Mein FILMSTARTS
Frisch gepresst
Durchschnitts-Wertung
3,0
28 Wertungen - 10 Kritiken
60% (6 Kritiken)
20% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
20% (2 Kritiken)
Deine Meinung zu Frisch gepresst ?

10 User-Kritiken

Christiane P.
Christiane P.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 17.10.12

Ich habe den Film mit vielen Freundinnen gesehen und fand ihn super!!!! Die ganzen Zweifel von Andrea (fantastisch: Diana Amft), das Hin und Hergerissensein zwischen Schwangerschaft und Selbständigkeit, auch zwischend den beiden Männern konnte ich sehr gut nachvollziehen. Tom Wlaschiha ist eine super Entdeckung und besonders HELGO (Sylvester Groth) fand ich sehr schräg und witzig. Der perfekte Film für ein Mädelsabend!

Katharina K.
Katharina K.

User folgen Lies die Kritik

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 06.09.12

Liebe Freunde der guten deutschen Komödien...hier wird man mal so richtig enttäuscht ! Wahrscheinlich kennen die meisten von euch, wie auch ich, Diana Amft aus Doctor´s Diary. Das überaus komische und etwas moppelige Dummchen. Ich liebe sie dafür !!! Jetzt plötzlich das genaue Gegenteil: kein Charme, kein Witz, maximal 2 gute Szenen im Film, die einen zum schmunzeln bringen ! Sehr, sehr enttäuscht ! Dann lieber ein weiteres Mal Ted :-)

Esther M.
Esther M.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 30.08.12

FRISCH GEPRESST ist für mich der Film des Jahres, da ich 100%ig mit ANDREA und der fantastischen Diana Amft mitfühlen konnte!!! Auch ich überlege, was aus meinem Leben mal wird, bin hin und hergerissen zwischen Karriere und Familienplänen. Chris war mir etwas zu spiessig aber Gregor fand ich super, und ein Leben mit ihm würde mich persönlich viel mehr reizen. Auch die Nebenfiguren, vor allem Helgo (grossartig: Silveter Groth!!!) fand ich super, eine superschöne runde Komödie, zum lachen und weinen. Leider aber nicht in meinem Lieblingskino...

Kerstin K.
Kerstin K.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 27.08.12

Ich habe ihn am Wochenende (leider lief er nicht in meinen Lieblingskinos also bin ich mit dem Bus gefahren...) mit einem Pulk von Freundinnen gesehen und fand ihn super! DIANA AMFT wird zurecht als das Pendant zu Til Schweiger und Matthias Schweighöfer gefeiert, sie ist in jeder Minute des Film überzeugend, lustig, emotional und unheimlich süss. Auch die beiden Jungs fand ich gut, wir haben mit Freundinnen noch lange diskutiert, wer der coolere Typ ist, ich fand GREGOR alias Alexander Beyer besser, da Chris mir doch zu brav und spiessig ist... Hoffe, die Story geht bald weiter! Ich habe mich super unterhalten und auch die Musik ist der Knaller, werde mir den Soundtrack holen...

Bettina A.
Bettina A.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 24.08.12

Ich habe den Film gestern gesehen und fand ihn super, hab viel gelacht und auch geweint. Besonders die beiden Männer und TOM WLASCHIHA hat mir super gefallen!!!! Hab gehört dass er schwul ist...? Egal, dass sagt man ja auch Florian David Fitz nach, beide super Typen!! Ich selbst hab mit Thema Kinderkriegen noch nichts am Hut, aber der Film wird jeden gefallen, der gerne Deutsche Komödien mag, es ist eine Mischung aus KOKOWÄÄH und DOCTORS DIARY!!

