Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    End of Watch
     End of Watch
    20. Dezember 2012 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Thriller
    Von David Ayer
    Mit Jake Gyllenhaal, Michael Peña, America Ferrera
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 360 Wertungen - 43 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die beiden Streifenpolizisten Mike Zavala (Michael Peña) und Brian Taylor (Jake Gyllenhaal) sind seit Jahren gemeinsam im Dienst und inzwischen die besten Freunde. Zavala ist gerade Vater geworden und Taylor plant mit seiner Freundin selbst eine Familie zu gründen. Seit Monaten filmt er mit einem kleinen Camcorder den Arbeitsalltag und auch Teile seiner Freizeit. Bei einem ganz normalen Einsatz kommt es schließlich fast zur Katastrophe. Die Polizisten halten ein Auto an und einer der Insassen schießt auf die beiden. Sie können die Männer überwältigen und finden eine Reihe von Waffen, die mit Diamanten besetzt sind. Wie sich später herausstellt, ist das erst der Anfang einer heißen Spur. Mehr und mehr tauchen sie in die Tiefen des Verbrecherkartells ein. Durch ihren Einsatz haben sie sich ins Fadenkreuz einer Latino-Gang befördert, die auf Rache sinnt…
    Verleiher Tobis Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    End of Watch
    End of Watch (DVD)
    Neu ab 5.26 €
    End of Watch
    End of Watch (Blu-ray)
    Neu ab 11.47 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    End of Watch
    Von Carsten Baumgardt
    Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland machte das böse Wort von den „No-Go-Areas" die Runde und scheuchte die voller Vorfreude nach dem Großereignis lechzende Republik auf. Der ehemalige Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye fabulierte gar unverblümt von Gegenden in Brandenburg, deren Besuch er keinem Menschen mit anderer Hautfarbe empfehlen könne, denn womöglich würden sie diese Orte nicht wieder lebend verlassen. Dass sich solche kruden Warnungen als absurd erwiesen und die Nation stattdessen mit der gesamten Welt das berühmte Sommermärchen feierte, ist bekannt. Allerdings ist das Phänomen der No-Go-Areas längst nicht überall nur ein Hirngespinst wichtigtuerischer Politiker. Wer sich etwa als Los-Angeles-Tourist nachts auf die Straßen von South Central L.A. verirrt, wird sich umgucken. Hier regieren die Straßengangs, die Mordrate ist acht Mal höher als im ohnehin sc...
    Die ganze Kritik lesen
    End of Watch Trailer DF 2:22
    End of Watch Trailer DF
    34414 Wiedergaben
    End of Watch Teaser DF 0:36
    561 Wiedergaben
    End of Watch Trailer OV 2:27
    19902 Wiedergaben
    End of Watch Trailer (2) DF 1:08
    44681 Wiedergaben
    End of Watch Trailer (2) OV 0:00
    353 Wiedergaben
    End of Watch Trailer (3) OV 1:46
    1433 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    End of Watch Videoclip DF 1:58
    End of Watch Videoclip DF
    3260 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°41 - Jesus liebt mich / End of Watch / Beasts of the Southern Wild 6:10
    Fünf Sterne N°41 - Jesus liebt mich / End of Watch / Beasts of the Southern Wild
    2484 Wiedergaben
    Alle 8 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jake Gyllenhaal
    Rolle: Officer Brian Taylor
    Michael Peña
    Rolle: Officer Mike Zavala
    America Ferrera
    Rolle: Officer Orozco
    Anna Kendrick
    Rolle: Janet
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    nada-
    nada-

    User folgen 16 Follower Lies die 120 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 7. Februar 2013
    Die Kameraführung ist zwar gut gemeint, aber letztlich ein Schuss in den Ofen. Zu Beginn mag das noch ganz kurz originell wirken, bald aber nervt es nur noch, dass die Geschichte vorwiegend aus der Perspektive einer Handkamera und zweier Kameras, die sich die beiden Streifenpolizisten an die Brust geheftet haben, erzählt wird. Ihr Faible für Amateurvideos teilen glücklicherweise auch die Gangster, damit wir von deren Perspektive auch noch was ...
    Mehr erfahren
    MastahOne
    MastahOne

    User folgen 18 Follower Lies die 216 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. April 2018
    Man muss End of Watch lassen, dass er sich aus der Masse durch seine Machart durchaus hervorhebt. Mir gefiel der Film über weite Strecken gut, wenngleich auch die ein oder andere Länge entsteht. Was mir überhaupt nicht gefällt und mich irgendwie von Anfang an gestört hat, ist diese Gang, mit denen die Beiden Protagonisten es zu tun bekommen.. Ich empfinde die Charaktere ziemlich dumpfblöd und irgendwie auch überzeichnet, fast wie aus ...
    Mehr erfahren
    fighty
    fighty

    User folgen 10 Follower Lies die 104 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 24. Januar 2013
    Mega unruhige Kameraführung, billig gemachte Schockerszenen, so sieht wohl eher kein Alltag amerikanischer Polizisten aus. Lohnt nicht...selbst nicht fuer "Ach nix los, machen wir den mal an".
    Bad Taste
    Bad Taste

    User folgen 10 Follower Lies die 40 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 9. Mai 2015
    Kaum zu glauben, dass es sich hierbei um einen us amerkianischen film handelt. ganz starker streifen, der clever zwischen mockumentary stil und normaler filmweise spielt. die leistungen der darsteller ist ebenfalls gelungen. der streifen schafft es, dass man als zuschauer den eindruck gewinnt, es handelt sich hier tatsächlich um eine Dokumentation...Chapeau! Das Ende im Film und die versuchte Rede des Hauptprotagonisten ist als nahezu perfekt ...
    Mehr erfahren
    43 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Wissenswertes

    Noch ein "Heiliger" - Jesús Malverde

    Im Haus, in dem die Polizisten die Menschenhändler aufspüren, befindet sich ein Altar mit kleinen Statuen und Abbildern von Jesús Malverde. Auch dieser wird von Ganoven angebetet, die in Mexiko oder den USA leben. Jesús Malverde kann als mexikanische Version von Robin Hood verstanden werden.

    Die Heiligenfigur Santa Muerte

    In der Szene im Haus, in dem alle gefangen gehalten wurden, ist eine Statue von Santa Muerte ("Heiliger Tod") zu sehen - eine Heiligenfigur, die im Allgemeinen in Mexiko und den USA verehrt wird (unter anderem von Personen, die in Drogengeschäfte verwickelt sind).

    Aktuelles

    Mitgezählt: In diesen Filmen wird am häufigsten "FUCK" gesagt
    NEWS - Im Kino
    Montag, 30. Mai 2016
    Martin Scorsese ist nur einer von vielen Regisseuren, der seinen Figuren gerne teils mehrere hundert Male pro Film das Wort...
    Die 10 erfolgreichsten Filme mit... Jake Gyllenhaal
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 12. Mai 2014
    Welcher Film spielte weltweit am meisten Geld an der Kinokasse ein? Wie hat das Werk in den USA abgeschnitten und wie viele...
    18 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top