Mein FILMSTARTS
Die Unglaublichen 2
20 ähnliche Filme für "Die Unglaublichen 2"
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

    Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

    28. November 2013 / 1 Std. 42 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Wiederaufführungstermin 20. November 2014
    Von Chris Buck, Jennifer Lee
    Mit Willemijn Verkaik, Hape Kerkeling, Robert Palfrader
    Das Königreich Arendelle fällt in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna (Kristen Bell) mit dem schroffen Kristoff (Jonathan Groff) zusammen, einem draufgängerischen Bergbewohner. Zusätzlich stehen ihnen noch das treue Rentier Sven und der tollpatschige Schneemann Olaf (Josh Gad / Hape Kerkeling) zur Seite. Ihr Vorhaben kann ihnen nur gelingen, wenn sie Annas Schwester Elsa (Idina Menzel), die die Eiszeit verursacht hat und mittlerweile als Eiskönigin bekannt ist, ausfindig machen. Auf ihrer wagemutigen Reise müssen sie gegen geheimnisvolle Kreaturen ankämpfen, sich gegen scharze Magie durchsetzen und dem Angriff der Elemente strotzen. Hinter jeder Ecke lauert eine neue Gefahr und ihre Reise wird zum Wettlauf gegen die Zeit.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,0
  • Drachenzähmen leicht gemacht 2

    Drachenzähmen leicht gemacht 2

    24. Juli 2014 / 1 Std. 43 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Dean DeBlois
    Mit Daniel Axt, Dominic Raacke, Emilia Schüle
    Die Wikinger auf der Insel Berk haben sich mit den wilden Drachen, die einst die Dörfer unsicher machten, angefreundet. Astrid (Stimme: America Ferrera), Rotzbakke (Jonah Hill) und der Rest der Clique verbringen ihre Freizeit mit dem neuen Lieblingssport der Inselbewohner: dem Drachenrennen. Nur der junge Wikinger Hicks (Jay Baruchel), der von seinem Vater in die Rolle des neuen Häuptlings gedrängt wird, geht lieber auf Erkundungsflügen die weite Welt erforschen – natürlich auf dem Rücken von Drache Ohnezahn. Bei einer dieser Reisen trifft der Häuptlingssohn nicht nur seine totgeglaubte Mutter, sondern entdeckt auch eine geheime Eishöhle. In der sind hunderte, bislang unbekannte wilde Drachenarten zuhause – und der mysteriöse Drachenreiter. Bald geraten Hicks und Ohnezahn in einen Kampf um den Frieden auf Berk, den sie nur gemeinsam mit ihren Freunden gewinnen können…
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
  • Die Hüter des Lichts

    Die Hüter des Lichts

    29. November 2012 / 1 Std. 37 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Peter Ramsey
    Mit Florian David Fitz, Hannah Herzsprung, Matze Knop
    Von Kindern verehrt und geliebt, von Erwachsenen als Märchen abgetan: Der Weihnachtsmann Nicholas St. North (Alec Baldwin), der Osterhase E. Aster Bunnymund (Hugh Jackman), der Sandmann und die Zahnfee Tooth (Isla Fisher) sind die "Hüter des Lichts", die über einzigartige, fantastische Fähigkeiten verfügen. Gemeinsam stellt sich das Team dem hinterhältigen Boogeyman Pitch (Jude Law) entgegen, der plant, mit einer Armee aus Albträumen die Erde in Finsternis zu stürzen, indem er mit Angst die Hoffnungen und Träume der Kinder zerstört. Doch die Gruppe kämpft nicht allein: Der eigensinnige, junge Jack Frost (Chris Pine) schließt sich den Hütern an, um die finsteren Pläne von Pitch zu vereiteln. Mit vereinten Kräften sind die Helden unserer Kindheit eigentlich unschlagbar, doch werden sie auch über Pitch triumphieren?
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
  • Baymax - Riesiges Robowabohu

