Mein FILMSTARTS
    Staudamm
    Staudamm
    Starttermin 30. Januar 2014 (1 Std. 29 Min.)
    Mit Friedrich Mücke, Liv Lisa Fries, Dominic Raacke mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Roman (Friedrich Mücke) weiß nicht, wohin mit sich und seinem Leben. Seine Interessen bestehen im Großen und Ganzen aus Partys und Computerspielen. Um nicht gänzlich untätig zu sein, jobbt er beim Staatsanwalt Dr. Schadt (Dominic Raacke), indem er diesem Tonaufnahmen von Akten einliest, damit er sie beispielsweise beim Autofahren hören kann. Ein Fall verändert Romans Leben jedoch: In einem kleinen Ort gab es ein Jahr zuvor einen Amoklauf, dem viele Schüler zum Opfer fielen. Aufgrund der sehr detaillierten Untersuchungsakten wird Romans Interesse an dem Fall geweckt. Da nicht alle Unterlagen vorliegen, soll er nun in den kleinen Ort fahren und die fehlenden Dokumente beibringen. Dort angekommen, stellt er fest, wie tief der Amoklauf noch in den Köpfen der Menschen sitzt. Sie begegnen ihm reserviert bis aggressiv und dulden keine ungebetenen Gäste, die sich mit dem Fall befassen. Allerdings lernt Roman die Schülerin Laura (Liv Lisa Fries) kennen, die den Amoklauf überlebte und bereitwillig Auskunft gibt. Mit ihr begibt er sich in das nunmehr verlassene Schulgebäude und erfährt, dass Laura gut mit dem Täter befreundet war und im Besitz dessen Tagebuches ist, welches Aufschluss über seine Motive geben könnte...

    Verleiher Mixtvision
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Staudamm
    Staudamm (DVD)
    Neu ab 5.80 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Staudamm
    Von Sophie Charlotte Rieger
    Mit „Staudamm“, der den Preis der Ökumenischen Jury auf dem 9. Achtung Berlin Festival 2013 gewann, versucht sich Regisseur Thomas Sieben dem brisanten Thema Amoklauf auf unkonventionelle Weise zu nähern: Um dass Unvorstellbare in Bilder und Worte zu fassen, wählt er bewusst eine indirekte Perspektive. Mit großer Ruhe und viel Feingefühl nimmt Sieben die Geschehnisse aus den Augen eines Außenstehenden unter die Lupe, erliegt schließlich aber doch der Versuchung, Erklärungen für das eigentlich Unerklärliche zu finden.Roman (Friedrich Mücke) verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Einlesen von Gerichtsakten. Dabei stößt er eines Tages auf den Fall eines Amoklaufs in der bayerischen Provinz. Um an weitere Unterlagen zu gelangen, reist er an den Ort des Geschehens, wo er die junge Laura (Liv Lisa Fries) kennen lernt, die das schreckliche Ereignis selbst miterlebt hat. Gemeinsam begeben sie s...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Staudamm Trailer DF 1:52
    Staudamm Trailer DF
    1 801 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Friedrich Mücke
    Rolle: Roman
    Liv Lisa Fries
    Rolle: Laura
    Dominic Raacke
    Rolle: Dr. Schadt
    Arnd Schimkat
    Rolle: Dorfpolizist
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    16 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top