Thomas R.
Thomas R.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 24.08.12

Ich war gestern mit meiner Freundin von "Frisch Gepresst" und war positiv überascht. Eigentlich hatte nicht nicht so grosse Lust auf das Thema Romantic Comedy, aber da ich ein grosser Doctors Diary Fan bin, dachte ich mir ok, ich lass mich überreden. Es war schön mal kein Film mit ständig nervigen hauruck Gags zu sehen, sondern witzige Dialoge, gute Darsteller (die Männer waren ok, aber ich fand Diana Amft und "Helgo" Darsteller Sylvester Groth super) und eine schöne, emotionale Geschichte zu sehen. Ein Film, der für Frauen UND Männer empfelenswert ist! Aber nichts für Fans von Brachialhumor...

Anna K.
Anna K.

User folgen Lies die Kritik

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 23.08.12

Endlich mal eine Deutsche Komödie aus weiblicher Sicht!!! Wurde auch wirklich Zeit nach MÄNNERherzen, vielen Til Schweiger Perspektiven...Auch ich war in einer ähnlichen Situation wie Andrea/Diana Amft, immer mit der Frage "KIND ODER KARRIERE?" schon konfrontiert und konnte mit Andrea total mitfühlen, mitlachen und mitweinen. Besonders die Szene am Ultraschall, wo man das Herz des Kindes schlagen hört und der kleine Junge im Schaufenster (süss!!!) hat mir sehr gefallen und sehr gerührt. Sicher kein Film für Cineasten aber für Mädchen und Frauen, die mit dem Geanken spielen, mal Kinder zu bekommen, absolut emfpelenswert!!! Uns viele Freundinnen mitnehmen, danach Champagner trinken und einen super Mädelsabend feiern!!!

Petra S.
Petra S.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 23.08.12

Ich war gestern mit Freundinnen in der Preview von Ladiesnight und fand den Film spitze! Wir haben gelacht und konnten mit Andrea unheimlich mitfühlen, endlich mal ein Film, der die Ängste von uns jungen Frauen ernstnimmt! Natürlich ist alles etwas überspitzt, die nervigen Kinder etc. aber das ist ja geade das Lustige an diesem Film! Diana Amft fand ich absolut überzeugend, aber auch Sunnyi Melles als High Society Mutter ist herrlich und Sylvester Groth als Helgo eine wahnsinnige Entdeckung im Deutschen Film. Der Film ist lustig, emotional, hat tolle Musik und ist aboslut sehenswert!!

atomicgirl
atomicgirl

User folgen Lies die Kritik

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 23.08.12

Ich habe den Film gestern in der Ladiesnight im Cinemaxx gesehen und fand ihn lustig, emotional und supertoll gespielt!! Diana Amft ist der Hammer und die Geschichte hat mich und meine 7 Freundinnen, die auch drin waren sehr gerüht. Absolut Empfelenswert!!!

Caroli16
Caroli16

User folgen Lies die Kritik

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 15.08.12

Wer gerne dafür bezahlt, sich Werbung anzusehen, ist in diesem Film goldrichtig, ich habe noch NIE annähernd einen Film gesehen, in dem so plakativ für Produkte und Marken geworben wird (Lebensmittelhersteller (in jedweder Küchenszene stehen Produkte dieses Herstellers auf dem Tisch oder werden gar in der Hand gehalten), ein Müsli-Hersteller (schön auffällig drapierte Dosen), Babynahrungshersteller, die Kamera fährt schön langsam am Badewannenrand vorbei um die gesamte Kollektion eines Kosmetikkonzerns zu zeigen, eine aufgesuchte Apotheken-Kette wird von außen gezeigt und dann groß auf die Tüte mit Logo gezoomt, aus der dann etwas heraus genommen wird, etc., etc. - Ich dachte, ich traue meinen Augen kaum. Sogar ein als Gute-Nacht-Geschichte dienendes Buch wird für Werbezwecken herangezogen (es ist ein von der Hauptdarstellerin verfasstes). Ich bin sprachlos ob einer solchen provokanten Werbung innerhalb des Films, die dem Zuschauer durch die PERMANENTE Zurschaustellung mit der Holzhammer-Methode regelrecht eingebläut wird.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top