    Baymax - Riesiges Robowabohu

    22. Januar 2015 / 1 Std. 42 Min. / Abenteuer, Animation, Familie
    Von Don Hall, Chris Williams (II)
    Mit Bastian Pastewka, Andreas Bourani, Ryan Potter
    Hiro Hamada (Stimme: Ryan Potter) ist ein brillanter Teenager und lebt in der futuristischen Stadt San Fransokyo, wo er sein geniales Erfindertalent aber bei weitem nicht so nutzt, wie es sein Bruder Tadashi (Daniel Henney) gerne hätte. Als dieser stirbt, findet Hiro den aufblasbaren Roboter Baymax (Scott Adsit), der von Tadashi entwickelt wurde, um Menschen mit Schmerzen zu helfen. Baymax' tatkräftige Unterstützung kann der aufgeweckte Junge gut gebrauchen, droht doch schon bald ein mysteriöser Mann mit einer Kabuki-Maske damit, seine Heimatstadt zu zerstören. Mit der Hilfe von Baymax und Tadashis Freunden Go Go Tomago (Jamie Chung), Wasabi (Damon Wayans Jr.), Honey Lemon (Genesis Rodriguez) und Fred (T.J. Miller) beschließt Hiro, alles zu tun, um die Katastrophe zu verhindern. Dazu stattet er seine Mitstreiter mit allerlei nützlichen High-Tech-Gerätschaften aus. Gemeinsam sind sie von nun an die "Big Hero 6"...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
  • Ralph reichts

    Ralph reichts

    6. Dezember 2012 / 1 Std. 48 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Rich Moore
    Mit Christian Ulmen, Anna Fischer, Kim Hasper
    Videospiel-Bösewicht Wreck-It-Ralph (im Deutschen gesprochen von Christian Ulmen) wäre gerne so beliebt wie sein stetiger Widersacher Fix-It-Felix. Das Problem: Niemand mag den „bad guy“, aber jeder mag den Helden. Als ein neuer First-Person-Shooter auf den Markt kommt, sieht Ralph seine Chance auf Heldentum und Beliebtheit. Er schmuggelt sich heimlich in das andere Spiel, um dort wenigstens einmal eine Auszeichnung zu gewinnen. Doch er kann seiner wahren Natur nicht ganz entfliehen, zerstört schnell alles und entfesselt damit einen gefährlichen Bösewicht, der alle Videospiele zu übernehmen droht. Ralphs einzige Hoffnung ist Vanellope von Schweetz (Anna Fischer), eine schöne Unruhestifterin aus einem Autorennspiel, die ihm beibringen will, was es heißt, ein guter Junge zu sein. Doch kommt Ralphs Wandlung noch rechtzeitig bevor es „Game Over“ für alle Videospiele heißt?
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Epic - Verborgenes Königreich

    Epic - Verborgenes Königreich

    16. Mai 2013 / 1 Std. 42 Min. / Abenteuer, Animation, Familie
    Von Chris Wedge
    Mit Josefine Preuß, Raúl Richter, Christoph Waltz
    Tief im Wald, im Herzen der Wildnis, tobt seit ewigen Zeiten ein Krieg zwischen den Kräften des Guten und den dunklen Mächten des Bösen, ausgetragen von Schnecken, Vögeln und Insekten, winzigen Waldmenschen und brutalen Kriegern. Die Menschen bekommen nichts von diesen Kämpfen mit. Doch durch einen Zauber wird das junge Teenager-Mädchen Mary Katherine (deutsche Stimme: Josefine Preuß) mitten in dieses verborgene Reich transportiert. Mary ist die Tochter eines verrückten Professors, der skurrilen Experimenten und Forschungen nicht abgeneigt ist. Ihr Vater hatte schon immer eine Ahnung, dass die Menschen die Welt nicht alleine bewohnen. In der Welt der Waldbewohner gefangen, gerät Mary Katherine zwischen die Fronten und muss sich mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen voller skurriler und fantastischer Wesen zusammentun, um dieses verborgene Reich zu retten - denn davon hängt auch das Schicksal unserer Welt ab.
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der "Einhorn"

    Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der "Einhorn"

