Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Penance - Sie zahlen für ihre Sünden
    Penance - Sie zahlen für ihre Sünden
    22. März 2012 auf DVD / 1 Std. 23 Min. / Horror, Thriller
    Von Jake Kennedy
    Mit Marieh Delfino, Michael Rooker, Graham McTavish
    Produktionsland USA
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18

    Mit ihrem neuen Job wollte die junge Mutter Amelia (Marieh Delfino) nur Geld verdienen, um sich und ihre kleine Familie versorgen zu können. Als Stripperin engagiert, muss sie kurz darauf ihre Kollegin Suzie (Eve Mauro) vertreten und wird von ihrem Fahrer (Tony Todd) zur nächsten Location gefahren. Doch dort angekommen, fällt sie in die Hände des sadistischen Geeves (Graham McTavish), der neben Amelia noch andere Frauen gefangen hält, um ihnen ihre Sünden aufzuzeigen und sie mit grausamen, perversen Methoden von ihren Verunreinigungen als Stripperinnen zu befreien, während das Ganze auf Videoband festgehalten wird.

    Originaltitel

    Penance

    Verleiher MIG Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Sadistic Torture
    Sadistic Torture (Blu-ray)
    Neu ab 3.83 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marieh Delfino
    Rolle: Amelia Wallis
    Michael Rooker
    Rolle: Mann
    Graham McTavish
    Rolle: Geeves
    Tony Todd
    Rolle: Chauffeur
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Allusion
    Allusion

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 5. April 2012
    Oh mein Gott! Wer ernsthaft überlegt, sich diesen Schund anzusehen, dem sei dringenst abgeraten! Der Plot klingt vielleicht noch recht interessant, aber der Film an sich ist des Begriffes nicht wert. Grottige Schauspieler, hölzerne Dialoge, lächerliche Splattereffekte, dümmliche Storyline und eine Synchronisation aus der untersten Schublade lassen diesen Film zu (zum Glück nur) 1:19 Stunden purer Zeitverschwendung verkommen. Von den ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top