Mein FILMSTARTS
Vatertage - Opa über Nacht
Vatertage - Opa über Nacht
Starttermin 13. September 2012 (1 Std. 30 Min.)
Mit Sebastian Bezzel, Heiner Lauterbach, Adam Bousdoukos mehr
Genres Komödie, Romanze
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,012 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Der 36-jährige Lebenskünstler und Rikschafahrer Sebastian - nur Basti (Sebastian Bezzel) genannt - hat einen lässig chaotischen Lebensstil und macht die Bars Münchens als Frauenschwarm unsicher. Doch plötzlich ändert sich sein Leben, als die 17-Jährige Dina (Sarah Horváth) mit ihrem Baby Paul vor seiner Tür steht und behauptet, seine Tochter zu sein. Unvermittelt ist der lockere Junggeselle Basti Großvater geworden! Und damit endet das Chaos noch nicht, denn Dina ist nicht eben gekommen, weil ihr plötzlich eine Vaterfigur fehlt, nein: Dina mangelt es vor allem an einem - Geld. In seiner Not wendet sich Basti wiederum an seinen Vater Lambert (Heiner Lauterbach), der jedoch auch nicht weiterhelfen kann und dem griechischen Heißsporn Nektarios (Adam Bousdoukos) hinterherjagt. Auch Bastis Schwester Thea (Monika Gruber) ist nicht gerade eine große Hilfe. Also muss Basti selbst in die sprichwörtlichen Pedale treten, um an Geld zu kommen.
Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 2 Trivias
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Vatertage - Opa über Nacht
Vatertage - Opa über Nacht (DVD)
Neu ab 3.00 €
Vatertage - Opa über Nacht
Vatertage - Opa über Nacht (Blu-ray)
Neu ab 5.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Vatertage - Opa über Nacht
Von Tim Slagman
Komödien mit authentischem Lokalkolorit sind rar – zu oft versuchen sich Filmemacher an der Darstellung regionaler Besonderheiten, ohne selbst vertraut mit den entsprechenden Gegenden zu sein. In Bayern allerdings erlebt die Heimatkomödie aus erster Hand gerade einen regelrechten Aufschwung. An vorderster Front stehen dabei die Filme von Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot") sowie Einzeltitel wie „Trans Bavaria". Viel persönliche Erfahrung steckt in diesen Projekten, viel Liebe und oft auch ein Quäntchen Boshaftigkeit. Ingo Rasper hingegen gab mit seinem Kurzfilm „Neuschwanstein Conspiracy" von 2005 gleich jede Zurückhaltung auf und ließ „imperialistische Ami-Schweine" einen Angriff auf das Märchenschloss von König Ludwig II. planen. Schön überdreht war das – und teuflisch clever im Spiel mit Stereotypen, obgleich Rasper gar kein Bayer ist. In „Vatertage – Opa über N...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Vatertage - Opa über Nacht Trailer DF 3:50
Vatertage - Opa über Nacht Trailer DF
128 073 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sebastian Bezzel
Rolle: Basti
Heiner Lauterbach
Rolle: Lambert, Bastis Vater
Adam Bousdoukos
Rolle: Nektarios
Monika Gruber
Rolle: Schwester Thea
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Hilde1983
Hilfreichste positive Kritik

von Hilde1983, am 17/05/2014

4,0stark

Spaßige Münchner Komödie mit sehr guter Besetzung. Der bayrische Charme ist über weite strecken spürbar.

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Vatertage - Opa über Nacht ?
1 User-Kritik

Bilder

25 Bilder

Wissenswertes

Musikalische Untermalung von der Münchener Brass Band "Moop Mama"

"Vatertage – Opa über Nacht" spielt in München und so ist es kein Wunder, dass man sich bei der musikalischen Untermalung des Films ebenfalls für eine Münchener Band entschied. Mit der Brass Band "Moop Mama", bei der deutlich die Vorliebe der Band-Mitglieder für Soul und Funk zu hören ist, hat man dann auch schnell eine geeignete Truppe gefunden. Die zehnköpfige Band ist besonders durch ihre Guerilla Gigs bekannt, dabei handelt es sich um Spontan... Mehr erfahren

Der heimliche Star des Films: München

Die turbulente Komödie spielt in der sommerlichen Stadt München, welche sich als heimlicher Hauptdarsteller des Films entpuppt. Gefilmt wurde an berühmten Plätzen wie zum Beispiel dem Olympiaberg, wo eine Kindergeburtstags-Szene aufgenommen wurde. Aber auch Stachus, Eisbach und Odeonsplatz sind zu sehen, sowie weniger bekannte und noch nicht mannigfach abgefilmte Gegenden. Die Stadtviertel Neuhausen, Sendling und Westend fanden ebenfalls Einzug i... Mehr erfahren

Aktuelles

Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter - KW 24/2012
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 16. Juni 2012
In unserem regelmäßigen Special präsentieren wir euch alle wichtigen Trailer der vergangenen Woche auf einen Blick - inklusive...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Bjoerg
    Klischee über Klischee über Klischee. Um genau zu sein, Klischees über Bayern, Ostdeutsche, Griechen, Holländer, Schwule und Teenie-Moms. Ja, ich glaube das war der Inhalt des Films :-D
  • Bunbary
    Einfach nur schlecht. Eine stinklangweilige Komödie bei der man allenfalls drei mal lachen kann und die einen dann mit einer endlos gestreckten rührseelingen Endphase foltert. Nicht dass man das in dem Genre nicht gewohnt wäre, aber die meisten anderen Vertreter sind wenigstens davor lustig.
Kommentare anzeigen
Back to Top