    27. Oktober 2011 / 1 Std. 47 Min. / Abenteuer, Animation, Action
    Von Steven Spielberg
    Mit Jamie Bell, Andy Serkis, Daniel Craig
    Der junge Reporter Tim (Jamie Bell) ist immer auf der Suche nach einer guten Story. Mit seinem treuen Begleiter Struppi, einem gewitzten Foxterrier, bereist er die entlegendsten Winkel der Erde und scheut sich vor keiner noch so großen Gefahr, um an Material für seine neuesten Reportagen zu kommen. Auf einer ihrer zahlreichen Recherchetouren treffen Tim und sein Gefährte auf den raubeinigen Kapitän Haddock (Andy Serkis). Der permanent betrunkene Seefahrer berichtet dem Duo von einem Schatz seines Vorfahren Frantz Ritter von Hadoque. Jener sei zusammen mit dem Schiff Hadoques untergegangen, nachdem es vom gefürchteten Piraten Rackham dem Roten (Daniel Craig) angegriffen wurde. Gemeinsam begeben sich die Drei auf die abenteuerliche Reise in die Karibik, wo sie den verschollenen Schatz vermuten. Außerdem dabei: die beiden zum Verwechseln ähnlichen Detektive Schulze (Simon Pegg) und Schultze (Nick Frost), die aufgrund ihrer tolpatschigen Art für ständigen Schlamassel sorgen.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Die Croods

    Die Croods

    21. März 2013 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von Chris Sanders, Kirk De Micco
    Mit Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann, Janin Reinhardt
    Während der prähistorischen Ära gehören die Mitglieder der Familie Crood zu den letzten Überlebenden ihrer Spezies und leben gut behütet in ihrer heimischen Höhle. Nachdem das Zuhause der Croods jedoch zerstört wurde, sehen sie sich gezwungen, ihr sicheres Plätzchen zu verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Heim geraten sie in wilde Abenteuer und bekommen atemberaubende Pflanzen, Tiere und außergewöhnliche Orte zu sehen. Eines Tages begegnet Grug (deutsche Stimme: Uwe Ochsenknecht), Stammesoberhaupt der Familie, einem Fremden Namens Guy (Kostja Ullmann). Zu Grugs Verdruss verliebt sich der aufgeweckte junge Nomade in Grugs Tochter Eep (Janin Reinhardt). Die alte Sicherheit der heimischen Höhle rückt in immer weitere Ferne, doch nach und nach erkennen Grug und seine Familie, dass der Verlust auch einen spannenden Neuanfang in sich trägt...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • TinkerBell und die Piratenfee

    TinkerBell und die Piratenfee

    12. Juni 2014 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Familie, Abenteuer
    Von Peggy Holmes
    Mit Gabrielle Pietermann, Julian Manuel, Yvonne Catterfeld
    Die missverstandene Fee Zarina (Stimme: Christina Hendricks) stiehlt den wertvollen und mächtigen Feenstaub aus dem Tal der kleinen Fabelwesen, flieht und verbündet sich mit den Skull-Rock-Piraten. Tinkerbell (Mae Whitman) und ihre Feenfreundinnen, deren Fähigkeiten vom magischen Staub abhängig sind, wollen den kostbaren Stoff an seinen rechtmäßigen Platz zurückbringen, um den Fortbestand des Feentals zu sichern. Doch die Mission erweist sich als noch schwieriger als erwartet, denn die besonderen Talente von Tinkerbell und ihren Freundinnen werden plötzlich vertauscht. Und als wäre das nicht genug, sind da auch noch die fiesen Piraten mit ihrem Anführer James (Tom Hiddleston), die die abtrünnige Zarina inzwischen zu ihrer Kapitänin gemacht haben und allerlei Schurkereien im Sinn haben…
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    2,5
  • Rio

    Rio

    7. April 2011 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Carlos Saldanha
    Mit Johanna Klum, David Kross, Reedoo
    Als der Ara namens Blu (Originalstimme: Jesse Eisenberg) merkt, doch nicht der Letzte seiner Spezies zu sein, können ihn die Gitterstäbe seines Käfigs im beschaulichen Suburb von Minnesota nicht länger halten – ab nach „Rio“! Mehr noch: Das andere Ara-Exemplar ist eine Sie namens Jewel (Anne Hathaway), besser konnte es kaum kommen! Dumm nur, dass Blu durch sein Vorstadtleben träge, faul und verwöhnt geworden ist. Mag er auch einen exakten Gegenentwurf zur freigeistigen und blitzschnellen Jewel darstellen, raufen sich die beiden nach einigen Startschwierigkeiten dennoch zusammen – und brechen auf zum größten Abenteuer ihres Lebens...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen

    Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen

    29. März 2012 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Peter Lord, Jeff Newitt
    Mit Bettina Zimmermann, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf
    Der Piratenkapitän (Stimme: Hugh Grant) ist zwar grenzenlos enthusiastisch, aber nicht sehr erfolgreich als "Schrecken der Weltmeere". Trotzdem verfolgt er mit seiner bunt zusammengewürfelten Crew (Martin Freeman, Brendan Gleeson, Russell Tovey und Ashley Jensen) nur einen Traum: Er will seine beiden Rivalen Black Bellamy (Jeremy Piven) und Cutlass Liz (Salma Hayek) aus dem Weg räumen und den heiß begehrten Preis für den "Besten Piraten des Jahres" gewinnen. Dabei verschlägt es die Helden von der exotischen Blutinsel in das viktorianische London. Auf ihrer Reise müssen sie eine diabolische Königin (Imelda Staunton) bekämpfen und sich mit einem unglücklich verliebten jungen Wissenschaftler (David Tennant) verbünden.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Feivel - Der Mauswanderer

    Feivel - Der Mauswanderer

    19. Juni 1987 / 1 Std. 17 Min. / Animation, Familie, Abenteuer
    Von Don Bluth
    Mit Phillip Glasser, Christopher Plummer, Nehemiah Persoff
    Feivel (im Original gesprochen von Phillip Glasser) ist ein junger, russischer Mäuserich mit seiner Familie nach Amerika auswandern will. Doch auf der großen Überfahrt wird der Kleine in einer Flasche steckend über Bord gespült und wird von den Anderen getrennt. Vollkommen allein muss er sich in dem großen New York zurechtfinden. So beginnt eine abenteuerliche Suche nach seiner Familie, bei der er unter anderem die Bekanntschaft von Mäuserich und Herumtreiber Tony (Pat Musick) und dem sanftmütigen Kater Tiger (Dom DeLuise) macht. Besonders die Bekanntschaft von Tiger verwundert Feivel zunächst, da in der russischen Heimat doch gesagt wurde, Amerika sei ein katzenfreier Kontinent! Doch schon bald merkt Feivel, dass dem ganz und gar nicht der Fall ist und die anderen Katzen alles andere als freundlich zu den Mäusen des Landes eingestellt sind! Ihm bleibt nicht viel Zeit, seine Familie zu finden, bevor ein großes Unglück geschieht. Denn die Katzen bereiten einen Angriff auf die Mäuse vor ...
    User-Wertung
    3,5
  • Die Boxtrolls

    Die Boxtrolls

    23. Oktober 2014 / 1 Std. 37 Min. / Abenteuer, Familie, Animation
    Von Graham Annable, Anthony Stacchi
    Mit Patrick Baehr, Jodie Blank, Joachim Tennstedt
    Die unter den Straßen der Stadt Cheesebridge hausenden Boxtrolls werden von den menschlichen Bewohnern der Oberfläche gefürchtet. Da die in Pappkartons lebenden Monster nur nachts ihre unterirdische Heimat verlassen, um in den Abfällen der Menschen nach allerlei Interessantem zu suchen, ranken sich viele Schauergeschichten um die Boxtrolls, die von dem verschlagenen Archibald Snatcher (Originalstimme: Ben Kingsley) befeuert werden. Der möchte die kleinen Trolle ausrotten, um sich als Retter feiern lassen zu können und sich in der Oberschicht der Gesellschaft zu etablieren. In Wirklichkeit handelt es sich bei den scheuen Kreaturen allerdings um zwar nicht sehr reinliche, dafür aber umso liebenswürdigere Gesellen, die vor Jahren sogar den Waisenjungen Eggs (Isaac Hempstead-Wright) bei sich aufgenommen haben. Als der die Bürgermeistertochter Winnifred (Elle Fanning) kennenlernt, wollen die Kinder die Erwachsenen von Cheesebridge darüber informieren, was Snatcher im Schilde führt, aber der setzt alle Hebel in Bewegung, um das zu verhindern...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
  • Der Polarexpress

