Mein FILMSTARTS
    High Heels - Die Waffen einer Frau
    High Heels - Die Waffen einer Frau
    Laufzeit 1 Std. 53 Min.
    Mit Victoria Abril, Marisa Paredes, Miguel Bosé mehr
    Genres Tragikomödie, Romanze
    Produktionsländer Spanien, Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,9 26 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Rebecca (Victoria Abril) hat alles wovon man träumt: sie ist ein berühmter TV-Star, Ehefrau des TV-Produzenten Manuel und Tochter der gefeierten Sängerin Becky del Paramo (Marisa Paredes). Doch der perfekte Schein trügt: ihr Mann war der Geliebte ihrer Mutter und diese ließ vor 15 Jahren ihr Kind im Stich. Jetzt steht sie plötzlich wieder vor der Tür; und mit ihr eine Menge Probleme. Denn kurz nach Beckys Erscheinen ist Manuel tot und Rebecca befindet sich mitten in einem verwirrenden Chaos aus Transvestiten, geheimnisvollen Richtern und zänkischen Geliebten. Nichts und niemand ist, was er scheint. Während die Polizei Rebecca verdächtigt, versucht diese herauszufinden, was ihre Mutter mit all dem zu tun hat…
    Originaltitel

    Tacones lejanos

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1991
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    High Heels - Die Waffen einer Frau
    Von Gregor Torinus
    Wie alle Filme des spanischen Kultregisseurs Pedro Almodóvar ist auch der 1991 gedrehte „High Heels" im Herzen ein Melodram. In diesem Falle sind zudem Thrillerelemente festzustellen, die jedoch weniger dem Aufbau von Spannung dienen, als der Dramatisierung des Mutter-Tochter-Konflikts, der das eigentliche Zentrum des Films darstellt. Almodóvar wäre jedoch nicht Almodóvar, wenn er den Hauptstrang der Handlung nicht noch um eine Reihe an skurrilen Charakteren und Nebenschauplätzen anreichern würde, die sich nach und nach miteinander verknüpfen würde. Und was es eigentlich mit dem Titel des Films auf sich hat, erfährt der Zuschauer erst in der letzten Szene von „High Heels". Als Manuel, der Besitzer eines Fernsehsenders, in seiner Wohnung erschossen aufgefunden wird, gibt es drei Hauptverdächtige: Manuels Geliebte Isabel (Miríam Díaz Aroca) hatte kurz vor Manuels Tod noch mit ihm geschl...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    High Heels - Die Waffen einer Frau Trailer OV 0:25
    High Heels - Die Waffen einer Frau Trailer OV
    1 152 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Victoria Abril
    Rolle: Rebeca Giner
    Marisa Paredes
    Rolle: Becky del Paramo
    Miguel Bosé
    Rolle: Juez Domínguez / Hugo
    Anna Lizaran
    Rolle: Margarita
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu High Heels - Die Waffen einer Frau ?
    0 User-Kritik

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top