Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Summe meiner einzelnen Teile
     Die Summe meiner einzelnen Teile
    2. Februar 2012 / 1 Std. 49 Min. / Drama
    Von Hans Weingartner
    Mit Peter Schneider (V), Henrike von Kuick, Timur Massold
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Im Stream
    User-Wertung
    3,6 21 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Mathematiker Martin (Peter Schneider) war bisher auf Erfolgskurs, verdiente gut und hatte ein geordnetes Leben. Doch er überarbeitet sich und wird nach einem Zusammenbruch in die Psychatrie eingeliefert. Als er von dort wieder entlassen wird, verliert er seinen Job, verlässt seine Freundin und landet auf der Straße. Doch die kalte Realität dort lässt sich mit Zahlen allein nicht verstehen. Als er einen Jungen (Timur Massold) kennenlernt, der nur russisch spricht, sieht er seine Möglichkeit, aus dem Leben auszusteigen. Die beiden werden Freunde und flüchten gemeinsam in den Wald, wo sie sich eine Hütte bauen und ein neues Leben beginnen. Doch seine Vergangenheit wird Martin nicht so schnell loslassen.
    Verleiher Wild Bunch Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Sky Ticket Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Die Summe meiner einzelnen Teile
    Die Summe meiner einzelnen Teile (DVD)
    Neu ab 8.69 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Summe meiner einzelnen Teile
    Von Michael Kohler
    Hans Weingartner pflegt eine Neigung zu Ausnahmesituationen – mal mehr politischer und mal mehr psychischer Natur. In seinem Film „Die fetten Jahre sind vorbei" geraten die Maßnahmen einer Spaßguerilla so sehr außer Kontrolle, dass es einer Travestie auf die RAF gleicht, und in „Free Rainer" stürzen zu Gunsten des Kulturfernsehens manipulierte Einschaltquoten ganz Deutschland in einen Freudentaumel. Mit seinem neuesten Film, dem Krankheitsdrama „Die Summe meiner einzelnen Teile", kehrt Weingartner jetzt zum Thema seines Regiedebüts „Das weiße Rauschen" zurück. Erneut geht es um einen psychisch labilen Helden, der in einer anderen Realität lebt und diese mit allen Mitteln gegen die „wahre", von Weingartner in ausgesucht deprimierenden Farben gemalte Wirklichkeit zu verteidigen versucht. Der Regisseur greift dabei auf ein bewährtes Motiv zurück: In seiner Ablehnung der gesellschaftlichen R...
    Die ganze Kritik lesen
    Die Summe meiner einzelnen Teile Trailer DF 2:19
    Die Summe meiner einzelnen Teile Trailer DF
    9880 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Peter Schneider (V)
    Rolle: Martin Blunt
    Henrike von Kuick
    Rolle: Lena
    Timur Massold
    Rolle: Viktor
    Andreas Leupold
    Rolle: Vater
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelique Kommer
    Angelique Kommer

    User folgen 6 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 7. Februar 2012
    Klasse Film!!! Vielen Danke den Machern für diesen Film, ich habe jede Minute geliebt und genossen!
    bonetiket
    bonetiket

    User folgen Lies die 32 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 22. April 2016
    Gehört definitiv zu denn besten deutschen Filmen die jemals gedreht wurden. Ich kann dem Film wirklich nichts großartiges ankreiden abgesehen davon, das das erste Drittel nicht wirklich leicht anzuschauen ist, da sich gewisse Handlungsstränge zu sehr in die Länge ziehen. Doch sobald Martin auf der Straße landet, begann ich ein gewisses Mitgefühl zu entwickeln und wollte schließlich wissen wie diese Geschichte wohl zu Ende geht. Die ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. September 2012
    Super Film! Einer der Besten Deutschen Filme seit langen!!!
    Cleo S.
    Cleo S.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 3. November 2011
    Ich war letzte Woche ne Freundin in London besuchen. Sonntag Abend gingen wir auf die Premiere von Hans Weingartners ("Die fetten Jahre sind vorbei") neuem Film auf dem Filmfestival London. Es war total ausverkauft, aber meine Freundin kannte jemanden der da bei dem Festival arbeitete. Der Film heisst "Die Summe meiner einzelnen Teile"-(engl.Hut in the Woods), und ist- um es kurz zu sagen- einer der beeindruckensten deutschen Filme, die ich seit ...
    Mehr erfahren
    10 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Neue Kino-Starttermine: "Der Hobbit" und der Zauberer von "Oz"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Oktober 2011
    Unsere wöchentliche Übersicht der neuen Kino-Starttermine hat dieses Mal wieder einige vielversprechende Titel zu bieten....

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top