Mein FILMSTARTS
Back in the Game
facebookTweet
Back in the Game
Starttermin 29. November 2012 (1 Std. 51 Min.)
Mit Clint Eastwood, Amy Adams, Justin Timberlake mehr
Genre Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,2 6 Kritiken
User-Wertung
3,372 Wertungen - 4 Kritiken
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Der alternde Baseball-Talentsucher Gus Lobel (Clint Eastwood) steht vor der Herausforderung, einen neuen Spieler zu finden, da sein Chef Pete Klein (John Goodman) mit dem Gedanken spielt, ihn in den Ruhestand zu schicken. So muss er sich trotz schwindender Gesundheit nach North Carolina aufmachen, um einen vielversprechenden Spieler unter die Lupe zu nehmen. Auf die Reise begleitet ihn seine entfremdete Tochter Mickey (Amy Adams), die ihrem Vater nie verzeihen konnte, dass ihm Baseball wichtiger als die Familie war und ist. Doch sie und Gus staunen nicht schlecht, als sie nach Jahren mal wieder Zeit miteinander verbringen und feststellen, dass es nicht unmöglich ist, alte Denkweisen und Verletzungen hinter sich zu lassen. Doch dann verliebt sich der konkurrierende Talentsucher Johnny Flanagan (Justin Timberlake) in Mickey und Gus hat eine folgenschwere Entscheidung zu treffen.
Originaltitel

Trouble With The Curve

Verleiher Warner Bros. GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 5 Trivias
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Back in the Game
Back in the Game (DVD)
Neu ab 0.83 €
Back in the Game
Back in the Game (Blu-ray)
Neu ab 5.49 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Back in the Game
Von Andreas Staben
Als 2009 „Gran Torino" in den Kinos lief, verkündete der damals 78–jährige Clint Eastwood, dass der bärbeißige Walt Kowalski seine letzte Rolle als Schauspieler sei und er in Zukunft nur noch hinter der Kamera arbeiten werde. Aber es heißt nicht umsonst „Sag niemals nie", denn nun kehrt Eastwood doch auf die Leinwand zurück. Sein Schauspiel-Comeback ist ein Freundschaftsdienst für seinen langjährigen Produktionspartner und Mitarbeiter Robert Lorenz („Mystic River", „J. Edgar") und für dessen Regiedebüt ist Eastwood tatsächlich eine ebenso naheliegende wie treffende Besetzung. Als alternder Baseball-Scout Gus Lobel, den die Augen allmählich im Stich lassen und der einer vergangenen, vermeintlich besseren Zeit verhaftet bleibt, gibt der Veteran letztlich eine routinierte Variation von Walt Kowalski und anderer „Dinosaurier"-Rollen zum Besten. Das allein gibt Eastwoods treuen Fans einen Gru...
Die ganze Kritik lesen
Back in the Game Trailer DF 1:31
Back in the Game Trailer DF
63 217 Wiedergaben
Back in the Game Trailer OV 2:33
9 719 Wiedergaben
Back in the Game Trailer (2) OV 1:37
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Clint Eastwood
Clint Eastwood
Rolle : Gus Lobel
Amy Adams
Amy Adams
Rolle : Mickey Lobel
Justin Timberlake
Justin Timberlake
Rolle : Johnny Flanagan
John Goodman
John Goodman
Rolle : Pete Klein
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • Reelviews.net
  • Slant Magazine
6 Pressekritiken

User-Kritiken

Hilde1983
Hilfreichste positive Kritik

von Hilde1983, am 10/03/2014

4,0stark

Gut gemachter Mix aus Sportfilm, Romanze und Drama. Top Besetzung

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
4 User-Kritiken

Bilder

57 Bilder

Wissenswertes

Sandra Bullock sollte die Hauptrolle spielen

Sandra Bullock, Amy Adams und Reese Witherspoon waren in genau der Reihenfolge im Gespräch für die weibliche Hauptrolle in "Trouble With The Curve". Weil Bullock terminliche Probleme hatte, wurde die Rolle schließlich Adams angeboten.

Clint Eastwood tritt für "Trouble with the Curve" wieder vor die Kamera

Eigentlicht wollte sich Clint Eastwood nach seiner Rolle in "Gran Torino" von der Schauspielerei verabschieden. Für "Trouble with the Curve" machte er eine Ausnahme. Regisseur Robert Lorenz und das Drehbuch von Randy Brown haben ihn offensichtlich überzeugt.

Clint Eastwood spielt "nur" mit

"Trouble With The Curve" ist der erste Film seit 1993, in dem Clint Eastwood nur mitspielt und nicht auch Regie führt. Der letzte Film, bei dem er nur als Schauspieler beteiligt war, ist Wolfgang Petersens "In the Line of Fire".
5 Trivia

Aktuelles

Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (24. bis 30. März 2013)
NEWS - DVD-Tipps
Sonntag, 24. März 2013

Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (24. bis 30. März 2013)

FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick und empfiehlt euch die besten DVD-und-Blu-ray-Starts der Woche, die ihr auf keinen...
Oscars 2013: Alle Nominierten, alle Gewinner
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 29. November 2012

Oscars 2013: Alle Nominierten, alle Gewinner

Am Ende hat sich der Favorit "Argo" durchgesetzt und die Goldstatue für den Besten Film abgestaubt! Trotzdem ist Ben Afflecks...
15 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top