Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Man Of Tai Chi
     Man Of Tai Chi
    13. März 2014 / 1 Std. 45 Min. / Action, Martial Arts
    Von Keanu Reeves
    Mit Keanu Reeves, Tiger Hu Chen, Simon Yam
    Produktionsländer USA, China, Hong-Kong
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 52 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben

    Chen Lin-Hu (Tiger Hu Chen) ist ein gelehriger "Tai Chi"-Schüler. Eines Tages weckt er bei einem Turnier das Interesse des zwielichtigen Geschäftsmannes Donaka Mark (Keanu Reeves). Donaka ist von Chens ungewöhnlichem Kampfstil begeistert. Er hat eine Arena und bietet Chen Lin-Hu an, dort für eine ordentliche Gage anzutreten. Der lehnt die lukrative Offerte zunächst entrüstet ab, erst als Donaka Mark Chens Meister Yang (Yu Hai) in finanzielle Schwierigkeiten bringt, willigt er notgedrungen ein und gewinnt jeden seiner Kämpfe. Was er jedoch nicht weiß: Donaka lässt die Kämpfe aufzeichnen und verkauft sie weltweit als eine extreme Form von Reality-Show. Er will zeigen, wie ein eigentlich gutherziger Mann mehr und mehr dem Blutdurst verfällt. Also wird Chen mit immer brutaleren Kämpfen konfrontiert, die ihn stetig weiter von der ausgeglichenen Lehre des Tai Chi abweichen lassen...

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 25 000 000 $
    Sprachen Englisch, Hochchinesisch, Kantonesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Man of Tai Chi
    Man of Tai Chi (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Man Of Tai Chi
    Von Björn Becher
    Auch wenn „Man Of Tai Chi“ das Regiedebüt von Star-Schauspieler Keanu Reeves ist, steht doch eine ganz andere Person eindeutig im Mittelpunkt: Stuntman Tiger Hu Chen, mit dem sich Reeves bei der Arbeit an den „Matrix“-Fortsetzungen „Matrix Reloaded“ und „Matrix Revolutions“ anfreundete. Nun bereitete der Erstlingsregisseur seinem Kumpel eine große Bühne, auf der dieser sein unglaubliches Talent zur Schau stellen kann und gab ihm die Hauptrolle in „Man Of Tai Chi“. Zur Unterstützung holte Reeves auch noch Action-Regisseur Yuen Woo-ping („Matrix“, „Kill Bill“, „Tiger & Dragon“) mit an Bord und gemeinsam sorgen der Choreograph und der schauspielende Stuntman tatsächlich für einige eindrucksvolle Kampfszenen. Der gesamte Rest des Films, allem voran die flache „Truman Show“-artige Story, ist dagegen ausgesprochen mau geraten.Chen Lin-Hu (Tiger Hu Chen) führt ein einfaches Leben und hält s...
    Die ganze Kritik lesen
    Man Of Tai Chi Trailer DF
    Man Of Tai Chi Trailer DF
    10 883 Wiedergaben
    Man Of Tai Chi Trailer OV 1:04
    8 812 Wiedergaben
    Man Of Tai Chi Trailer (2) OV 1:58
    3 715 Wiedergaben
    Man Of Tai Chi Trailer (3) OV
    3 083 Wiedergaben
    Man of Tai Chi Trailer OV 1:35
    5 712 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Fünf Sterne N°104 - Man of Tai Chi / Non-Stop / Die Bücherdiebin
    Fünf Sterne N°104 - Man of Tai Chi / Non-Stop / Die Bücherdiebin
    30 162 Wiedergaben
    Man Of Tai Chi Making of OV 0:00
    Man Of Tai Chi Making of OV
    23 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Keanu Reeves
    Rolle: Donaka Mark
    Tiger Hu Chen
    Rolle: Chen Lin-Hu
    Simon Yam
    Rolle: Superintendent Wong
    Iko Uwais
    Rolle: Gilang Sanjaya
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 579 Follower Lies die 4 273 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 27. August 2017
    Ist immer interessant wenn sich ein Darsteller den man schon lange kennt auf einen Regiestuhl setzt und man dann mal sehen kann wie der Typ an der Stelle so tickt, im vorliegenden Falle ist es Keanu Reeves. Der nimmt sich dann auch eines Themas an mit dem er sich gut auskennt: dem Eastern. Fernöstliche Kampfkunst hat der Mann seit „Matrix“ gut drauf und auch sein letzter größerer Film „47 Ronin“ nahm sich genau diesem Thema an. Nun ...
    Mehr erfahren
    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 12 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 7. Juli 2015
    "Man Of Tai Chi" hat mich gut unterhalten und vor allem durch die sehr gelungenen Kampfszenen gefesselt. Die Story handelt von einem Tai-Chi Schüler der von einem skrupellosen Geschäftsmann (Reeves) geködert wird und für ihn in Untergrundkämpfen agieren soll die sogar bis zum Tod führen. Geblendet von Geld und Macht gerät der Schüler in einen Alptraum aus dem ihm nicht mal sein Lehrer helfen kann. Die Story ist zwar etwas mau umgesetzt ...
    Mehr erfahren
    papa
    papa

