Mein FILMSTARTS
    Die Mühle und das Kreuz
    Die Mühle und das Kreuz
    Starttermin 24. November 2011 (1 Std. 32 Min.)
    Mit Rutger Hauer, Charlotte Rampling, Michael York mehr
    Genres Drama, Historie
    Produktionsländer Polen, Schweden
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Kreuztragung Christi ist ein Gemälde von Pieter Bruegel dem Älteren aus dem Jahr 1564, das die Passionsgeschichte Jesu vor dem Hintergrund der spanischen Besetzung Flanderns zeigt. Doch wer sind die Figuren, die auf dem Bild zu sehen sind und wie entstand es? Im Zentrum des Geschehens stehen der Maler Bruegel (Rutger Hauer), sein Freund Nicholas Jonghelinck (Michael York) und die Jungfrau Maria (Charlotte Rampling), die mit ihren Geschichten zur Einzigartigkeit des Gemäldes beigetragen haben. Episoden aus unterschiedlichen Schicksalen- vom Leiden Christi bis zur religiösen Verfolgung im Flandern des 16. Jahrhunderts- werden nacherzählt.
    Originaltitel

    The Mill and the Cross

    Verleiher Neue Visionen
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget € 1,1 milhão
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Mühle und das Kreuz
    Von Christian Horn
    Das Kino und die Malerei haben als visuelle Künste viele Gemeinsamkeiten. Und so liegt es nahe, dass Filmemacher nicht nur Stil und Stimmung der Meisterwerke der Malerei aufgreifen (wie in „Barry Lyndon"), sondern auch Geschichten von Malern und vom Malen erzählen (wie in „Die schöne Querulantin" oder „Der Kontrakt des Zeichners") - ganz zu schweigen von den Biopics über berühmte Künstler, deren Regisseure sich bisweilen auch an die Ausdrucksformen der Porträtierten annähern (wie in „Caravaggio"). Dem Reigen verschiedener Herangehensweisen fügt der polnische Regisseur Lech Majewski einen weiteren Ansatz hinzu: Sein experimenteller Dokumentarfilm „Die Mühle und das Kreuz" ist eine filmische Bildinterpretation des Renaissance-Gemäldes „Die Kreuztragung Christi" von Peter Bruegel. Dazu stellt Majewski einige der vielen Szenen des monumentalen Bildes sowie seinen Entstehungsprozess nach und...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Mühle und das Kreuz Trailer DF 1:48
    Die Mühle und das Kreuz Trailer DF
    4 184 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rutger Hauer
    Rolle: Peter Bruegel
    Charlotte Rampling
    Rolle: Virgin Mary
    Michael York
    Rolle: Nicholas Jonghelinck
    Oskar Huliczka
    Rolle: Musician playing a horn
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Schnafffan
    Hilfreichste positive Kritik

    von Schnafffan, am 17/05/2012

    5,0Meisterwerk
    Dass zur Beschreibung außergewöhnlicher Filmerlebnisse oft Vergleiche aus anderen Künsten wie "opernhaft" oder ...
    Weiterlesen
    Schnafffan
    Hilfreichste negative Kritik

    von Schnafffan, am 17/05/2012

    5,0Meisterwerk
    Dass zur Beschreibung außergewöhnlicher Filmerlebnisse oft Vergleiche aus anderen Künsten wie "opernhaft" oder ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Die Mühle und das Kreuz ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Neue Kino-Starttermine: Warten auf den Deutschlandstart...
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 5. August 2011

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top