Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Foxcatcher
     Foxcatcher
    5. Februar 2015 / 2 Std. 14 Min. / Drama, Biografie
    Von Bennett Miller
    Mit Channing Tatum, Steve Carell, Mark Ruffalo
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,3 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 135 Wertungen - 98 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Ringer Mark Schultz (Channing Tatum), der 1984 die olympische Goldmedaille gewonnen hat, hat den Höhepunkt seiner Karriere hinter sich. Er ist gefangen in einem Kreislauf aus täglicher Trainingsroutine und gelegentlichen feierlichen Anlässen, bei denen er Ansprachen hält. Doch dann trifft er den sportbegeisterten Multimillionär John du Pont (Steve Carell). Dieser lädt den Sportler ein, bei ihm unter perfekten Bedingungen das Vorbereitungstraining für die Olympischen Spiele 1988 zu absolvieren. Schultz nimmt das Angebot an und zieht auf du Ponts Farm, wo dessen Team Foxcatcher trainiert. Er wird vom exzentrischen Mäzen mit Luxus umgeben und zu unaufhörlichem Training getrieben. Nach mehreren vergeblichen Versuchen gelingt es Schultz schließlich, auch seinen Bruder und Mentor Dave (Mark Ruffalo) zu überreden, dem Team beizutreten. Als jedoch der Druck auf alle Beteiligten immer weiter zunimmt, drohen sich die aufgebauten Spannungen in einer Katastrophe zu entladen...
    Verleiher Koch Films
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Foxcatcher
    Foxcatcher (DVD)
    Neu ab 1.99 €
    Foxcatcher
    Foxcatcher (Blu-ray)
    Neu ab 9.03 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Foxcatcher
    Von Carsten Baumgardt
    In herausragenden Sportler-Filmen wird gekämpft bis zum Umfallen. Wenn die Kontrahenten ganz wörtlich im Clinch liegen und Blut, Schweiß und Tränen fließen, dann wird der Ring in Werken wie „Wie ein wilder Stier“, „Rocky“ oder „The Wrestler“ zur Bühne eines existenziellen Dramas. Diese Zuspitzung ist im sportlichen Zweikampf gleichsam schon angelegt, das ist nun auch in den intensiven Ringkämpfen in Bennett Millers „Foxcatcher“ zu spüren. Der sportfilmerfahrene Regisseur („Die Kunst zu gewinnen - Moneyball“) kombiniert die Mattenduelle in seinem Ringer-Melodram allerdings ganz klassisch mit einer persönlichen Tragödie, die sich außerhalb der Wettkampfstätte abspielt: Ringen und Leben gehen hier alles andere als eine harmonische Verbindung ein. So läuft Millers an wahre Begebenheiten angelehnte Geschichte in quälender Langsamkeit auf eine rätselhafte Katastrophe zu. „Foxcatcher“ muss man...
    Die ganze Kritik lesen
    Foxcatcher Trailer DF 2:19
    Foxcatcher Trailer DF
    20 838 Wiedergaben
    Foxcatcher Trailer (2) OV 1:05
    9 815 Wiedergaben
    Foxcatcher Trailer (3) OV 1:02
    2 379 Wiedergaben
    Foxcatcher Trailer (4) OV 2:18
    2 272 Wiedergaben
    Foxcatcher Trailer OmU 2:14
    91 Wiedergaben
    Foxcatcher Teaser OV 0:48
    1 826 Wiedergaben
    Alle 8 Trailer
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Channing Tatum
    Rolle: Mark Schultz
    Steve Carell
    Rolle: John du Pont
    Mark Ruffalo
    Rolle: Dave Schultz
    Sienna Miller
    Rolle: Nancy Schultz
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 135 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Januar 2016
    "Foxcatcher" war schon irgendwie etwas Besonderes. Ich pfeife auf die historische Genauigkeit und nehme den Film in dieser Weise als Parabel. Da hat es sehr gepasst mit all den Gegensätzen zwischen reich und arm, talentiert und nur-labernd. Zudem ist es eine echte Bühne für große Schauspielleistungen, die alle drei Männer hier gezeigt haben. Dazu Bilder und ein sehr interessanter minimalistischer Soundtrack, der perfekt den Film ...
    Mehr erfahren
    Zach Braff
    Zach Braff