    User folgen 11 Follower Lies die 319 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. Mai 2014
    Keanu Reeves mit seinem Regiedebüt welches relativ schlicht, aber nicht unansehnlich ist. Die Kampfszenen sind gut und die Story einfach. Meiner Meinung nach lohnt sich der Film auf jeden Fall zu gucken.
    André G
    André G

    User folgen 4 Follower Lies die 31 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. März 2014
    Die Zeiten in denen Keanu Reeves in großen Blockbuster mitgewirkt hat, ist langsam aber sicher vorbei. Klar er hat bei 47 Ronin in einem stilvollen Film mitgespielt, mit großen Budget. Doch bei seinem ersten Film als Regissseur ist alles kleiner, übersichtlicher und etwas unspektakulärer. Das ist auch nachvollziehbar, denn das Budget betrug gerade mal 25 Millionen $. Aus heutiger Sicht ist das nicht viel, was aber nicht heißen muss, das der ...
    Mehr erfahren
    9 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Wissenswertes

    Wechsel hinter die Kamera

    Keanu Reeves hat mittlerweile eine beeindruckende Schauspieler-Vita vorzuweisen: Neben dem Sci-Fi-Klassiker "Matrix" und dem Actionknaller "Speed" oder den Komödien um die Anarcho-Teenies "Bill & Ted" war er in einer ganzen Reihe weiterer Produktionen verschiedenster Genres tätig. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis er irgendwann einmal hinter die Kamera wechselt. Bei "Man of Tai Chi" ist dies nun geschehen, Reeves gibt sein Regiedebüt.

    Kein Geld für neue Kameratechnik

    Keanu Reeves hatte sich für sein Regiedebüt natürlich einiges vorgenommen – so auch, eine neue Kameratechnik zur Anwendung zu bringen. Dabei hätten sich die Darsteller neuartige Kameras umgeschnallt, um den Kampfszenen noch mehr Dynamik zu verleihen und andere Perspektiven zu ermöglichen. Doch letztlich reichte das Budget von 25 Millionen Dollar nicht für neue Kameras aus. Das Team um den "Matrix"-Star musste sich mit konventioneller Technik begn... Mehr erfahren

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche (18. Januar 2014)
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 13. Januar 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jeden Samstag die 15 besten Trailer der Woche - damit ihr auch ja nichts Sehenswertes...
    Die große FILMSTARTS-Vorschau für den Herbst
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 18. September 2013
    Wir präsentieren euch zum Herbst 2013 die 30 Filme, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert und liefern...
    9 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Ramadan F.
      du hast doch ka
    Kommentare anzeigen
    Back to Top