tag große Türen in der Steinwand zu einem Irrgarten öffnen, der hinter den Mauern liegt. Nachts schließen sich die Türen wieder und alle 30 Tage wird ein neuer Jugendlicher mit dem Aufzug gebracht. Das ist zunächst alles, was Thomas in Erfahrung bringen kann. Als eines Tages ein Mädchen (Kaya Scodelario) den mysteriösen Ort erreicht, ist dies eine Sensation, denn sie ist das erste weibliche Mitglied der aus 60 Personen bestehenden Gruppe. Jeder einzelne hat eine bestimmte Aufgabe - einige werden ausgewählt, durch das Labyrinth zu laufen und den Verlauf der Mauern aufzuzeichnen. Doch im Irrgarten scheinen sie nicht allein zu sein...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
Back to Top