    Der Polarexpress

    25. November 2004 / 1 Std. 39 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Robert Zemeckis
    Mit Tom Hanks, Leslie Harter Zemeckis, Eddie Deezen
    Für "Der Polarexpress" wurden die Bewegungen und die Mimik aller Schauspieler per Computer gescannt. Anschließend waren die Aufnahmen Grundlage für animierte Figuren. Am Vorweihnachtsabend stellt sich ein kleiner Junge (Tom Hanks, Josh Hutcherson) die Frage: Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Plötzlich schreckt ihn ein Geräusch auf und direkt vor seinem Fenster hält eine Dampflokomotive. Ein Schaffner (wieder Tom Hanks) taucht auf und lädt ihn ein, per Polarxpress zum Nordpol mitzufahren - dem Zuhause des Weihnachtsmannes (und schon wieder Tom Hanks). Er zögert zunächst, springt dann jedoch im letzten Moment auf den Zug und die abenteuerliche Fahrt beginnt.In seinem Abteil trifft der Junge auf weitere Kinder. Er freundet sich gleich mit einem mutigen schwarzen Mädchen (Nona Gaye) an. Als seine neue Freundin ihr Ticket verliert, gibt es Probleme. Der Schaffner verschwindet mit ihr, Gerüchten zufolge soll sie den Express verlassen müssen. Der Junge findet die Karte - doch dann weht sie der Wind weg...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

    Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

    27. Februar 2014 / 1 Std. 32 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Rob Minkoff
    Mit Christian Berkel, Hella von Sinnen, Andrea Sawatzki
    Mr. Peabody (Ty Burrell) hat in seinem Leben schon vieles erreicht. Er ist nicht nur ein genialer Erfinder und Wissenschaftler, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, sondern auch ein zweifacher Olympiasieger - und mit einem klugen Geschäftssinn ausgestattet. Vor allem jedoch ist Mr. Peabody ein Hund. Mit Hilfe einer von ihm erfundenen Zeitreise-Maschine und gemeinsam mit seinem menschlichen Adoptivsohn Sherman (Max Charles) will er in der Zeit zurück reisen, um weltbewegende Momente der Geschichte aus nächster Nähe zu erleben und einigen seiner berühmten Vorbilder zu begegnen. Als der tollpatschige Sherman die Regeln der Zeitreise vernachlässigt, müssen er und sein vierbeiniger Adoptivvater sich beeilen, damit sie die Vergangenheit wieder reparieren und die Zukunft retten können...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
  • Das Dschungelbuch

    Das Dschungelbuch

    13. Dezember 1968 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Wolfgang Reitherman
    Mit Phil Harris, Sebastian Cabot, Bruce Reitherman
    Mogli ist ein Findelkind, das im Dschungel von einem Rudel Wölfe großgezogen wird. Eines Tages taucht der böse Tiger Shir Khan auf, der es auf den kleinen Jungen abgesehen hat. Mit Hilfe des Panthers Baghira zieht Mogli los, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Unterwegs treffen sie auf den gemütlichen Bären Balou, der es gar nicht gerne sieht, dass Mogli zurück zu den Menschen muss. Als auch noch die listige Schlange Ka auftaucht und der Orang-Utan Louie beschließt König zu sein, steht der Dschungel endgültig Kopf.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • Barbie und ihre Schwestern im Pferdeglück

    Barbie und ihre Schwestern im Pferdeglück

    24. Oktober 2013 / 1 Std. 11 Min. / Animation, Familie, Abenteuer
    Von Kyran Kelly
    Mit Kelly Sheridan, Kazumi Evans, Claire Margaret Corlett
    Barbie und ihre Schwestern machen sich gemeinsam auf den Weg in die Schweizer Alpen, wo sie einen unvergesslichen Sommer in der Reit-Akademie erleben wollen. Barbie möchte unbedingt ein neues Pferd kaufen, um es mit nach Malibu zu nehmen und auch dort reiten zu können, während ihre Schwestern mit ganz anderen Dingen beschäftigt sind. So will Stacie allen zeigen, wie begabt sie beim Reiten ist und Chelsea traut sich endlich auch auf di großen Pferden zu steigen. Nur Skipper wagt sich nicht auf den Sattel, sie schreibt lieber über ihre Erlebnisse. Trotz des alles andere als tollen Startes, nimmt die Reise der vier Schwestern einen anderen Lauf, denn Barbie findet im Wald ein verzaubertes Pferd, welches den Ausflug zu einem wahrhaft magischen Erlebnis macht.
    User-Wertung
    3,1
  • Spirit - Der wilde Mustang