    User folgen 123 Follower Lies die 358 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 4. Januar 2015
    Grandioses Darsteller-Kino mit einem überragenden Steve Carell als psychisch angeschlagener Ringer-Trainer John du Pont. Das krasse an der ganzen Sache ist, dass "Foxcatcher" auf der wahren Geschichte von Dave und Mark Schultz basiert. Extrem packend und intensiv inszeniert ist "Foxcatcher" ein wirklich berührender Film und macht sich absolut zurecht Chancen auf die ein oder ander Oscarnominierung.
    Erwinnator
    Erwinnator

    User folgen 14 Follower Lies die 198 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 20. Juli 2016
    Puh, "Foxcatcher" ein ziemlicher Downer. Ab der ersten Minute hat der Film eine deprimierte Stimmung, die sich über die 2 Stunden hält. Der Score trägt passend dazu bei. Channing Tatum mit seiner bisher wohl besten Leistung. Steve Carell muss man aber hier hervorheben, ganz stark.
    papa
    papa

    User folgen 41 Follower Lies die 319 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 12. Juni 2015
    Leider nicht der erhoffte Kracher. Es bleibt durchgehend zu langweilig. Denn die Handlung zieht sich in die Länge, ohne dass jemals Spannung aufkommt und das prophezeite Psychospiel einen wirklich in seinen Bann zieht. Auch wenn man einen guten Cast ins Rennen schickt, ohne ein brauchbares Script ist das wertlos. Einzige Highlights sind die drei Hauptakteure. Allen voran Steve Carell, der zurecht als bester Hauptdarsteller für den Oscar 2015 ...
    Mehr erfahren
    14 User-Kritiken

    Bilder

    49 Bilder

    Wissenswertes

    Der Hulk langt zu

    Nach eigenen Angaben trainierten Channing Tatum und Mark Ruffallo (Bruce Banner/Hulk in "The Avengers") intensive fünf bis sechs Monate, um für die Szenen, die sie beim Ringen zeigen, gewappnet zu sein. Als Tatum bei einer solcher Szene Ruffallo aufforderte, ihn so fest wie möglich zu ohrfeigen, schlug Ruffallo so fest zu, dass Tatums Trommelfell verletzt wurde.

    Mark Ruffallo trägt David Schultz' echte Brille

    Mark Ruffallo spielt den Ringer David Schultz. Dessen Witwe, Nancy Schultz, gab dem Schauspieler für seine Darstellung die echte Brille ihres verstorbenen Mannes.

    Bennett Millers fiese Tricks

    Vor dem Dreh einer besonders dunklen Szene bat Regisseur Bennett Miller seinen Schauspieler Steve Carell, auf einen Zettel zu schreiben, was letzterer am meisten an sich hasst, und die Notiz in seine Tasche zu stecken. Carell sollte im Hinterkopf behalten, dass Miller sich den Zettel jederzeit schnappen könnte. Das Resultat ist laut Miller der beste Moment, den er je auf Film festgehalten hat.

    Aktuelles

    Die 10 unglaublichsten wahren Geschichten in Kinofilmen
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 9. September 2017
    17 Unfälle an Filmsets, deren Aufnahmen anschließend im fertigen Film gelandet sind
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 27. Oktober 2016
    Wer Kunst machen will, muss manchmal ganz schön leiden: Wenn sich Schauspieler am Set verletzen, landen die Aufnahmen solcher...
    Doppelgänger? - 30 Sportstars und die Schauspieler, die sie verkörpert haben!
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 26. Oktober 2016
    Sportfilme kommen nie aus der Mode, bald wird Shia LaBeouf als legendärer Tennisstar John McEnroe in „Borg Vs. McEnroe“ zu...
    39 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top