    Spirit - Der wilde Mustang

    20. Juni 2002 / 1 Std. 24 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Kelly Asbury, Lorna Cook
    Mit Matt Damon, James Cromwell, Daniel Studi
    "Spirit - Der wilde Mustang" verbindet handgezeichnetes 2D mit Computeranimationen. Der Film entstand unter Aufsicht des Produzenten Jeffrey Katzenberg, der auch für "Shrek" verantwortlich war.Spirit (Stimme: Matt Damon) ist ein Wildhengst und prescht in West-Amerikas weiter Prärie umher. Seine Freiheit lebt er mit Genuss - bis eines Tages Menschen versuchen, ihm Grenzen zu setzen. Der gehässige Colonel eines Forts (James Cromwell) sperrt Spirit ein und setzt alles daran, das stolze Tier gefügig zu machen. Alleine schafft das Pferd es nicht, sich zu befreien. Doch da kommt unerwartete Hilfe von dem Indianerjungen Little Creek! Beide fliehen gemeinsam aus dem Fort in die Weite des amerikanischen Westens. Das Abenteuer ist damit aber längst nicht beendet, es fängt erst an!
    User-Wertung
    3,9
  • Das große Krabbeln

    Das große Krabbeln

    11. Februar 1999 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von John Lasseter, Andrew Stanton
    Mit Dave Foley, Kevin Spacey, Julia Louis-Dreyfus
    In der Ameisenkolonie des Erfinders Flick (Dave Foley) geht die Angst um, weil jedes Jahr im Sommer die Grashüpfer unter Führung des bösen Hopper (Kevin Spacey) auftauchen und von den Ameisen einen Nahrungsmitteltribut fordern. Die Ameise Flick, die sich mit nutzlosen Erfindungen und ihrem individuellen Verhalten schon immer unbeliebt gemacht hat, schießt nun aber den Vogel ab. Mit einem unglücklichen Unfall sorgt Erfinder Flick für die Vernichtung der bisher gesammelten Nahrungsmittel, so dass die Forderungen der Grashüpfer nicht erfüllt werden können. Um seinen Fehler wieder gut zu machen, möchte Flick Hilfe von auswärts holen, mit der die Grashüpfer in die Schranken gewiesen werden sollen. Aber die untröstliche Ameise musst feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. Flick und seinen Artgenossen droht eine schlimme Strafe durch die Grashüpfer.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Disneys Dinosaurier

    Disneys Dinosaurier

    16. November 2000 / 1 Std. 22 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Eric Leighton, Ralph Zondag
    Mit D.B. Sweeney, Alfre Woodard, Ossie Davis
    "Dinosaurier" kombiniert Animationen mit Naturaufnahmen. Darum geht's: Ein verwaistes Dinosaurierjunges - Aladar (Stimme: D.B. Sweeney) - wird von Lemuren auf einer Insel aufgezogen. Dann zerstört ein Asteroid das Zuhause des jungen Dinosauriers. Aladar begibt sich zusammen mit anderen Sauriern auf eine beschwerliche Reise. Ihr Ziel ist ein ein Tal, das Gerüchten zufolge nicht zerstört wurde. Für Aladar ist das Abenteuer auch deswegen so besonders, weil er zum ersten Mal in seinem Leben mit Artgenossen zu tun hat. Prompt verliebt er sich in die Schwester des Anführers - doch dazu gesellen sich noch andere Probleme: Die Gruppe hat immer wieder Schwierigkeiten, Wasser zu finden, und obendrein haben Fleischfresser die Verfolgung aufgenommen...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
Back to Top